Balkontür schließt nicht mehr


Hallo, ich brauche mal Hilfe. Wenn ich meine Balkontür weit aufmache (also so, dass man auf den Balkon gehen kann), kann ich sie anschließend ohne Probleme wieder zumachen. Mache ich die Tür jedoch auf "Kipp", also so, dass nur die oberen Scharniere gelöst sind, lässt sie sich nicht mehr schließen. Das habe ich leider nicht bedacht, als ich die Tür kippte... Nun ist es draußen kalt und mein Hausmeister ist... nun ja. Ich lebe allein und bin weiblich und nicht allzu groß und stark. Gibt es trotzdem etwas, wie ich die Tür allein wieder schließen kann?

Das Problem ist, dass auf der linken Seite (das rechte obere Scharnier lässt sich ganz normal randrücken; wenn die Tür ganz weit geöffnet ist, ist rechts auch die Seite, wo die Scharniere "dranbleiben") ein Feststellmechanismus ist (aus Metall) und der Kunststoff-Türrahmen dort schlichtweg nicht reinpasst. Der Rahmen schlägt gegen das Metallteil. Ich habe schon versucht, dass Metallteil leicht mit einer Zange zu biegen, es ist aber sehr massiv. Ich habe ebenfalls versucht, Öl auf das Metall und die Tür zu schmieren, ging aber trotzdem nicht ganz zu.

Wäre toll, wenn ihr eine Idee habt oder selbst das Problem hattet und gelöst habt. Danke schon einmal!


Hallo, ich brauche mal Hilfe. Wenn ich meine Balkontür weit aufmache (also so, dass man auf den Balkon gehen kann), kann ich sie anschließend ohne Probleme wieder zumachen. Mache ich die Tür jedoch auf "Kipp", also so, dass nur die oberen Scharniere gelöst sind, lässt sie sich nicht mehr schließen. Das habe ich leider nicht bedacht, als ich die Tür kippte... Nun ist es draußen kalt und mein Hausmeister ist... nun ja. Ich lebe allein und bin weiblich und nicht allzu groß und stark. Gibt es trotzdem etwas, wie ich die Tür allein wieder schließen kann?

Das Problem ist, dass auf der linken Seite (das rechte obere Scharnier lässt sich ganz normal randrücken; wenn die Tür ganz weit geöffnet ist, ist rechts auch die Seite, wo die Scharniere "dranbleiben") ein Feststellmechanismus ist (aus Metall) und der Kunststoff-Türrahmen dort schlichtweg nicht reinpasst. Der Rahmen schlägt gegen das Metallteil. Ich habe schon versucht, dass Metallteil leicht mit einer Zange zu biegen, es ist aber sehr massiv. Ich habe ebenfalls versucht, Öl auf das Metall und die Tür zu schmieren, ging aber trotzdem nicht ganz zu.

Wäre toll, wenn ihr eine Idee habt oder selbst das Problem hattet und gelöst habt. Danke schon einmal!


Hallo lizzie!
Ich würde Dir gerne helfen, aber mit Deiner Beschreibung kann ich nichts anfangen. Vielleicht verstehe ich Dich nur nicht?
Idee!!!! :pfeifen:
Mach doch mal ein Foto vom Detail
:angry:



Kostenloser Newsletter