Wie wird ein älteres Haus nachhaltig spinnenfrei?


Hallo.
Wir haben ein älteres Haus renoviert, an der Fassade aussen krabbeln aber immer wieder Spinnen hoch (sind es wohl von früher gewohnt). Gibt es ein biologisches Mittel, mit dem man die Fassade streichen kann?
Liebe Grüsse und Danke für Eure Antwort.


Solange die Tiere draußen bleiben, ist es doch nicht schlimm. Hier habe ich einige Tipps gefunden, damit sie nicht in's Haus gelangen: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisbu...en-bid-1.969113

Hab' hier noch einen lesenswerten Beitrag gefunden: http://malerfachbetrieb-safranek.de/wp-con...auerspinnen.pdf

Bearbeitet von viertelvorsieben am 31.03.2015 22:39:05


Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Spinnen von irgendetwas abhalten lassen werden.

Was stört dich daran? Das sie übers Fenster ins Haus gelangen könnten? Dann würde ich an den Fenstern einen Schutz montieren. Aber das raufklettern ansich wirst du kaum unterbinden können.


Unser Knusperhäuschen ist über 200 Jahre alt.- Habe jedoch nicht feststellen können, dass deshalb mehr oder überhaupt Spinnen an der Hauswand rumkrabbeln.- Wäre evt. bei Bewuchs mit Efeu oder wildem Wein der Fall.- Ansonsten werden Spinnen sich nicht abschrecken lassen, dorthin zu gelangen, wo sie hin wollen.
Sollte deine Frage ein vorgezogener Aprilsscherz sein...naja..dumm gelaufen...


ich weiß nicht mal was man gegen die armen Viecher haben kann :angry:

die wollen dir doch nur die Fliegen und Mücken weg nehmen :D
bei mir dürfen sie bleiben bis die Netze sichtbar werden dann werden sie entfernt.
ich mag Spinnen :wub:


Zitat (gitti2810 @ 01.04.2015 15:16:50)
ich mag Spinnen :wub:

Ich auch, bei mir dürfen die leben und ihren Nutzen einbringen. Trotzdem muss ich gleich etliche Spinnfäden wegsaugen. Das ist halt so, wenn man direkt am Wald wohnt.

Mein Mann und ich geben "unseren" Spinnen Namen,
zB ist Inge im Badezimmer, Hulda im Flur und Klärchen in der Küche.
Die stören mich auch nicht, nur das Gewebe entferne ich genau wie
Drachima mit dem . Denen soll es ja nicht langweilig werden
und somit haben sie immer was zu tun und kommen nicht auf dumme
Gedanken. Es ist nur gut, dass wir keinen Spinnenmann haben........ rofl


...der ist vielleicht schon gefressen worden, der Arme :pfeifen:


Zitat (Ping @ 01.04.2015 17:03:23)
Mein Mann und ich geben "unseren" Spinnen Namen,
zB ist Inge im Badezimmer, Hulda im Flur und Klärchen in der Küche.

Das machen wir auch.
Allerdings nach dem Alphabet:
Antonia, Berta, Cäcilia, Dora, Emilie, Friederike, Gunda......

Und immer weibliche Namen.... warum auch immer?

Zitat (ursula @ 01.04.2015 17:32:21)
...der ist vielleicht schon gefressen worden, der Arme :pfeifen:

Genau, da ist bestimmt eine schwarze Witwe dabei B)

Das mit den Namen ist ja lustig, sollte ich vielleicht auch mal mit anfangen.

Bei mir dürfen diese Tiere auch am Leben bleiben. Meine weben keine Netze, hängen an langen Fäden die ich entferne wenn sie mich zu sehr stören. Oder ab und zu trage ich eine Spinne nach draussen, sehr vorsichtig natürlich.


Es kommt auf die Art der Spinnen an. Normalerweise machen sie mir kein unangenehmes Gefühl. Diese dünnen mit den langen Beinen.

Aber die dicken, fetten, schwarzen, schnellen... da kriegt mich der Deibel. Da könnte ich schreien, weil die auch so schnell irgendwohin verschwunden sind.
Männe hat mal eine von der Schlafzimmerdecke holen wollen. Und...nakla...in mein Bett gefallen. Nicht Männe, die schwarze Spinne.

Diese Nacht habe ich auf der Couch geschlafen.

Und ein anderes Mal ist so eine Dicke mit einem Affenzahl ins Schlafzimmer gewetzt...und ich auf die Couch.

Jetzt ist allerdings keiner mehr da, welcher mir die Damen entsorgt. Da muss ich dann selber ran. Und habe mir einen Snappy besorgt. Prinzip wie Wasserglas und Pappe, nur mit längerem Griff. Für mich aber immer noch zu kurz...

Warum man/ich mich vor diesen Tieren ekele...Veilleicht weil man ihnen nicht in die Augen sehen kann. Und sie sooo schnell sind, man weiß nicht wo sie gerade hin sausen...

Themawechsel, sonst kann ich nicht schlafen und suche alle Wände und Decken ab...


Zitat (ursula @ 01.04.2015 21:10:53)
Themawechsel, sonst kann ich nicht schlafen und suche alle Wände und Decken ab...

Das mache ich jeden Abend im Schlafzimmer, bevor ich in Bett gehe. :lol:

namen habe ich ihnen noch nie gegeben, könnte ich ja mal machen.
am Küchenfenster außen habe ich eine wunderschöne Kreuzspinne.
mal sehen ob sie wieder kommt. :wub:


Zitat (Eifelgold @ 01.04.2015 17:48:39)
Und immer weibliche Namen.... warum auch immer?

Es heißt: die Spinne. Darum wahrscheinlich.

Das mit dem Namen geben gefällt mir. Wenn Männe mal wieder vor dem Fernseher sitzt und ruft: "Da rennt eine große Spinne.....kuck.....daaaaa!" (Männe hat keine Angst, ist nur zu faul zum Aufstehen), dann antworte ich: "Ach Hilda, da bist du also..... Hab dich schon vermisst!" :sarkastisch: Mein Mann erklärt mich für verrückt :pfeifen:
Oder wenn er mal wieder stolz sagt, dass er eine rausgetragen hat, will ich wissen, ob es Caro oder Anna war :sabber:

Und ja, wir mögen Spinnen, solange sie uns nicht zuweben.

"Spinnenforscher behaupten, dass in jedem Haushalt durchschnittlich 300 Spinnen leben ......Spinnen haben einen hervorragenden Orientierungssinn und machen sofort Kehrt, um wieder an ihr warmes, gemütliches Plätzchen zurück zu kehren. Man muss sie also mindestens 30 Meter vom Haus entfernt aussetzen, damit sie den Heimweg nicht mehr finden........" Hier der ganze Text http://www.platinnetz.de/magazin/freizeit/...lagegeister-los

Bearbeitet von SissyJo am 01.04.2015 23:50:59

Zitat (gitti2810 @ 01.04.2015 23:06:09)

mal sehen ob sie wieder kommt. :wub:


.... Klar kommt die wieder! Gitti hat Verständnis für Freunde- echte Freunde!...
und ggf. einen Schmutzradierer! rofl

Zitat (Jule-Mia @ 02.04.2015 01:02:40)
.... Klar kommt die wieder! Gitti hat Verständnis für Freunde- echte Freunde!...
und ggf. einen  Schmutzradierer! rofl

hey jetzt du auch schon? rofl

ich muß mal einen Tipp verfassen, was man alles anstellen kann damit.
vielleicht sieht es dann der Hersteller und ich bekomme eine Wagenladung wegen guter Werbung rofl rofl
aber wenn ich wie immer Pech habe bekommt Bernhard sie rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Bearbeitet von gitti2810 am 02.04.2015 11:56:57

Hallo zusammen...

könnt Ihr mal bitte still sein ;-) ?

Ich hab ne megadicke Gänsehaut...ich hab nämlich eine Spinnenphobie :mussweg:


Zitat (nettchen @ 07.04.2015 20:46:48)
Hallo zusammen...

könnt Ihr mal bitte still sein ;-) ?

Ich hab ne megadicke Gänsehaut...ich hab nämlich eine Spinnenphobie :mussweg:

Und warum holst Du das Thema dann wieder hoch? :rolleyes:

Zitat (viertelvorsieben @ 07.04.2015 20:50:54)
Und warum holst Du das Thema dann wieder hoch?  :rolleyes:

Vielleicht, weil man eine Spinnenphobie am besten bekämpft, wenn man sich eine schöne, dicke, schwarze Spinne
auf dem Handrücken vorstellt? Nettchen macht hier evtl. eine Art Selbsttherapie :D

Zitat (Drachima @ 07.04.2015 21:34:21)
Vielleicht, weil man eine Spinnenphobie am besten bekämpft, wenn man sich eine schöne, dicke, schwarze Spinne
auf dem Handrücken vorstellt? Nettchen macht hier evtl. eine Art Selbsttherapie :D

Oh, das habe ich nicht bedacht. :lol:

Ich hätte da auch noch was: [IMG]http://www11.pic-upload.de/07.04.15/42ql5elzoh7.jpg[/IMG]
Hilfe zur Selbsthilfe. ;)


Zitat (Jeannie @ 07.04.2015 23:48:57)
Ich hätte da auch noch was: [IMG]http://www11.pic-upload.de/07.04.15/42ql5elzoh7.jpg[/IMG]
Hilfe zur Selbsthilfe.  ;)

Ein tolles Exemplar.

Wie wär's hiermit?
http://www.pic-upload.de/view-26660258/P1060556.jpg.html
:sarkastisch:

Bearbeitet von viertelvorsieben am 08.04.2015 00:14:58

ohhhhhh ihr seit ja pöööööse rofl


... nein, ich klicke die Links nicht an! :ichversteckmich:


Zitat (mops @ 08.04.2015 13:26:00)
... nein, ich klicke die Links nicht an! :ichversteckmich:

:trösten: :trösten: arme Fr. mops

Tolle Exemplare habt ihr da rausgesucht, da geht einem das Herz auf :D Super Therapeuten bei FM rofl



Kostenloser Newsletter