Holundergelee


Ich habe beim Aldi Holundersirup gekauft und möchte nun Gelee davon machen. Da der Sirup schon Süße enthält,
benötige ich keinen Zucker mehr.
Wer hat Erfahrung und kann mir helfen. Ich habe Gelierfix zur Hand.
Über eine Antwort würde ich mich freuen.


Steht auf der Gelierfix-Verpackung keine Anleitung?


Holundergelee, die ich kenne, wird aus dem Saft von Holunderbeeren gekocht.
Diese Beeren reifen im Herbst. Sie sehen dunkellila bis schwarz aus und hängen in handteller-großen Dolden am Holunderstrauch.

Jetzt im Frühling entwicklen sich am Holunderstrauch die weißen Blütendolden aus denen der Holundersirup gekocht werden kann.

Deinen Sirup von Aldi kannst Du für Holunderlimonade oder für HUGO benutzen. Eine Holundergelee wirst Du daraus nocht kochen können.


Ich schließe mich den Ausführungen von @Hausfee an.


Danke für Deine Anfrage.
Ja, aber es wird immer noch Zucker verlangt.
LG ingridanni


Danke für Deine Antwort.
Ich habe vergessen, Holunderblütensirup anzugeben.
Es ist Sirup (also schon gesüßt) und ich wollte einen Gelee davon machen.
Nun steht auf der Gelierfixpackung 750 g Flüssigkeit und 250 g Gelierzucker.
Kann man diesen Sirup nicht nur mit Gelierfix kochen, damit ein Gelee daraus wird?
LG annife


Zitat (annife @ 23.04.2015 06:56:12)
Es ist Sirup (also schon gesüßt) und ich wollte einen Gelee davon machen.
Nun steht auf der Gelierfixpackung 750 g Flüssigkeit und 250 g Gelierzucker.
Kann man diesen Sirup nicht nur mit Gelierfix kochen, damit ein Gelee daraus wird?

Ich habe schon aus gekauftem Apfelsaft, der ja auch gesüßt ist, Gelee gekocht. 1 : 1 mit Gelierzucker (nicht Gelierfix), ohne weitere Zuckerzugabe. Das klappte gut.

Dein Sirup ist ja nun ein Konzentrat. Das würde ich zunächst auf Trinkstärke verdünnen und dann wie oben beschrieben vorgehen, also mit Gelierzucker. Vielleicht testest du es zunächst mit einer kleinen Menge?
Viel Erfolg!


Kostenloser Newsletter