Warum legt man eine Lammkeule in Buttermilch ein


Ich möchte wissen warum das Fleisch in Buttermilch über Nacht eingelegt werden soll ,verliert es dann den Lammgeshmack und schmeckt man den Buttermilch geschmack.Außerdem möchte ich wissen ob der Knochen drin bleiben soll .Ich habemal gehört er würde den Lammgeschmack verstärken


Lamm und Wild legt man in Buttermilch ein um den Eigengeschmack des Fleisches sowie ei Zartes Fleisch zu bekommen.Das habe ich von meiner Mutter so übernommen nutze ich aber kaum noch,da Lamm noch so keinen starken Eigengeschmack hat wie Hammel.


Das sehe ich ebenso, Kerberus.


Und - ich belasse den Knochen im Fleisch. Gibt einfach den besseren Geschmack.


lamm ist heute bei weitem nicht mehr so heftig im geschmack , wie vor 30 jahren.... da wurden auch erwachsene tiere als lamm verkauft...

geh zu einem guten metzger ... wenn du hast einem Türken.... die haben nicht nur gute preise sondern auch super fleisch ....


Sille


Ps. lege das tier nicht in buttermilch ein... wenn man den geschmack nicht mag, mag man ihn auch nicht mit buttermilch ;(

und ja ... immer mit knochen... denn das gibt noch mehr geschmack;))))

Lammhaxe schön langsam im ofen bei ca. 100grad so um die 4-5 std... mit neuen kartoffeln, knofi und kräuter.... jummy , da wird fleisch mein gemüse;))))


Zitat (Sille @ 25.05.2015 18:22:16)
........
und ja ... immer mit knochen... denn das gibt noch mehr geschmack;))))

Lammhaxe schön langsam im ofen bei ca. 100grad so um die 4-5 std... mit neuen kartoffeln, knofi und kräuter.... jummy , da wird fleisch mein gemüse;))))

Muss das jetzt sein, Sille?


Ich bekomme Hunger.... :P

das soll das Fleisch zart machen und den WildgeschmacK abmildern. Würde ich bei Lamm aber grade nicht machen



Kostenloser Newsletter