Meine Balkonfliesen haben Risse. Sie sind frosthar


Meine Ü - 30 - frostharten Fliesen auf dem Balkon sind gerissen, z. T. von der Hauswand bis zum Balkonrand durchgehend. Die Risse sind nicht tief, aber sichtbar. Ich vermute, dass Wasser eindringt. Nun ist ein Stück Fliese ca. 10cm x 1cm am äusserenRrand des Balkons abgeplatzt. Sonst scheint alles noch fest zu sein.
Was kann ich tun ?


Wann hast Du die Fliesen denn gekauft? Mir fällt auf Anhieb reklamieren ein. Wobei man natürlich auch überlegen sollte, ob der Riss noch durch etwas anderes entstanden sein könnte. Bei Freunden war der Grund, daß die Tochter dort mit Klickern gespielt hatte. Was im Sommer nicht auffiel, waren die winzigen Risse, die die hervorgerufen hatten. Im Winter gab es mit denen dann natürlich Probleme. Und das ist natürlich kein Mängel an der Ware, sondern unsachgemäße Behandlung.


Sollte der Balkon zu einer Mietwohnung gehören, solltest Du den Vermieter informieren, denn er ist in diesem Fall der richtige Ansprechpartner!

Sollte es sich um Dein Eigentum handeln, empfehle ich Dir, die Fliesen insgesamt auszutauschen oder austauschen zu lassen. Nur so kannst Du sichergehen, dass der Untergrund nach Reparatur wirklich trocken ist!

Ach ja, auch wenn die Fliesen frosthart sind, können diese durch unsachgemaesse Verlegung reissen! Dafür braucht es keinen Frost!


Vermieter wäre natürlich der erste Ansprechpartner - nichts ohne den machen!
Das abgeplatzte Stück Fliese kannst Du notfalls mit etwas Schnellzement, Fliesenkleber oder so wieder festpappen - recht einfach wäre transparentes Silikon, das kannst Du aber kaum überstreichen.
Zur Sanierung am besten natürlich alles runter und neu; sonst google mal nach "fliesen abdichten aussen": da gibts transparente oder auch farbige Beschichtungen, die das Ganze wasserdicht machen. Die Feuchtigkeit darf nur keinen anderen Weg unter die Fliesen finden, z.B. durch einen undichten Abfluss.



Kostenloser Newsletter