EU Parlament will Panoramafreiheit abschaffen: Petition für das Freie Urlaubsbild!


Wie viele sicher wissen wird seit einiger Zeit ein Änderungsantrag vom französischen Abgeordneten Jean-Marie Cavada zur Regelung der Panoramafreiheit diskutiert.
Hier soll es im aktuellen Entwurf der zum Beschluss steht nicht mehr erlaubt werden an öffentlichen Plätzen z.B. einfach das Brandenburger Tor mit auf das Foto zu bringen was ihr auf Facebook euren Freunden zeigen wollt, damit sie wissen ihr habt Berlin unsicher gemacht.
Es soll massive Einschnitte in die Straßen-, Reise- und Architektur-Fotografie geben. Wenn du weiter Infos brauchst und dagegen bist das du beim Fotos machen darauf achten musst das kein Haus, keine Brücke oder auch nur ein Kanaldeckel mit Wappen auf dem Bild ist dann schau auf der Webseite der Online-Petition, die der Fotograf Nico Trinkhaus ins Leben gerufen hat vorbei.
Gib deine Stimme und sag deinen Freunden Bescheid das da mal wieder einer über das Ziel hinaus schießt und gestoppt werden kann durch deine Stimme bei der Petition!

Hier kommst du zur Petition


Focus Artikel, Computerbild Artikel, Wikipedia(aktuelle Regelung)


Rettet die Panoramafreiheit! #savefop

Habe soeben unterschrieben.

Als ich das hörte, dachte ich an einen schlechten Scherz.


Werde selbstverständlich unterschreiben.

Hab' mich schon gewundert, daß das hier noch kein Thema ist. ;)


Also, so wie ich das lese, geht es da nur um die kommerzielle Nutzung - die schließt zwar wegen deren AGB das Posten der Fotos auf sozialen Netzwerken mit ein, aber nicht das Foto an sich (solange du es nur für dich privat nutzen willst). Und dann les ich noch, dass dieses Gesetz noch nicht mal unbedingt gute Chancen hat, durchzukommen.
Siehe http://www.rp-online.de/digitales/internet...n-aid-1.5206968 und http://www.sueddeutsche.de/digital/panoram...ieten-1.2546175.

Bearbeitet von fnü am 02.07.2015 00:20:21


Zitat (JUKA @ 02.07.2015 00:12:47)
Habe soeben unterschrieben.

Als ich das hörte, dachte ich an einen schlechten Scherz.

dito, das geht ja mal gar nicht. :labern:

Ich fürchte, solche Petitionen sind nur Beruhigungspillen fürs Volk und werden kaum beachtet. Ein deutsches Wort für Petition wäre "Bittschrift" - warum sollen wir die Politiker unterwürfig bitten, so einen Schwachsinn zu unterlassen?
Wir werden schon bei wichtigeren Dingen am Nasenring geführt; sollen sie sich ruhig ordentlich blamieren :wallbash:


Lieber Nachi, herzlichen Dank für Dein augenfreundliches tiefes "schwarz", eine Wohltat für meine altersschwachen Augen - OT ich weiß.

LG malo


done !
Und zwar sowas von 'done'

So ein gequirrlter Schwachsinn :wallbash:
Kann und habe ich auch nicht ernst genommen, da s.o.

Liebe Grüße :blumen:
taline.

@ Nachi
prima, daß Du das bei den FM's eingestellt hast


Bei längeren Texten lieber Augenschonend

Bearbeitet von Nachi am 03.07.2015 20:49:36


Kostenloser Newsletter