Fettschicht


Hallo zusammen!

Ich habe eine gebrauchte Küche gekauft, nichts besonderes, also ziemlich leicht zu reinigen normalerweise. ABer entgegen der ANgaben in dem Zeitungsinserat ist die Küche ziemlich versifft gewesen, dazu kommt, daß ich die DUnstabzugshaube nicht benutzen kann, da in unserem Haus keine Schächte dafür existieren. Das heißt also, daß sich eine ziemliche Fettschicht überall abgelegt hat.
NAtürlich hatte ich nach ABholung der Küche alles gesäubert, aber dadurch, dass die Dunstabzugshaube nichit brauchbar ist und wir oft mit Fett kochen (braten etc.), ist es eine echte Syssiphus-Arbeit.
Natürlich mach ich so gut wie nach jedem Kochen sauber, aber es gibt STellen, da kann ich leider mit Spüli, Essigreiniger und Ratz-Fatz nichts ausrichten
LOhnt sich der Kauf von Cillit-Bang hier?


Ich nehme für die Dunstabzugshaube meistens Scheuermilch (Viss o.ä) .Cillit Bangs u.s.w finde ich gut -taugen meiner Meinung nach wirklich was.


ich habe mir letzte woche cilit bang gekauft und bis jetzt bin ich auch zufrieden damit!
was noch sehr gut sein soll ist pril power-spray,
da gibt es auch irgendwo im forum einen beitrag in dem erfahrungen stehen!

EDIT: hier: Pril powerspray "testberichte"

Bearbeitet von Filou am 07.03.2006 23:49:53


Wenn ich die Wahl hätte zwischen ner Abzugshaube, die zwar hübsch aussieht, aber nicht genutzt werden kann und die ich immer wieder für nix sauber machen muss (wenn du die überhaupt anbringst), und einer, die ich mir zusätzlich irgendwo kauf und nicht so zum Aussehen der restlichen Küche passt, aber dafür funzt, dann entscheid ich mich für das zweite.

Die muss man auch sauber machen, klaro, aber weil die benutzt wird. Keinen Dunst, wie du zu Kochgerüchen und Dämpfen in der Wohnung stehst, aber ich koch nur bei laufender Abzugshaube. Hab son Ding, das elektisch funzt und wo alle paar Wochen oder so n neuer Filter reinkommt, ist so ne Art dickes Papier. Wäre die nicht bei meiner Küche dabei gewesen, hätte ich mir eine gekauft.


Ja,Dunstabzugsfilter -ich nehme die günstigen von Schlecker -die sind ganz gut .


Also ich würd auch das Pril PowerSpray nehmen, Bref ist aber auch ganz gut!


Denkt dran, dass Ihr bei Cilit Bang ziemlich schnell nachwischen muesst. Ich Toeffel habe nicht gemerkt, dass die Flasche getropft hat, als sie auf der Arbeitsflaeche stand. Nun habe ich auf meiner schoenen, glaenzenden, schwarzen Platte einen Ring, der irgendwie nicht weggeht. Zum Glueck sieht man das nur, wenn das Licht richtig faellt. :wacko:


Zitat (Mikro @ 08.03.2006 - 11:47:24)
Denkt dran, dass Ihr bei Cilit Bang ziemlich schnell nachwischen muesst. Ich Toeffel habe nicht gemerkt, dass die Flasche getropft hat, als sie auf der Arbeitsflaeche stand. Nun habe ich auf meiner schoenen, glaenzenden, schwarzen Platte einen Ring, der irgendwie nicht weggeht. Zum Glueck sieht man das nur, wenn das Licht richtig faellt. :wacko:

:heul: stimmt, mir ist das gleiche auf ner marmorfläche im bad passiert.

aber reinigen tut´s wirklich alles.

Meine dunstabzughaube hat metallfilter, die man einfach in die geschirrspülmaschine steckt.

ich stimme kalle zu, kochen ohne fände ich furchtbar.
meine funktioniert super und sieht auch noch hübsch aus :D

könntest du nicht irgendwie einen abzug einbauen lassen? ich meine, eine küche ohne dunstabzughaube ist ja schon ungewöhnlich :blink:

ich halte von cillit-bang gar nichts. ich mag diese chemie keulen nicht und das zeug ist wirklich eine keule ohne gleichen. versuch es mal mit waschpulver... damit mach ich meine küchenschränke von oben immer sauber.


Habe auch ein Dunstabz.haube die ich gerne und oft benutze.
Die wälzt die Luft nur um und hat auch keine Verbindung nach draußen.
Aber das Fett aus der Luft filtert sie ja trotzdem raus. Das hängt dann in den Metallfiltern, die dann in der Spülmaschine gesäubert werden.

Ohne wollte ich aber auch nicht mehr sein.

LG
Muffel


Mal ne Frage: Wie oft wechslt ihr denn den Filter von der Abzughaube. Und gibt es da eine Normgröße oder verschiedene Größen wie beim Staubsauger???


cathie


Zitat
stimmt, mir ist das gleiche auf ner marmorfläche im bad passiert.


hmmm. Steht da nicht drauf "Für Marmor nicht geeignet" ??? :pfeifen:

Wenns nicht stimmt, hab ich nix gesagt, ich mein aber das mal auf so einer Flasche gelesen zu haben. Hab gerade leider kein CillitBang im Haus, kann also nicht nachsehen!

Hallo Mine-
ich seh hier ein Problem, dem ich früher oft begegnet bin und was mich veranlaßt hat, zu sparen und mich meine eigene Küche zu kaufen hieß: fremdes (Ekel-)Fett. brrrr!
Die Abzugshaube kannst Du sehr wohl nutzen -mach die alte richtig sauber (auseinanderbauen und zentnerweise CillitBang, alles gut ausputzen).
Oder kauf eine neue Umluft/Ablufthaube (umschaltbar), teurer, aber man kann sie umziehen und auf verschiedene Abzugsvorrichtungen umschalten.
Oder miete ein Haus mit guten Abzugsschächten und bau eine Ablufthaube ein.

Die Haube solltest Du so oder so- egal, welches Modell- alle Vierteljahre gründlich säubern und einen neuen Filter anbringen (Swirl-Vlies) :blumen: :blumen:


Zitat (Rahmmandel @ 08.03.2006 - 17:53:02)
ich halte von cillit-bang gar nichts. ich mag diese chemie keulen nicht und das zeug ist wirklich eine keule ohne gleichen. versuch es mal mit waschpulver... damit mach ich meine küchenschränke von oben immer sauber.

..also ob Waschpulver keine "Chemiekeule" ist..... :lol:

...Fettlöser hinterlassen Ränder etc. auf Lacken und alkaliempfindlichen Oberflächen.....

...Kalklöser hinterlassen Flecken auf säureempfindlichen Materialien wie zum Beispiel Marmor (Kalkstein)..... :D

Zitat (Miele Navitronic @ 08.03.2006 - 19:29:44)
Zitat
stimmt, mir ist das gleiche auf ner marmorfläche im bad passiert.


hmmm. Steht da nicht drauf "Für Marmor nicht geeignet" ??? :pfeifen:


:rolleyes: hatte ja nur die flasche kurz da abgestellt, schon war nen rand da.

den marmor wollte ich natürlich nicht damit bearbeiten :lol:

Zitat (pestcontroller @ 08.03.2006 - 22:32:52)
...Kalklöser hinterlassen Flecken auf säureempfindlichen Materialien wie zum Beispiel Marmor (Kalkstein)..... :D

:D hallo pesti: frage an den experten: gibt´s ne möglichkeit die ränder wieder wegzukriegen?

..eher nein..denn die "Flecken" sind ja nicht auf dem Marmor, sondern in ihn eingefressen...
Mann könnte es mit einer Kristallisation versuchen (Fachmann fragen) , dabei wird die oberste Kalkschicht angelöst, verdichtet und härter..oder mit Schleifen...Steinschleifpapier von grob nach fein mit einem Bandschleifer (besser Fachmann)..oder eine PU-Beschichtung..das Gleiche, was man auf PVC-Böden verwendet(naja)..... :D


Zitat (pestcontroller @ 08.03.2006 - 22:53:29)
..eher nein..denn die "Flecken" sind ja nicht auf dem Marmor, sondern in ihn eingefressen...
Mann könnte es mit einer Kristallisation versuchen (Fachmann fragen) , dabei wird die oberste Kalkschicht angelöst, verdichtet und härter..oder mit Schleifen...Steinschleifpapier von grob nach fein mit einem Bandschleifer (besser Fachmann)..oder eine PU-Beschichtung..das Gleiche, was man auf PVC-Böden verwendet(naja)..... :D

hört sich ja nicht schlecht an, wár vielleicht einen versuch wert.

wenn müsste ich´s aber selber machen.
du weisst nämlich nicht, was es bedeutet in spanien einen fachmann zu fragen :wacko:

Zitat (pestcontroller @ 08.03.2006 - 22:53:29)
..eher nein..denn die "Flecken" sind ja nicht auf dem Marmor, sondern in ihn eingefressen...
Mann könnte es mit einer Kristallisation versuchen (Fachmann fragen) , dabei wird die oberste Kalkschicht angelöst, verdichtet und härter..oder mit Schleifen...Steinschleifpapier von grob nach fein mit einem Bandschleifer (besser Fachmann)..oder eine PU-Beschichtung..das Gleiche, was man auf PVC-Böden verwendet(naja)..... :D

Neu abschleifen, versiegeln lassen und Preis dafür. :(

Zitat (Die Bi(e)ne @ 08.03.2006 - 23:14:54)
Zitat (pestcontroller @ 08.03.2006 - 22:53:29)
..eher nein..denn die "Flecken" sind ja nicht auf dem Marmor, sondern in ihn eingefressen...
Mann könnte es mit einer Kristallisation versuchen (Fachmann fragen) , dabei wird die oberste Kalkschicht angelöst, verdichtet und härter..oder mit Schleifen...Steinschleifpapier von grob nach fein mit einem Bandschleifer (besser Fachmann)..oder eine PU-Beschichtung..das Gleiche, was man auf PVC-Böden verwendet(naja)..... :D

Neu abschleifen, versiegeln lassen und Preis dafür. :(

..wenn man es schleift, braucht man es nicht zu versiegeln!!!!!

Zitat (pestcontroller @ 09.03.2006 - 12:46:12)
Zitat (Die Bi(e)ne @ 08.03.2006 - 23:14:54)
Zitat (pestcontroller @ 08.03.2006 - 22:53:29)
..eher nein..denn die "Flecken" sind ja nicht auf dem Marmor, sondern in ihn eingefressen...
Mann könnte es mit einer Kristallisation versuchen (Fachmann fragen) , dabei wird die oberste Kalkschicht angelöst, verdichtet und härter..oder mit Schleifen...Steinschleifpapier von grob nach fein mit einem Bandschleifer (besser Fachmann)..oder eine PU-Beschichtung..das Gleiche, was man auf PVC-Böden verwendet(naja)..... :D

Neu abschleifen, versiegeln lassen und Preis dafür. :(

..wenn man es schleift, braucht man es nicht zu versiegeln!!!!!

:rolleyes: würde das aber vielleicht neuen flecken vorbeugen?

@Viva: Du hast Recht. Schleifen alleine bringts nicht. Versiegeln muß sein- und wenn man das mit Möbelpolitur oder Wischwachs oder Marmormittel tut. :blumen: :blumen:


..dann ist Kristalisieren das richtige für dich, das verhärtet die Oberfläche und schützt bedingt vor Verätzungen...Versiegelung auf hochglanzpoliertem Marmor sieht scheisse aus..siehst ja jeden Kratzer auf der Beschichtung...am Besten Granit im Haushaltverwenden...oder Feinsteinfliesen...absolut unempfindlich..gibt es in ALLEN denkbaren Mustern(auch Natursteineffekt).... :D

Bearbeitet von pestcontroller am 12.03.2006 11:38:07


Zitat (pestcontroller @ 12.03.2006 - 11:37:36)
..dann ist Kristalisieren das richtige für dich, das verhärtet die Oberfläche und schützt bedingt vor Verätzungen...Versiegelung auf hochglanzpoliertem Marmor sieht scheisse aus..siehst ja jeden Kratzer auf der Beschichtung...am Besten Granit im Haushaltverwenden...oder Feinsteinfliesen...absolut unempfindlich..gibt es in ALLEN denkbaren Mustern(auch Natursteineffekt).... :D

:D wie geht das mit dem kristallisieren?

hab den marmor übrigens im bad und nicht in der küche, wär mir für die küche viel zu empfindlich.

um zum ursprungsthema zurückzukommen :) : unsere vormieter haben die küche leider auch voll eingefettet, auf und unter den hängeschränke war ne zentimeter dicke gelbe klebrige schicht :kotz: mit normalem spüli richtet man da gerade gar nix aus...hab dann beim schlecker ein wahnsinnsmittelchen gefunden: ist von der schleckereigenmarke und heißt küchenkraft, das zeug sprüht man auf das fett und ein paar sekunden später läuft schon die brühe - kurz feucht drüber wischen und alles ist wieder fein sauber - ganz ohne schrubbaufwand und auf jeden fall günstiger als das cillitzeug



Kostenloser Newsletter