Kostenlos telefonieren: umsonst telefonieren mit goyellow.de


www.goyellow.de

Sofern man im Telefonbuch eingetragen ist, kann man den Gesprächsteilnehmer (Firmen oder auch privat) unter der www.goyellow.de Seite suchen. Ist der Gesprächspartner auch im Telefonbuch eingetragen, kann man unter der angezeigten Rufnummer kostenlos telefonieren. Einfach auf "kostenlos telefonieren" klicken, dann ruft goyellow die eigene Nummer an und verbindet nach kurzer Musik. Der angerufene Teilnehmer wird in einem Satz über den kostenlosen Dienst informiert, dann kann man loslegen.

Private Anschlüsse bis 15 Minuten
Firmen bis 60 Minuten.

Danach ist es nicht mehr umsonst. Also, kurz vorher auflegen. Dann den Button nochmals anrufen anklicken, und schon läutet bei Euch das Telefon von goyellow, wo man dann darauf hingeweisen wird, nach der Musik bitte mit dem Teilnehmer sprechen.
Man kann also mehrmals am Tag die Freiminuten bei den selben Rufnummern wählen lassen.

Funktioniert schon seit Wochen. Allerdings Deutschlandweit ohne Sondernummern.

Gesprächsminuten nach der kostenlose Zone sind mir leider nicht bekannt. Manchmal baut sich die Webseite langsam auf.

Viel Spass beim sparen!

Labens


Das hört sich ja gut an. Und wo ist der Haken? :unsure:


...oder man läd sich das programm skype runter und telefoniert übers internet auch kostenlos! ... es sei denn, der "gegenüber" hat das programm nicht, dann ists nicht kostenlos! :)


Zitat (Filou @ 09.03.2006 - 09:02:27)
...oder man läd sich das programm skype runter und telefoniert übers internet auch kostenlos! ... es sei denn, der "gegenüber" hat das programm nicht, dann ists nicht kostenlos! :)

Also wir haben auch sype und ic auf unserem PC: Und wir chatten oder telefonieren hauptsächlich mit den Freunden die das auch haben.
Wobei wir haben jetzt auch unseren Telekomtarif geändert. Wir können jetzt ab 18h-7h und am WE kostenlos telefonieren. Das nutz ich dann vor allem aus um meinen Daddy anzurufen oder Freunde von weiter her.



cathie

der msn messenger eignet sich auch hervorragend . meine schwester und mein schwager und ich unterhalten uns so . geht auch mit web cam , dann kann man sich auch noch dabei sehen .


Zitat (Lion @ 09.03.2006 - 08:53:21)
Das hört sich ja gut an. Und wo ist der Haken?  :unsure:
---------------------------------------------------------------------------------------


Dass der Angerufene zu Beginn kurz die Werbung hört....
die Internetseite mit Firefox langsam aufgebaut wird.
Man nur anrufen kann, wenn Anrufer und Gesprächsteilnehmer auch im Telefonbuch eingetragen sind.
Ansonsten hier ein Auszug aus den Nutzungsbedingungen:
§ 4 Click2Connect-Dienst

Nutzer, die einen gewerblichen Eintrag mit GoYellow gefunden haben, können über Click2Connect das Unternehmen aus dem deutschen Fest- oder Mobilfunknetz anrufen.

Wir sind berechtigt, Telefonnummern von Nutzern zu sperren, die Click2Connect missbräuchlich verwenden. Untersagt sind insbesondere gegen geltendes Recht verstoßende, beleidigende, diskriminierende o.ä. Anrufe oder Anrufe, die Werbezwecken des Nutzers dienen.

Personen oder Unternehmen bieten wir an, sich über unsere Hotline für den Click2Connect-Dienst sperren zu lassen, um eine missbräuchliche Verwendung des Click2Connect-Dienstes zu unterbinden.

Die maximale Gesprächsdauer ist auf 60 Minuten begrenzt, wenn Sie aus dem Festnetz anrufen. Wenn Sie aus dem Mobilfunknetz anrufen, ist die maximale Gesprächsdauer auf 10 Minuten begrenzt. In der Zeit von 22:00 bis 8:00 Uhr steht Ihnen der Click2Connect-Dienst nicht zur Verfügung.
-Zitat Ende-

Wie lange man telefonieren kann, das steht dann immer unter der Telefonnummer.

Mit Skype habe ich leider schlechte Erfahrungen gemacht, das war aber noch in der Anfangszeit. Vielleicht ist das besser geworden. Da waren die Leitungen früher furchtbar und jede Menge Spione im Programm.

Labens

Bearbeitet von labens am 09.03.2006 16:26:41

Klappt klasse, danke für den Tipp!
Allerdings haben einige schon aufgelegt, weil sie dachten, es wolle ihnen jemand was andrehen,hahaha....


Zitat (Tamora @ 14.03.2006 - 09:56:11)
Klappt klasse, danke für den Tipp!
Allerdings haben einige schon aufgelegt, weil sie dachten, es wolle ihnen jemand was andrehen,hahaha....

ja hallo hier noch ein Tipp: ich telefonier seit einiger Zeit in Übersee mit yahooMSN , da kostet die Minute weltweit nur 1 Cent .Man muss nur selbst oder jemanden haben , der eine Kreditkarte hat , sonst funktioniert es nicht .Habe dadurch schon etttttliche wertvolle Euromünzen gesparrt. :pfeifen:
Das mit dem Auflegen stimmt , man muss seinen Anrufern die man öfter anwählt dann sofort sagen wer dran ist , weil die sichtbare Nummer nicht näheres ist , d.h. Zahlenkombinationen die man nicht kennt.Trotzdem viel Erfolg! :pfeifen:

Hi, kannst mal die genaue Webseite von Yahoomsn bekanntgeben?

www.yahoomsn.de...... funktioniert nicht


:pfeifen:


Peterzahlt.de ist auch eine gute Seite um kostenlos zu telefonieren.
Ist insbesondere für Auslandsgespräche sehr praktisch

peterzahlt wollt ich jetzt auch vorschlagen ..

ansonsten empfehle ich noch teltarif.de, da kann man immer gucken, welche vorwahl aktuell am billigsten ist, ich telefonier so oft für 1-1,5cent/min nach USA.
Wobei die Tonquali von Skype nicht zu toppen nicht, nichtmal mit Telekom ohne Billigvorwahl.



Kostenloser Newsletter