Leiste Duschkabine


Hallo liebe Leute,

ich bin ziemlich hilflos und brauche Eure Hilfe. :huh:

An unserer Duschwanne ist dort, wo unten die Tür der Duschkabine auf die Duschwanne trifft eine leicht rundlich gewölbte Leiste angeklebt.

Diese Leiste löst sich so langsam ab und schimmelt an der einen Seite schon. Dadurch, dass die vorn nicht mehr richtig klebt und sich die Leiste dadurch schon etwas angehoben hat, läuft während man duscht Wasser aus der Kabine nach draußen. Das ist natürlich echt blöd.

Diese Leiste möchte ich nun gern ersetzen, habe aber absolut keine Ahnung wo ich diese Leiste (vermutlich selbstklebend?) herbekomme. Im Obi hat mich der Mitarbeiter nur schief angeschaut. Sowas gibts im Baumarkt nicht, sagte er.
Meine Vermieterin weiß es auch nicht, die kann mir noch nichtmal sagen, welche Firma damals die Dusche installiert hat. Sonst hätte ich nämlich einfach dort gefragt.

Zum besseren Verständnis habe ich hier mal ein paar Fotos hochgeladen. http://img4web.com/g/RG3Q2

Ich hoffe ihr wisst, was ich meine und habt ggf. einen Tip für mich!

Ganz lieben Dank schonmal! :) :blumen:

Bearbeitet von Bernhard am 19.10.2015 15:29:02


Ich würde im Sanitärfachhandel nachfragen. :)


Zitat (viertelvorsieben @ 19.10.2015 15:28:19)
Ich würde im Sanitärfachhandel nachfragen. :)

Stimmt! Wir hatten das mal ähnlich, der Sanitärfachhandel kann dir da definitiv helfen.

Entweder im Sanitärfachhandel nachfragen (möglichst die alte mitnehmen) oder die alte Leiste abmachen, alles (acuh den Duschtassenrand) gründlich vom Kleber, Schimmel etc reinigen, trocknen lassen und die Leite mit Sanitärsilikon wieder danpappen.


Es könnte es sich um eine Fertigkabine handeln.
Das sind i.d.R. Billigkabinen und es gibt keine Ersatzteile.

Mit den Fotos kann das aber der Fachhandel gut erkennen.
Trotzdem könnte ein Fachmann das reparieren - so zum Beispiel durch eine an der Tür angebrachte Gummilippe, die beim Schließen fest aufsitzt - dann muss die Leiste natürlich weg.
GGf. müsste Deine Vermieterin eine neue Tür setzen lassen.
Das wird sie nicht freuen.


Danke für die Tipps.
Also der nette Mann im Sanitärfachhandel hat gesagt, dass das wohl "Marke Eigenbau" sei, da das zeimlich zusammengebastelt aussieht.
Er hat uns dann auch geraten: Alles abmachen, gründlich säubern und mit Silikon wieder draufkleben.
Das haben wir jetzt auch gemacht und das hat super funktoniert! Jetzt ist alles dicht und sieht wieder tippitoppi aus.
Problem gelöst. :D


Zitat (Binefant @ 19.10.2015 19:59:19)
... oder die alte Leiste abmachen, alles (acuh den Duschtassenrand) gründlich vom Kleber, Schimmel etc reinigen, trocknen lassen und die Leite mit Sanitärsilikon wieder danpappen.

:pfeifen: ... na siehste, hab ich doch gleich gesagt :grinsen:

runter mit dem ding :-D



Kostenloser Newsletter