Wie reinigt man die Borsten eines Tischbesens


Wir haben einen echten Jugendstil-Tischbesen (Krümelbesen), dessen Borsten im Laufe der Jahrzehnte unansehnlich und basis-schmutzig geworden sind.
Wie kann man die Borsten reinigen, ohne daß das Holz und die Silberarmeirung angegriffen werden?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Borsten in Seifenlauge reinigen und die empfindlichen Teile vorher abkleben.

War diese Antwort hilfreich?

ja, genau, Oder in Haarwaschmittel. Ganz vorsichtig, nur mit den Borsten ins Wasser und ein bisschen hin und her wedeln. Dann mit einem Tuch die meiste Nässe abnehmen und dann luftig trocken lassen.

Ursula

War diese Antwort hilfreich?

Je nach dem, wie stark die Borsten angeschmutzt sind, wäre das vielleicht auch ein Fall für einen versierten Bürstenmacher und/oder einen Restaurator.

Grüßle,

Egeria

P.S.: Willkommen bei den Muttis

War diese Antwort hilfreich?

Danke! Ich war zwar nicht beim Bürstenmacher und auch den Restaurator habe ich nicht aufgesucht - ich habe Ursulas Tipp mit dem Haarwaschmittel (fettfrei) angewandt. Die Borsten sehen aus wie neu.
Danke vielmals.
mungfung

War diese Antwort hilfreich?

Herzlichen Glückwunsch, dass Dein Experiment gut und sogar supi-dupi ausgegangen ist. Ich freue mich für Dich :wub:

Grüßle,

Egeria

P.S.: Ich hätte mich an das antike und sicherlich wertvolle Stück nicht selbst rangetraut. Respekt, dass Du das trotzdem ausprobiert hast und sogar erfolgreich warst. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter