Hilfe-Sonnenblumenöl auf Parkettboden verschüttet


Mir ist gestern die Ölflasche runtergefallen und es sind so ca. 200ml Öl ausgelaufen. Da der Boden schon etwas marode und zerkratzt war, ist das Öl schnell eingezogen und jetzt hat der Boden viele dunkle Flecken. Habe den Boden sofort mit Zeitungspapier ausgelegt, mit Mehl aufgesaugt und dann mit Küchenreiniger nach geputzt. Jetzt ist es nicht mehr so rutschig, aber die Flecken sind noch da. Was kann ich tun? Gibt es eine kostengünstige Methode um die Flecken weg zu bekommen? Würde mich sehr über Tipps freuen. Lg

Bearbeitet von AnnaW2 am 22.02.2016 07:23:23


:trösten: ich fürchte, das kriegst Du kaum noch weg, wenn es in das trockene Holz eingezogen ist. Ich würde da eher den ganzen Parkettboden einmal einölen bzw entsprechend behandeln...


Also ich bin auch der Meinung das Öl was in Parkettboden eingezogen ist, bekommst nicht wieder raus. da kannst du nur einen Teppich draufstellen.
Ich würde aber man einen Parekettverleger kontaktieren, vielleicht hat er noch einen Tipp für dich


Allzweckwaffe: Nagellackentferner! :D
naja, weiß nicht, ob das in dem Fall wirklich hilft, aber vielleicht bleicht der die Stelle damit etwas aus.


Danke für den Tipp, aber dann hätte ich ja einfach helle statt dunkle Flecken ;)


Ich glaube das wird nix mit putzen :( Aber kontaktiere mal *** Link wurde entfernt ***, ich habe mir von denen recht preiswert Parkett verlegen lassen und sie haben mir gesagt, falls man einen Austausch machen muss, sollte ich mich an sie wenden. Vielleicht können die dir dabei weiterhelfen, einen kleinen Teil auszutauschen, ohne dass man es merkt? :mellow:

Bearbeitet von Consequenz am 21.03.2016 21:12:08



Kostenloser Newsletter