Ich soll mich neu einloggen!


:applaus: ich kann wieder mit FF hier rumschwirren!!!! :daumenhoch:
Woran das gelegen hat, wird sich mir wohl nicht erschliesen, aber Hauptsache, es haut wieder hin :pfeifen:


Und wie hast du das geschafft ? :unsure:


Nach dem löschen des Browserverlaufs, scheint alles wieder zu funzen.... :hmm:


Ich hatte heute auch das Problem, dass ich ausgeloggt war und aufgefordert wurde, mich einzuloggen. Aber da ich mein Passwort nicht mehr weiß :( , ging das nicht. Ich habe also einfach abgewartet B) und sehe nun, dass alles wieder in Ordnung ist und funktioniert, mit dem feurigen Fuchs :)


Geht gar nix.
Immer wieder nur über neues Einloggen ist es möglich, ein Thema zu lesen, und hoffentlich auch zu antworten.
Nächstes Thema zu lesen geht nur wieder mit neuem Einloggen.
Habe alles wie vorgeschrieben gelöscht, aufgeräumt im Cache, und immer wieder die Frage nach neuem einloggen bekommen. Ich fliege wieder raus.
Habe Firefox, und bis gestern lief auch noch alles normal :mellow:


ich komm über goggle chrom nicht rein nur über ff


Zitat (Geierchen @ 01.03.2016 20:49:12)
Und wie hast du das geschafft ? :unsure:

:keineahnung: Ich glaube zumindest, dass ich die Chronik in FF gelöscht habe (wurde mir bei den FAQ's von FF vorgeschlagen) und ich meine danach lief alles wieder wie geölt. :hmm:

Zitat (daggi50 @ 01.03.2016 21:18:29)
ich komm über goggle chrom nicht rein nur über ff

Dito, mit FF keine Probleme :)

Mit Chrome ist Einloggen nicht möglich :(

NA, endlich...
Ich habe Bernhard Tipp ausgeführt, also bei FF
about:serviceworkers
eingegeben, und dann die frag-mutti dingens abgemeldet.
Nun geht es wieder - solange es geht, halt.. :P


Wer nach wie vor Probleme mit dem Firefox hat, bitte folgendes tun:

Gib in die Adresszeile des Firefox bitte “about:serviceworkers” ein (ohne Anfuehrungszeichen). Enter druecken.

Taucht dort in dieser Liste eine Zeile mit “https://forum.frag-mutti.de/service-worker.js” und/oder “https://www.frag-mutti.de/service-worker.js” auf? Falls ja, bitte klicke bei diesen Einträgen auf “Abmelden” (oder ähnlich).

Wer die gleichen Probleme im Google Chrome hat: Statt "about:serviceworkers" in die Adresszeile "chrome://serviceworker-internals" (ohne Anfuehrungszeichen) eingeben und gleiche Prozedur wie oben durchfuehren.

Danach den Cache leeren, Cookies loeschen und (wichtig) Chronik loeschen.
Jetzt Browser neu starten.
Dann sollte alles wieder klappen.

Bearbeitet von Bernhard am 06.03.2016 09:05:35


Hallo, Bernhard,

ich habe alles getan so wie Du es geschrieben hast. Das funktioniert auch einwandfrei, ich bleibe eingeloggt, aber nur so lange wie der Computer eingeschaltet ist. Wenn ich ausschalte, also den Computer runterfahre und ich erst später wieder mal einschalte, hat Frag Mutti mich wieder rausgeworfen! Das Neu-Einloggen hält nur solange an, bis ich auf eine Rubrik klicke, zu der ich etwas schreiben möchte! Dann bekomme ich postwendend wieder die Mitteilung, ich solle mich einloggen und wenn ich das gemacht habe, auf die Rubrik klicke und etwas schreiben möchte, erhalte ich erneut die Meldung, daß ich mich einloggen soll usw.!

Möchte ich eine der "Nur für Mitgliederseiten" öffnen, erhalte ich die Meldung, diese Seite sei gesperrt/zur Zeit nicht erreichbar! :zumhaareraufen:

Erst wenn ich in der Adresszeile die von Dir beschriebene "about:serviceworkers" eingebe und entsprechend weiterverfahre, bleibe ich eingeloggt! Das ist - ehrlich gesagt - ziemlich seltsam und obendrein auch noch äußerst lästig! :wallbash:


Danke Bernhard, jetzt kann ich endlich wieder auf Beiträge antworten. :blumen:
Und brauche meinen Sohn nicht schon wieder um Hilfe anflehen. :rolleyes: B)


Ich hatte mich schon unter einem neuen Account angemeldet, weil nichts mehr funktionierte. Nun geht wieder alles, nachdem ich in Chrome Cookies und Verlauf gelöscht habe. Den neuen Account konnte ich zum Glück wieder abmelden. :pfeifen:


Na, dann bin ich ja beruhigt, dass nicht nur ich ziemlich puzzled vor dem Schleppi saß und mich nicht äußern konnte, weil immer wieder die Meldung kam: Bitte anmelden.

Ich hatte schon die Befürchtung, dass mein Kaspersky einen Virus durchgelassen haben könnte. Fein, dass es nicht so zu sein scheint.

Danke @Bernhard, dass Dein Lösungsvorschlag erfolgreich war. Es funzt wieder. Danke, danke, danke.

Grüßle,

Egeria


Bei mir hat die Lösung des Problems nur einen halben Tag gehalten. Dann war es wieder da. Ich habe jetzt @Bernhards Lösungsvorschlag erneut ausgeführt und nun funktioniert es wieder. Wie lange, bleibt abzuwarten.


Zitat (Murmeltier @ 02.03.2016 11:22:51)
... ich bleibe eingeloggt, aber nur so lange wie der Computer eingeschaltet ist...
Erst wenn ich in der Adresszeile die von Dir beschriebene "about:serviceworkers" eingebe und entsprechend weiterverfahre, bleibe ich eingeloggt! Das ist - ehrlich gesagt - ziemlich seltsam und obendrein auch noch äußerst lästig! :wallbash:

Jeep, so ist es auch bei mir. Habe ich gerade festgestellt.
Bis eine andere Lösung da ist, werde ich wohl den FF immer wieder neu besänftigen müssen.
Besser als vorher ist es allemal. :)

Musste Bernhard´s Lösung nach dem wieder einschalten heute auch wiederholen.


Zitat (Drachima @ 02.03.2016 12:44:47)
Bei mir hat die Lösung des Problems nur einen halben Tag gehalten. Dann war es wieder da. Ich habe jetzt @Bernhards Lösungsvorschlag erneut ausgeführt und nun funktioniert es wieder. Wie lange, bleibt abzuwarten.

so war es bei mir auch. :labern:

Heute musste ich auch erneut den Serviceworkers bemühen. Über den IE lief gleich gar nix.

Ich frage mich allmählich, was die Admins wohl angestellt haben, dass es mit den Browsern Probleme gibt und man erst - nur temporär anscheinend - wieder mitmachen kann, wenn man die Leute, die Zugang zum Server haben, rausschmeißt. :pfeifen:


Denn so habe ich das mit den "serviceworkers" verstanden....

Edit:
Ich habe eben mal probeweise den Browser FF ausgeschaltet - wieder eingeschaltet, FF angeklickt: War wieder raus.:hmm:
Wieder "about:serviceworkers" eingegeben, die FM-workers rausgeschmissen, wieder FM angeklickt - und da war ich ohne neu einloggen wieder drin.... :schockiert: :schockiert:

Bearbeitet von dahlie am 02.03.2016 14:13:04


Zitat (dahlie @ 02.03.2016 14:03:42)
Ich frage mich allmählich, was die Admins wohl angestellt haben, dass es mit den Browsern Probleme gibt und man erst - nur temporär anscheinend - wieder mitmachen kann, wenn man die Leute, die Zugang zum Server haben, rausschmeißt. :pfeifen:

Ganz genau @Dahlie ! Schrieb ich ja gestern auch schon, daß ich gern den Grund wissen würde. Wird evtl. eruiert, wem von den FM Usern die Seite so wichtig ist, daß er sich mit Problemen oder kompliziertem Einloggen beschäftigt? ;) :pfeifen:
Es lief doch alles prima....was ist passiert??

Ich komme nur noch per IE in die Mitgliederseiten rein.

Danke @ Bernhard für deinen schnellen Lösungsvorschlag.
Leider hat mein Rechner sich - nun ja weiter geweigert- .

Seltsamer Weise kann ich von dem Rechner meines Mannes einwandfrei ins Forum.
So schön das auch ist, dass ich zumindest vom "Ersatzrechner" hier rein komme...

doch ich säße lieber an meinem Rechner.


Hatte gerade Sohn an der Strippe und der meinte, ich soll als kleine Erleichterung den Service-Worker in die Lesezeichen-Symbol-Leiste einspeichern.

So muss ich mich zwar auch immer neu anmelden, aber es geht mit einem Klick ratzfatz. :)


oder auf das Menü von Firefox klicken(3 Balge oben Rechts)
Unten auf Fragezeichen klicken
auf *Informationen zur Fehlerbehebung *klicken ( 5te von oben)

Komisch auf dem Laptop habe ich keine Probleme bis jetzt ,nur auf dem Handy am 19.02.
da hatte ich ruhe nach der neu Installation von Firefox.

ich frage mich wieso das niemand dort schon gemerkt hat :verwirrt:


Gute Idee, Rumburak! :daumenhoch:
Söhne....
Bei mir auch Töchter übrigens, die sind genau so fit.
Aber die eine ist diese Woche am Wellnessen, und die andere wohnt weit weg - und hat zwei junge Kinder.
Dann werde ich morgen, wenn ich den Laptop wieder anwerfe - und mir danach ist, zu gucken, was sich bei FM so alles tut, das mal in die Symbolleiste tun, direkt neben dem FM-Forum. :sarkastisch: :sarkastisch:

Hoffe aber sehr, dass bald Frieden zwischen den Admins und dem Browser einkehrt. :unsure:


Seit ich solche Kapriolen gemacht habe, wie mit Cache leeren, Cookies weg - die Admins von FM rausschmeißen bei FF, seitdem schwirrt nur noch überall ,also nicht nur bei FM, sondern auch bei den Zeitungen und Zeitschriften die ich lesen will, Werbung rum, links, rechts, oben, unten, und google macht sich breit - den ich nicht angeklickt oder eingeladen habe - und der Laptop ist langsamer geworden. :angry: :angry:

Soll mal jemand er sich auskennt, alles Mögliche auf 0 stellen, wenn das geht, :wacko: :blink:
Avira ist aktiv; windows defender hat nichts gefunden... :unsure: :unsure:

Bearbeitet von dahlie am 02.03.2016 20:14:31


ACHTUNG: in der Adresszeile, die Bernhard für chrome angegeben hat, fehlt ein "r"
Es muss "chrome ..." heißen


Ich bin auch gefühlte 183 Mal rausgeschmissen worden, konnte am PC (Chrome) nicht kommentieren, nicht bewerten, keine PNs schreiben, (nur über die App auf dem Tablett, aber darüber kam ich nicht ins Forum).

Hoffentlich geht diese Antwort durch.


Edit: ging durch: Ich bin jetzt zwar eingeloggt und kann kommentieren, aber "mein Account" lässt sich nicht öffnen. Da kommt nur "Sorry. ...."

Bearbeitet von Mafalda am 02.03.2016 20:57:54


Zitat (Bernhard @ 02.03.2016 10:22:14)
Wer die gleichen Probleme im Google Chrome hat: Statt "about:serviceworkers" in die Adresszeile "chrome://serviceworker-internals" (ohne Anfuehrungszeichen) eingeben und gleiche Prozedur wie oben durchfuehren.


Korrigierte Adresszeile lautet so: chrome://serviceworker-internals/

Unter : Scope: https://www.frag-mutti.de/
Falls ja, bitte klicke bei diesen Einträgen auf “Abmelden” (oder "Unregister")



Jetzt kann ich zwar hier wieder posten, aber aber auf der Tippseite werde ich immer wieder rausgeschmissen.

Bearbeitet von Bernhard am 02.03.2016 22:11:13

Wollte auch hier gerne Bescheid sagen, das ich auch über FF wieder ohne Schwierigkeiten bei FM in allen Bereichen wieder reinkomme. Dies aber nur, weil Mafalda das sehr gut erklärt hat.
Danke nochmal Mafalda!
Hoffe, es bleibt jetzt in Ordnung und Bernhard gibt uns mal ne Rückmeldung, woran es denn gelegen hat.


ich bin mit FF. drin der goggle chrom geht bei mir nicht :ph34r:


Dieser Fehler ist das Resultat eines technischen Fehlers, der sich auf der Seite eingeschlichen hat.


Ich hatte, auf Anraten einer Userin, bei FF rechtsoben diese 3 "Querbalken" angeklickt, bin da auf Chronik gegangen, und habe dann die zweite Zeile angeklickt, woraufhin die Chronik gelöscht werden sollte, damit ich besser mit FM zurecht komme und die Werbung in den Hintergrund tritt (oder so).
Dann wollte ich eine Antwort irgendwo schreiben, aber da war auf einmal nur ein blasses Bild, wie im Nebel, und: FF reagiert nicht mehr. :heul: :heul:
Ich habe dann auf eine angekündigte Problemlösung gewartet, minutenlang, aber es passierte nichts, außer das sich dieser kleine blaue Kreis ständig drehte - wohl ein Zeichen dafür, dass irgendwas im Laptop arbeitet.
Habe dann das Programm abgeschaltet, den Laptop neu gestartet - aber FF will immer noch nicht: Wieder dasselbe: blasses Bild und oben: Firefox reagiert nicht.. Außerdem ist die ganze Symbolleiste verschwunden. :o
Bin dann sehr umständlich über IE doch reingekommen und kann wenigstens das hier schreiben.
Was nun?? :unsure:

Edit:
Bin noch mal zu FF - und jetzt auf einmal klappt es dann doch. :)
Ist aber sehr irritierend, das ganze HIn und Her.
Muss wohl doch ein tieferliegendes Übel sein. :angry:

Bearbeitet von dahlie am 02.03.2016 23:32:41


Erste gute Nachricht heute: Alles wie früher; brauchte mich nicht wieder einzuloggen. :blumen:


Update:
weiterhin muss ich für jeden Besuch hier die Serviceworkers bemühen ;)


Zitat (Bücherwurm @ 03.03.2016 13:27:14)
Update:
weiterhin muss ich für jeden Besuch hier die Serviceworkers bemühen ;)

Ich leider auch :(

Zitat (Bücherwurm @ 03.03.2016 13:27:14)
Update:
weiterhin muss ich für jeden Besuch hier die Serviceworkers bemühen ;)

Das muß ich mittlerweile nicht mehr, aber wenn ich den Computer gerade hochgefahren habe und dann auf den Muttiseiten entweder einen Tipp mit einem Daumen versehen oder etwas dazu schreiben möchte und auch wenn ich auf den Forenseiten etwas schreiben möchte, muß ich mich nach wie vor erst einloggen, bleibe aber jetzt eingeloggt, auch wenn ich zwischenzeitlich mal woanders im Netz unterwegs bin!

Ist schon weitaus erträglicher aber noch nicht wieder gaaaanz perfekt! :wacko:

Ich werde noch etwas Geduld aufbringen und dann wird sicher auch der Rest wieder werden! :ach:

Da hab ich mich wahrscheins bissi missverständlich ausgedrückt :rolleyes: .

Ich muss mich nimmmer bei jedem neuen Klick neu einloggen, aber wenn der PC runtergefahren ist und erneut hochgefahren wird, muss ich zunächst wieder mit dem Service worken. Solange der PC eingeschaltet bleibt, bleibt auch die FM Verbindung.
Wird er jedoch wieder runtergefahren und neu gestartet, ist der erste Gang zu den Serciveworkern nötig. ;)


Nutzt ihr Firefox? Oder Chrome?

Hmm, also eigentlich sollte folgendes das Problem dauerhaft beheben:

1. Service-Worker wie beschrieben beenden
2. Cookies loeschen
3. Browser-Cachae leeren
4. Browser beenden
5. Browser starten

Diese 5 Schritte durchfuehren sollte nur einmal noetig sein, danach sollte alles klappen, ohne dass diese Schritte wiederholt werden muessten.


Bei mir ist es exakt wie bei Bücherwurm.


Dafür brauchte ich nicht mal den PC runter zu fahren: Es reichte, FF auszuschalten und wieder zu starten.

Aber nachdem ich gestern die Chronik gelöscht habe, wobei FF ein paar mal gnadenlos abstürzte, sodass ich schon meinte, mein Internet sei im Himmel.... da hat FF ohne Hilfe meinerseits sehr, sehr lange nach einer Problemlösung gesucht und anscheinend gefunden, denn seit FF sich wieder gefangen hat, fliege ich nicht mehr raus bei FM - solange es eben gut geht. :huh:


@dahlie, so war es bei mir auch. Habe in der Chronik die Cookies und den Cache gellert und nun klappt es wieder wie früher in der Steinzeit :)

Das hatte der feurige Fuchs mir ganz von selber mit einer Demoseite sogar bildlich gezeigt, also hab ich es auch hinbekommen :pfeifen:


Hmm, vlt. ist das auch ein Bug im Firefox. Vielleicht auch mal die Chronik leeren/loeschen, Drachima & Buecherwurm. Vlt. klappt es dann?


Nachdem ich kurz mit IE hier war, weil FF mich nicht ließ, nachdem ich den PC runter gefahren hatte, kann ich nur wiederholen: Es klappt nur nach dem üblichen Procedere mit about:serviceworkers

Den Cache hatte ich vorher extra nochmals geleert, Cookies gelöscht.


Versuche noch, die Chronik zu leeren. Das scheint ja bei einigen Usern geholfen zu haben.


Ich habe die Chronik geleert. Nach Neustart wieder Probleme. Aber bei about:serviceworkers erscheint jetzt die Meldung: Keine workers vorhanden. Habe dann FM erneut aufgerufen, musste mich aber wieder neu einloggen.

Ok, ich fahre den PC jetzt noch einmal komplett runter und starte neu. Mal sehen, wie es wird.


Zitat (Bernhard @ 02.03.2016 22:11:56)
Dieser Fehler ist das Resultat eines technischen Fehlers, der sich auf der Seite eingeschlichen hat.

Danke für die Antwort auf meine Frage. :blumen:
Bei mir läuft´s jetzt momentan wieder ohne Umwege, schön. :)

Bei mir läuft auch alles wieder von Beginn an und problemlos.


Dann scheint es evtl. an der Chronik des Firefox zu liegen.


ich hatte heute morgen bei Firefox auch diese Probleme mit ein und ausloggen. Habe mit Anleitung dann die Chronok und Cookies gelöscht und es funktionier wieder alles.


Zitat (Bernhard @ 03.03.2016 17:02:10)
Dann scheint es evtl. an der Chronik des Firefox zu liegen.

Bei mir war auch erst wieder alles ok, nachdem ich die Chronik geleert hatte - wobei bei mir sich allerdings FF wahnsinnig verschluckt hatte. Hat sich aber zum Glück wieder gefangen, und jetzt bleibe ich eingeloggt, wenn ich das möchte. :blumen:


Edit: Teppfihler.... :P

Bearbeitet von dahlie am 04.03.2016 12:34:08

Ich hatte ja die Chronik gelöscht, dann aber gestern das wenige, das neu drin war, noch einmal. Seitdem läuft alles wieder. Auch heute morgen beim kompletten Neustart war alles wieder so wie immer.



Kostenloser Newsletter