Japanische Babywindel


Hallo liebe Mamis,

ich habe jetzt schon einige Male von japanischen Babywindeln des Herstellers *Link entfernt* gelesen. Die scheinen neu auf dem deutschen Markt zu sein. Konnte aber bisher noch nicht so viele Meinungen dazu hören. Hat jemand von euch die schon mal bei seinem Schatz ausprobiert?

Freue mich auf Antworten
LG Suse

Bearbeitet von Wecker am 24.03.2016 16:17:06


Ist wohl u.a. Werbung?
Links werden automatisch entfernt bei Neulingen.

Bearbeitet von dahlie am 24.03.2016 16:49:07


Ich frage mich allen Ernstes, warum müssen Windeln erst um den halben Globus geflogen werden, um dann am anderen Ende der Welt vollgesch...en zu werden? :pfeifen:


Zitat (Kampfente @ 24.03.2016 16:52:48)
Ich frage mich allen Ernstes, warum müssen Windeln erst um den halben Globus geflogen werden, um dann am anderen Ende der Welt vollgesch...en zu werden? :pfeifen:

das war der Witz des Tages....danke dafür rofl rofl rofl rofl

Zitat (GEMINI-22 @ 24.03.2016 16:54:31)
das war der Witz des Tages....danke dafür rofl rofl rofl rofl

Ich schließe mich an, habe lauthals losgeprustet rofl rofl rofl

Zitat (Kampfente @ 24.03.2016 16:52:48)
Ich frage mich allen Ernstes, warum müssen Windeln erst um den halben Globus geflogen werden, um dann am anderen Ende der Welt vollgesch...en zu werden? :pfeifen:

:daumenhoch:

... und ja, ich musste auch ersteinmal herzlich lachen, bevor ich hier tippseln konnte :D

Mein erster- dann gestrichener - Gedanke war:
Mein Schatz (wenn ich denn einen hätte) würde mir was husten, wenn ich japanische Babywindeln an ihm ausprobieren wollte. rofl
Das mit dem Vollplatschen ist wirklich Klasse- :sarkastisch: :sarkastisch:

Bearbeitet von dahlie am 24.03.2016 19:56:16


Ganz so blöde ist das nicht.

Die scheinen zu piepsen wenn sie voll sind.

Aber alle Stunde in der Nacht wachgepiepst zu werden?

Überzeugt Euch. Sieht aus wie ein Chip.

Ausserdem sind die Windeln eher für Erwachsene geeignet. Also bettlägerige Menschen oder Fetisch-abhängige.

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 24.03.2016 20:06:47


Solche Hosen gibt es hier in D auch, die werden sogar vom Arzt verschrieben für Kinder, die in der Tiefschlafphase nicht wach werden, wenn sie denn mal müssen.

Die heißen hier Klingelhose (für Kleinkinder) und dann gibt es für größere Kinder den Pieselpiepser (einfach mal googeln) oder auch Klingelmatten, die man ins Bett legt.


GEnau, sone Matten hatte wir damals bei meinem große, die hat dann gebimmelt wenn er fertig gepipit hatte.

Mit den Windeln - man muss ja nicht jede angebliche super neue praktische Erfindung haben... Bei Erwachsenen mags noch ok sein aber bei Babys die alle naselang in die Windel machen..... nee danke

Habs ja grad in nature hier wie oft wir wechseln müssen...


Zitat (Highlander @ 24.03.2016 20:06:25)
...
Ausserdem sind die Windeln eher für Erwachsene geeignet. Also bettlägerige Menschen oder Fetisch-abhängige.
...

Glaub mir Highlander, letztere Sorte steht darauf, wenn die voll sind.

Und bevor bei Euch jetzt das Kopfkino anspringt: ich hatte mal einen kennengelernt. Naja, wer drauf steht....


Kostenloser Newsletter