Umfrage: digitale Erweiterungen von Beilagenwerbun


Hallo zusammen,

ich würde mich sehr, sehr freuen, wenn ihr an meiner Umfrage teilnehmen würdet. Es sollen die Präferenzen der Verbraucher in Bezug auf digitale Erweiterungen von Beilagenwerbungen ermittelt werden. Und dazu brauche ich dringend eure Hilfe. ^_^

Die Umfrage geht ca. 9 bis 12 Minuten, es wird auch keinerlei Vorwissen benötigt und es gibt 3 Amazon-Gutscheine im Wert von je 10 Euro zu gewinnen. Unter diesem Link ist sie zu finden:

http://ww3.unipark.de/uc/jstojic_Hochschul...wangen_Un/6537/

Danke und liebe Grüße
Jovana


Moin JoSt,

erstmal willkommen bei den Muttis.

Du hast Dir da durchaus ein interessantes Thema ausgesucht. Gerne hätte ich Deine Umfrage auch zu Ende durchgearbeitet. Allerdings akzeptiert Dein Programm keine 0,0 Prozent bei der Frage, ob ich mich per App auch noch auf dem Mobile zuspamen lassen möchte. Also musste ich abbrechen.

Mein Mobiltelefon ist für Notfälle reserviert. Wenn ich beispielsweise Bescheid geben muss, dass ich mich verspäte oder mich heillos auf deutschen Autobahnen verfahren habe und deshalb nicht pünktlich sein kann. Da ich statt in Oberursel in Castrop Rauxel aufgeschlagen bin.

Doch was äußerst positiv auffiel: Endlich mal keine Null-Acht-Fuffzehn-Standard-Abfrage, die mit irgend so einem Generator generiert wurde. Das fand ich sehr erfrischend. :daumenhoch:

Grüßle und Daumendrück für Deine Masterthesis,

Egeria


Ich hab es schon gemacht, fand aber die einzelnen Schritte (App mit Funktion x, y, z; App ohne Funktion x, aber mit Funktion z etc.) schon ein bisschen verwirrend und konfus. :ph34r:


Erledigt.

@Egeria, bei mir hat das Programm die 0 % akzeptiert. :)


Beilagenwerbung, wie auch immer, Nein Danke...


Danke für den Hinweis, @Viertelvorsieben :wub:

Dann gebe ich der Studentin noch eine Chance und probiere es nochmals, mich durchzugraben. Für studentische Umfragen haben wir Muttis doch immer ein Herz. ;)

Grüßle,

Egeria


Obwohl ich kein Smartphone besitze und mir auch keines anschaffen werde, habe ich frecherweise trotzdem mitgemacht :pfeifen:


Du Frechdachs, Du rofl


Da man wohl - so habe ich es aus der Einführung rausgelesen - ein Beilagenblatt und ein smartphone benötige, habe ich mich gleich nach dem ersten Fragenkomplex verabschiedet.
Kann sein, dass ich mich verlesen hatte, aber die Schrift ist auch arg klein. :(


Nein, liebe @Dahlie, Du benötigst kein Beilagenblatt und keine App. Wenn Du ein Smartphone besitzt, ist das unschädlich. Aber keine Voraussetzung.

Du kannst trotzdem mitmachen.

Aber Deine Antwort wird ähnlich ausfallen wie meine: Obwohl ich ein Smartphone besitze, weigere ich mich, jedwede App runterzuladen. Ich will nicht mit Werbung zugemüllt werden. Das habe ich - noch - selbst in der Hand, ob mir das passiert.

Grüßle,

Egeria

P.S.: Ich habe mir durchaus etwas dabei gedacht, als ich an meinen Briefkasten einen Aufkleber angebracht habe. "Bitte keine Werbung und keine kostenlosen Zeitungen" steht drauf. Da lasse ich mich doch nicht freiwillig per Mobile Phone terrorisieren.



Kostenloser Newsletter