Falscher Innenputz bei Neubau, sandig statt glatt:(


Hallo, bei unserem neuen Zubau wurde ein sandiger, Quarzolit Innenputz gemacht, müsste jetzt nur noch mit Farbe gestrichen werden, .. heißt es. Wir haben aber einen ganz glatten bestellt gehabt:( Die Baufirma wird einen Maler zu rate ziehen, heißt es ...
Was kann man jetzt noch machen, dass der Putz glatt wird ??
Wäre Ihnen über Antworten sehr sehr dankbar !
Glg: Pia


Den Handwerker beauftragen es auszubessern.Hab mir so eine Wand eingebildet....verfluche sie heute immer noch...Staub verfängt sich und darüberstreichen- so alle paar Jahre - ist nicht grade supi.....also....denen würde ich Beine machen...


Da würde ich auf keinen Fall etwas machen. Das ist Sache der Baufirma, die hat das in Ordnung zu bringen.

Wenn du da selber dran rum wurschtelst, wird die Baufirma nämlich keine Garantieleistung mehr übernehmen :o


Zitat (Kampfente @ 24.05.2016 09:40:15)
Da würde ich auf keinen Fall etwas machen. Das ist Sache der Baufirma, die hat das in Ordnung zu bringen.

Wenn du da selber dran rum wurschtelst, wird die Baufirma nämlich keine Garantieleistung mehr übernehmen :o

:daumenhoch:


Wenn ihr was anderes bestellt habt (ich hoffe, ihr habt das auch schriftlich festgehalten?), muss die Baufirma das beheben! So und nicht anders ... ich würde denen Beine machen und selbst erst einmal gar nichts machen!

vielen Dank für eure Antworten ! Ich werde nichts selber machen und im Angebot steht der glatte Innenputz drinnen. Meine Frage wäre nur, was kann jetzt noch gemacht werden, damit der Putz glatt wird. Einfach drüberspachteln geht ja nicht, da diese feinen Sandkörner ja vorhanden sind:( Lg: Pia


Ich hab leider Probleme mit diesem Forum, alles ist von Werbung übersät, sodass ich kaum etwas lesen kann, nochmals Danke für eure Antworten ! Werde mich wieder abmelden und mein Glück woanders versuchen:(( Glg: Pia



Kostenloser Newsletter