Dekorativer Innenputz: Capadecor-Putz, kennt das jemand


Wir haben vor, unseren Flur mit einem Innenputz von der Firma Caparol zu gestalten nur leider findet man im Internet überhaupt gar keine Hinweise, wie teuer das Zeug ist. Hat jemand von euch schon mal diesen Capadecor-Putz verarbeitet? Kann mir jemand sagen, mit welchen Kosten wir rechnen müssen. Vielen Dank im Voraus..

Bearbeitet von silke am 31.05.2006 14:07:38


:huh:
noch nie von gehört. göga auch nicht.
tut mir leid.


Kenn ich nicht... frag doch mal im Baumarkt oder bei Malern nach?


Kenn ich auch nicht.
Frag doch mal, wenns der Maler nicht wissen sollte, im Malergroßhandel nach.


Ich habe mich mittlerweile bei einem Maler erkundigt und mich, als ich den Preis gehört habe, auf den A... gesetzt. Beim ersten sollte das Gebinde zu 12,5 kg 195 € kosten, beim zweiten Maler sogar 265 €. Mit einem Eimer kommt man ca. 40/50 qm weit. Mit anderen Worten - die Sache ist erledigt.
Aber Danke für eure Hilfe...


Zitat (silke @ 25.06.2006 - 17:12:50)
Ich habe mich mittlerweile bei einem Maler erkundigt und mich, als ich den Preis gehört habe, auf den A... gesetzt. Beim ersten sollte das Gebinde zu 12,5 kg 195 € kosten, beim zweiten Maler sogar 265 €. Mit einem Eimer kommt man ca. 40/50 qm weit. Mit anderen Worten - die Sache ist erledigt.
Aber Danke für eure Hilfe...

is dat jetz am Preis gescheitert, oder wie? :unsure:

Booooaaa, was sind denn das für Preise???

Wir haben zwei Katzen, die natürlich ganz scharf drauf sind, uns die Raufasertapeten zu zerstückeln.

Daher wollte ich insbesonder im Flur gar keine Tapeten mehr ranmachen, wenn wir mal wieder renovieren.
Dachte auch schon an etwas dekorativeren Putz, kenn mich da nur überhaupt nicht aus. Aber wenn ich die Preise seh, schlag ich mir das lieber ganz schnell wieder ausm Kopf.

Schade.

Aber man kann ja auch mit den Farben spielen und die Wand ohne Tapete trotzdem dekorativ gestalten - stell ich mir jedenfalls so vor :D


Mein Gott, die Preise, die Preise.... ob ich jetzt einmal was teures drauf mache oder jedes Jahr neu tapezier!?


Besorgt euch dat Zeuch doch "unter der Hand" und den Handwerker gleich dazu!


Miele, erstens muss man doch nicht jedes Jahr tapezieren, nur weil man keinen Deko-Putz benutzt.
Zweitens haben viele auch nicht das Geld für "unter der Hand"-Preise.
Und drittens kommt es ja auch immer noch drauf an, wo man wohnt. Ich möchte jedenfalls in diese Wohnung nicht viel Geld stecken!
Wenn man Eigentum hat oder eine Wohnung, in der man bleiben möchte, dann kann man sicher auch mal was investieren.

Oder siehst du das so anders?


Silke warum muss es denn ein Putz von der Fa. Caparol sein ? Was hat der was andere nicht haben ?

Warum holt ihr Euch nicht im Baumarkt Reibeputz (Strukturputz) für innen ? Da könnt ihr jede Farbe reinmischen die ihr wollt .

Wir haben das gesamte Treppenhaus mit Reibeputz gemacht , kann mir nicht vorstellen das wir 200 € dafür bezahlt haben .


Hi Jeanette, ich bin zwar nicht Silke, aber werde mich trotzdem mal über den Reibeputz schlau machen, danke :-)


BITTE :D

Edelputz Infoseite kannst auchmal hier schaun , wir haben z.B. sowas wie den Münchner Rauhputz im Treppenhaus


schade das die sache für dich erledigt ist.
es gibt einen rauputz von der firma "schöner wohnen" (glaub ich)
der ist in großen gebinden (sieht aus wie ein großer eimer weißer deckenfarbe)
und kostet um die 40 euros.
im baumarkt.
wenn du mal wieder da bist, kannste ja mal einen blick drauf werfen.


ich weiss zwar nicht was für ein art putz das ist, aber ich habe erst renoviert und rollputz verwenden den mir mein Nachbar (selbständiger Malermeister) gezeigt hat. Dieser Putz hat eine Art Sandkörner darin! Habe den Putz in X-form aufgetragen, wobei dieser nicht decken muss. 2x drübergestrichen und eine Wischtechnik im Terracottalook darauf gezaubert. Den Putz kann ich nur empfehlen....Mein Wohnzimmer sieht so genial aus das hätte ich nie geglaubt...Fall es mir mal nicht mehr gefallen soll muss die Körner einfach abschmiergeln was wirklich sehr schnell geht...Habe einige Bilder gemacht wenn einer Interesse hat schicke ich diese gerne
Alles zusammen war fast geschenkt...was er tatsächlich Kostet kann ich nicht sagen da ich es günstiger bekommen habe


MFG Nick

Putzname KEIM GRANITAL


ich hab mir das zeug selber gemischt einfach ein bissl quarzsand in weisse Dispersionsfarbe ordentlich verrührt und einfach mal probiert wies aussah und es hat sich nicht ernsthaft von dem unterschieden was mein Mitbewohner im baumarkt gekauft hatte und für 5 liter 40 euro gezahlt hat und mit den 5 litern ist er genau 10m² weit gekommen und ich mit meinen 10 litern Dispersionssandfarbe runde 50m² und kosten für Dispersionsfarbe (15 l Gnatz Malerweiss LF 40€ + 5€ 5 kilo Quarzsand körnung 1-1,8mm)

Gruß Flo



Kostenloser Newsletter