Mandelsteine - Mandeln entfernen lassen?

Hallo :)

seit 2 Tagen habe ich ein fremdkörperartiges Gefühl im Rachen. Bisher ging ich davon aus, langsam krank zu werden da es einige meiner Kollegen in den vergangen Tagen erwischt hatte. Vorhin hatte ich mit einer Taschenlampe in die Mundhöhle geleuchtet und entdeckte an einer Mandel eine Art weißen Stein, einen Mandelstein oder auch Tonsillenstein. Mit einem Wattestäbchen drückte ich den Stein raus und entdecke an der Mandel noch einige weitere, die nicht gerade klein waren. :(

Diese Mandelsteine bekomme ich alle paar Wochen/Tage. Allerdings landen diese willkürlich auf meiner Zunge und sind im Vergleich sehr klein. Das Ereignis vorhin bereitete mir dennoch etwas Sorge.

An meiner Mundhygiene kann es nicht liegen. Bisher hat sich auch noch niemand über Mundgeruch beschwert. Vor einigen Jahren sagte mir mein Hausarzt bereits, dass ich ganz schön zerklüftete Mandeln hätte. Es hörte sich aber nicht weiter schlimm an.

Nun überlege ich, ob es nicht sinnvoll wäre die Mandel/n entfernen zu lassen, da es sicherlich nicht besser wird und außer Tabletten schlucken kann ich laut meiner Recherchen nichts machen. Hinnehmen möchte ich das nicht.

Eine Mandelentfernung wird aber wohl nur selten durchgeführt. Die einen sagen, die Mandeln gehören zum Immunsystem, andere behaupten die Mandeln hätten keine Funktion.
Ich bin vielleicht einmal pro Jahr krank, muss aber nur selten Zuhause bleiben. Also gesundheitliche Einschränkungen scheinen mir die zerklüfteten Mandeln nicht zu bereiten.

Habt ihr dahingehend vielleicht Erfahrungen und könnt mir eine Tipp geben bevor ich einen HNO aufsuche?
7 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
hallo,

Gehe zu einem H N O -Arzt, der wird dir sagen ob es notwendig ist, die Mandeln zu entfernen...
Eins steht aber fest, um so älter ein Mensch ist, um so unangenehmer wird die OP.
Du wirst dir wohl kaum eine Diagnose selbst erstellen können :lol:
Und nein, eine Mandel-Op ist nicht selten, war garade gestern bei dem oben genannten Arzt, da warteten massenhaft Pentienten, die genau auf so eine OP vorgemerkt wurden...

Übrigens kenne ich eine Frau, der mussten die Mandeln mit 70 Jahren noch rausgenommen werden..gut, das ist ein anderes Thema :ach:
Gefällt dir dieser Beitrag?

Die Mandeln liegen links und rechts neben dem hinteren Ende der Zunge.Mandelsteine bestehen aus Speiseresten und abgetöteten Bakterien. Und leider muss ich dir sagen, dass sie immer wieder kommen. Und deshalb sollte man regelmäßig Mandelsteine entfernen. Von einer Mandel OP würde ich dir abraten, da die Mandeln eine wichtige Funktion im Immunsystem einnehmen.

Auf dieser Seite Mandelsteine entfernen, kannst du dich weiter Informieren. Mir hat dieser Beitrag und deren aufgelisteten Artikel sehr geholfen. Und nun hoffe ich dir damit einen guten Rat gegeben zu haben.

Lg Martin

Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo,
zerklüftete Mandeln sind soweit ich weiß kein Grund diese zu entfernen. Erst wenn es zu regelmäßigen Mandel-Entzündungen kommt, so zwei Mal im Jahr, das wäre dann was man eine chronische Mandelentzündung nennt und dann würde man die Mandeln entfernen lassen, weil sie dann dem Immunsystem nicht mehr nützen sondern eher schaden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich HATTE die auch

und, habe mit der zeit bemerkt... immer, wenn ich kuhmilchprodukte aß oder trank, kamen sie.
ließ ich die ne zeitlang weg - waren die mandelsteine auch weg.
selbes stellte ich mit den rauhen ellbogen fest : mit kuhmilch rauh, ohne alles ok.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Martin0790, 20.08.2016)
Auf dieser Seite Mandelsteine entfernen, kannst du dich weiter Informieren.

Diese Seite ist reine Werbung und enthält keinerlei Information.
Frechheit, sowas zu verlinken! :labern:

Edit bedankt sich dafür, dass neue User jetzt wieder ab dem ersten Beitrag Werbung verlinken dürfen.

Bearbeitet von Jeannie am 20.08.2016 22:32:27
Gefällt dir dieser Beitrag?
Große, zerklüftete Mandeln sind kein Grund, diese entfernen zu lassen.

Bei drei mal im Jahr Mandelentzündung lohnt es sich, erstmal zum HNO zu marschieren.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke für eure Antworten. ^_^
Der Tipp mit der Milch ist sehr interessant, danke laluna. Nach wie vielen Tagen macht es sich denn bei dir bemerkbar?

Schade dass das kein Grund ist die Mandeln entfernen zu lassen. Diese Mandelsteine sind eine Qual. Ich komme mir immer vor als würde ich aus dem Mund riechen obwohl das scheinbar nicht der Fall ist.
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ cyda

ich hatte es immer, als ich milch zu mir nahm

da ich dann allergisch auf milch und milchzucker wurde...... ließ ich sie weg.

und die mandelsteine verschwanden und auch die rauhen ellbogen.

wenn ich dann nochmal seeeeelten milch zu mir nahm, kam es eigentlich gleich wieder.. also am nächsten tag oder so, weiß nimmer genau.

probiers mal aus.

butter ist ok und wenig lactose in medikamenten z.b.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Cyda

Ich habe das manchmal auch. Ich habe dann auch Angst, dass ich Mundgeruch habe deswegen und es mir keiner sagt. Hattest du als Kind auch sehr oft Angina?
Ich hab aber mal irgendwann in einem Forum darüber gelesen. Und manche meinten halt, dass sie es trotz Mandelentfernung noch haben.
Ich habe einige Jahre vegan gelebt, hatte es aber glaube ich trotzdem. Rauchst du?

Lg :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Habe seit 40Jahren damit zu tun . Nun weniger

Und seit einigen Wochen keine . Bringe die nach sehr alten Käse riechenden Dinger tatsächlich mit Kuhmilch Produkte in Verbindung . Obwohl ich jetzt täglich Käse und Joghurt esse keine übel riechenden Dinger in den Mandelhöhlen zu finden .

Meine Ärztin hatte vor ca 2 Jahren Vitamin Defizite bei mir getestet und behandelt . Und jetzt aktuell nur noch Magnesium Defizit . Soll täglich 1 Magnesium400mg Tablette nehmen.

Und erstaunlicherweise obwohl ich täglich Käse und Joghurt esse und die Magnesium Tablette sind plötzlich keine Mandelsteine vorhanden . Jeder der mit Mandelsteine zu tun hat sollte seinen Magnesiumstatus testen lassen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Mandelentfernung - hattet ihr vorher auch solche: Beschwerden und allgemeine Fragen Frankfurter Kranz: gar nicht so schwer zu machen Vanillekipfel Wenn die Katze krank wird... Hannchen-Jansen-Torte Russische Apfeltorte und Apfelkuchen mit Sulf: einfach und superlecker! Neues Polohemd mit Kleberesten an Knopfleiste: Beseitigung von Kleberückständen Die Weihnachtsgans: Dokumentation des "Ersten Ma(h)ls"