Esskastanien: Wie pelzige Unterhaut entfernen?

Neues Thema Umfrage
Hallo,

es gibt viele Hinweise im Internet, wie man Esskastanien (Maroni) schält, aber wie bekommt man anschließend die pelzige Unterhaut am einfachsten weg?

Das ist immer eine ziemliche Fummelei. Gibt es einen Trick?

Gruß
Kuchenverbrenner

Mit einem Schälmesser abkratzen, das wäre mein Tipp.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Drachima, 22.10.2016)
Mit einem Schälmesser abkratzen, das wäre mein Tipp.

Richtig, anders geht es nicht.
War diese Antwort hilfreich?

Ich gehe davon aus, dass du die Kastanien nicht roh essen willst.

Alsdann:
Die dicke Schale am spitzen Ende kreuzweise einritzen, Kastanien 5 Min. in kochendem Wasser blanchieren (oder gleich ca. 20 Min. lang weichkochen).
Nun lassen sich die Schale sowie die dünne Haut leicht abziehen und die Kastanien können gegessen oder weiter verarbeitet werden.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie, 22.10.2016)
Ich gehe davon aus, dass du die Kastanien nicht roh essen willst.

Alsdann:
Die dicke Schale am spitzen Ende kreuzweise einritzen, Kastanien 5 Min. in kochendem Wasser blanchieren (oder gleich ca. 20 Min. lang weichkochen).
Nun lassen sich die Schale sowie die dünne Haut leicht abziehen und die Kastanien können gegessen oder weiter verarbeitet werden.

Da hast du vollkommen recht, ich bin einfach von rohen Kastanien ausgegangen. Stimmt wer isst die schon roh.
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter