Tomatensosse: Hilfe


Hallo ihr lieben

ich habe leider ienen Fleck Tomatensose auf meiner lieblingsjacke :heul:
Ich habe die Jacke jetzt schon zick mal gewaschen bekomme aber diesen lästigen Fleck nicht raus!!

ich hoffe ihr könnt mir helfen

Lg Andrea


Hallo erstmal Herzlich Willkommen :blumen: - aus was für ein Material ist die Jacke ? -und hast du schon mal hier unter Fleckentipps nachgeschaut?


Es gibt ja diese Dr.Beckmanns Fleckenlöser - eine andere Idee hätte ich leider auch nicht-außer evtl.den noch relativ frischen Fleck mit Seife (kaltes Wasser ) vorsichtig herrausreiben oder abtupfen bis der Fleck verschwindet.


Ja unter den Fleckentipps habe ich schon nachgeschaut aber nichts gefunden
Die jacke ist aus 100% Polyester und ich muss dazu sagen sie ist rose und eine ganz teure :heul: deswegen heul ich ja so :wallbash:


Oh ,ja -das ist voll ärgerlich - mmhhm -hast du sie schon in die Reinigung gegeben?








-aber ich denke mal hier wird es viele geben die einen Tipp haben gegen so einen

Fleck.

Ich habe gerade gelesen Gall -seife soll bei Polyester gegen solche Flecken wirken.

Bearbeitet von janice am 28.03.2006 01:42:37


Das ist bestimmt ärgerlich und schade. Aber versuch es zu guter Letzt mit Domestos oder DanKlorix. Ich weiß das ist ein Putzmittel für Bad und Klo. Aber wenn du den Fleck vorsichtig mit dem Zeug betupfst und dann wäscht hast du vielleicht Glück und der Fleck bleicht aus. Probier es einfach. Ich wünsch Dir viel Erfolg.


ich bin selbsternannter Tomatenfleck Experte, ich mag diese rote Soße und die mag mich, besonders, meine weißen Shirts.
Ich kann Dir wärmstens dieses Oxy Zeugs empfehlen, wo zwei Flüssigkeiten in zwei verschiedenen Kammern einer Flasche(in der Werbung schmieren sie da einer Frau Erdbeeren und Blaubeeren auf Shirt). Bisher habe ich sehr gute Erfahrung gemacht.

Entfernt habe ich Rotwein, Tomatensoße und Blaukrautspritzer aus weißer und cremefarbener Baumwolle.


Domestos habe ich auch schon mal benutzt. Bei einem weißen Oberhemd von meinem Schatz. Drauf geschüttet, einwirken lassen und ab in die Waschmaschine. Und siehe da. Es war wieder weiß. :)

Probiers einfach. Kann ja nix mehr schiefgehen. :trösten:


Schau mal hier:

http://www.brauns-heitmann.de/brauns_heitm...ckentferner.htm

Mit dem Zeug (Hascherpur) hab ich mal einen riesigen Fleck Tomatensauce von einem Polstersessel entfernen können - und zwar restlos, war anschließend nichts mehr zu sehen!

Bearbeitet von fiona123 am 28.03.2006 09:11:44


Hallo
Danke ihr lieben da habe ich ja jetzt ne menge zum ausprobieren!!
Werde mich mal an diese Oxy action ran wagen das ist doch die nit den 2 kammern glaub ich aus der werbung!
Wenn dat nicht hilft domestos aber kann da meine jacke nicht verbleichen?


Also ich hab gute Erfahrungen mit Domestos gemacht. Wenn du sparsam mit dem Zeug umgehst und nur den Fleck betupfst kann in der Regel nicht so viel schief gehen. Du musst es einfach ausprobieren. Es kann sein dass dieser Bezirk dann etwas heller ist als die übrige Jacke. Aber das musst du jetzt riskieren. Entweder roter Fleck von der Tomatensoße oder (vielleicht!!) etwa hellerer Fleck vom Domestos. Ich wünsch dir viel Erfolg.


Hallo,
ich bin neu hier und habe gleich mal eine frage zu diesem Thema.
Und zwar ich habe ein Tomtenfleck auf einem neuem weißen Pullover!
Der ist beim kochen der Tomatensoße drauf gekommen!
Habe Oxizeug versucht war nicht wirklich hilfreich und Klorix greift das Material auf jeden fall an, deswegen rate ich persönlich davon ab!


Hallo,

probier doch mal Oranex. Gib beiGoogle den Begriff "Oranex HT" ein. Dort erfährst Du alles über dieses Mittel

Gruß
Klaus


Domestos würde niemals auf ein farbiges Wäschestück geben !Der weisse Fleck sieht nämlich wirklich assi aus! Warte erst mal ab ,bis alle Spezialisten von deinem Problem gelesen haben.


:pfeifen: :pfeifen:

Ketchup und Tomatenflecken von frischen Tomaten habe ich immer 'rausbekommen und zwar, mit Oxi. Einfach draufgesprüht, über Nacht einwirken lassen und dann gewaschen.



:applaus:


Hallöchen,

@ Kati wie ich bereits geschrieben hatte wirkt das Oxymittelchen nicht und es ist teuer genug!

Wenn jemand noch einen nützlichen Tipp hat dann teilt ihn mir bitte mit.
Zur Info Fleck ist ca 2 Wochen alt und Pulli bereits 3 - 4 mal gewaschen!

Danke für eure Hilfe


Tomatenfleck

Wenn Tomatensauce auf ein Shirt spritzt, ist das immer ganz schön ärgerlich. Man bringt es fast nicht mehr raus. So geht es ganz einfach: Das Kleidungsstück ganz normal waschen und dann die Stelle mit dem Fleck der prallen Sonne aussetzen und vollkommen trocknen lassen. Der Fleck wird richtig weggesonnt. Funktioniert auch bei rohen Tomaten-Flecken.

Quelle

war nämlich auch mein erster gedanke und ich wurde fündig ^_^


Hab mal gehört man soll die Kleidung in die Sonne legen, die bleicht den Fleck dann aus.
Dabei kann nix kaputt gehn und Sonne haben wir ja grade genug. Probiers mal aus.


Zitat (Gift @ 30.04.2007 20:28:01)
Hab mal gehört man soll die Kleidung in die Sonne legen, die bleicht den Fleck dann aus.
Dabei kann nix kaputt gehn und Sonne haben wir ja grade genug. Probiers mal aus.

ja das hab ich auch gelesen :lol: :lol:

Sorry, hatte das Fenster ein paar Minuten auf, ehe ich geschrieben habe ;)


Zitat (MArcel aus LE @ 30.04.2007 19:49:23)
Hallöchen,

@ Kati wie ich bereits geschrieben hatte wirkt das Oxymittelchen nicht und es ist teuer genug!

Wenn jemand noch einen nützlichen Tipp hat dann teilt ihn mir bitte mit.
Zur Info Fleck ist ca 2 Wochen alt und Pulli bereits 3 - 4 mal gewaschen!

Danke für eure Hilfe

Nix Oxy...
-Spüli pur einreiben, und wenn der Fleck in weißem Baumwollzeug sitzt, ruhig 1:2 Dan Klorix drauf, wirken lassen (5-10 Minuten) und ab mit der Weißwäsche in die Maschine bei mind. 60°C.

Tomatenflecken auf Jeans: sofort mit Handwaschseife/ Spüli und kaltem Wasser behandeln und schnellstens in die Maschine! 50°C, Vollwaschmittel. Ist noch was zu sehen: nochmal Spüli drauf und nochmal mitwaschen! :) Die Jeans überleben das. :blumen:

Hallöchen an alle,

dann werd ich das mal versuchen hilft das auch bei grau schleier in der wäsche?? Wenn es klappt das poste ich das sofort!
Liebe grüße Marcel


Zitat (Die Bi(e)ne @ 01.05.2007 05:59:53)

Tomatenflecken auf Jeans: sofort mit Handwaschseife/ Spüli und kaltem Wasser behandeln und schnellstens in die Maschine! 50°C, Vollwaschmittel. Ist noch was zu sehen: nochmal Spüli drauf und nochmal mitwaschen! :) Die Jeans überleben das. :blumen:

50°C ???

Sowas gibt es an Waschmaschinen?? Also ich hab das nicht, nur 30° / 40° / 60°

Soda hilft bei solchen flecken auch ab und zu. Aber wenn der Fleck schon länger drauf ist und auch noch öfters gewaschen wurde, wird es schon schwierig. Dann ist der Fleck richtig eingewaschen.



LG

Kuschel

Auf weißen Stoffen kann man es mal mit Wasserstoffperoxid versuchen. Als meine Kinder noch klein waren bekam ich damit aus ihren T-Shirts jeden Ketchup-, Obstsaft- oder anderen Fleck weg.


Ich benutze immer Geschirrspülmittel gegen Tomatensoßenflecke.

Allerdings funktioniert das nur vor dem ersten Waschen, quasi wenn der
Fleck noch "frisch" ist. Nach dem Waschen ist der Fleck wie fixiert und
viel schwerer zu entfernen (das gilt überigens auch für Öl- und Schmiere-
flecken).

Mit Oxo und Demostos habe ich noch keine Erfahrungen, aber ich wäre
vorsichtig in Bezug auf Verfärbungen. Du kannst es ja vorher an einer
verdeckten Stelle testen (Taschenfutter oder so).

Liebe Grüße
Annett


Versuch´s mal mit Handwäsche?Vielleicht geht´s raus.

;)

Sammy D.


Ok, danke für den Tipp. Werde es mal ausprobieren :rolleyes:



Kostenloser Newsletter