Brauche Hilfe für eine Bioarbeit: Was ist eine Parallelmutation???


Ich brauche einen Rat. Meine Tochter (10. Klasse Realschule) schreibt morgen eine Bioarbeit und findet keine Informationen über die "Parallelmutation". Könnt ihr uns helfen? :unsure:

DANKE! :)

Heigge


Das tut mir Leid. Heigge ich habe das Wort noch nie gehoert. Werde den Fred ab er verfolgen . Vielleicht werd ich ja auch noch mal Schlauer.

Hat das was mit siamesischen Zwilligen zu tun? Koennete ich so spontan vom Wort in Zusammenhang bringen. :blink:
Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 30.03.2006 22:11:51


Parallelmutation: gleichartige mutative Veränderungen bei verwandtschaftlich nahestehenden Arten.

mehr konnte ich leider auch nicht in erfahrung bringen


Sorry, Heigge

Hab das Stichwort bei google eingegeben - kam nur Müll raus.

Gibt es ein anderes Wort dafür?


edit:
Einen Link habe ich gefunden, da ging es um mutative Sechsfingrigkeit sowohl beim Menschen wie auch bei Mäusen.
Das würde Rahmmandels Erklärung unterstützen.

*soweitmanmenschenundmäusealsverwandtbezeichnet*
;)

Bearbeitet von Calendula am 30.03.2006 21:24:16


hi, bin die genannte Tochter. Ich konnte auch nirgens etwas finden.Echt zum verzweifeln.Das Blöde an der Sache ist aber auch, dass das morgen im Test drankommt und wir das nie wirklich besprochen haben.Tja,bleibt das eben aus.


Zitat (Heigge @ 30.03.2006 - 21:41:49)
hi, bin die genannte Tochter. Ich konnte auch nirgens etwas finden.Echt zum verzweifeln.Das Blöde an der Sache ist aber auch, dass das morgen im Test drankommt und wir das nie wirklich besprochen haben.Tja,bleibt das eben aus.

Wie geht das denn?? :o Ihr habt das nicht richtig besprochen aber es kommt im Test oder in der Klausur dran? :blink:

Hallo, Heigges Tochter

Ich drücke die Daumen. dass du vom Rest 100% auf die Reihe kriegst!
:trösten:


Zitat (Calendula @ 30.03.2006 - 21:44:14)
Hallo, Heigges Tochter

Ich drücke die Daumen. dass du vom Rest 100% auf die Reihe kriegst!
:trösten:

Ich drücke auch die Daumen!!!

Kann man sich da net mal beschweren - die ganze Klasse am besten, wenn das nie dran kam & dann abgefragt wird................vor allem, wenn man da noch net mal was zu findet, um es sich selbst zu erarbeiten?
Im Biobuch steht dazu auch nix, was?
Ist ja echt ne Frechheit...........

Viel Erfolg für die restlichen Fragen!!!
:blumen:

Aha

komisch... wikipedia weiß auch nichts


ein bisschen was (Betonung liegt auf bisschen) gibts hier

Viel Glück für morgen! :blumen:


Auf jedem Fall druecke ich auch ganz feste die Daumen das der Rest prima wird.
Wird schon werden :yes: Viel Glueck !!!!!
Fledi :rolleyes:


(da ging es um mutative Sechsfingrigkeit sowohl beim Menschen wie auch bei Mäusen).
@ Calendula, ich habe kuerzlich auch ne Katze mit 6 Krallen gesehen...

Bearbeitet von fledermaus am 30.03.2006 22:02:21


Zitat (Apsyrtides @ 30.03.2006 - 21:58:49)
ein bisschen was (Betonung liegt auf bisschen) gibts hier

Viel Glück für morgen! :blumen:

Das ist doch ok finde ich, jedenfalls besser als gar nichts :)

Ich drücke dir auch die Daumen für morgen, schreib mal wie es gelaufen ist ;)

:blumen: Ich drücke auch ganz fest die Daumen das alles Morgen gut klappt!!!!


Hier gibts Infos- reichhaltig und verständlich:

Bei vielen nah verwandten Arten fand er gleichartige Abänderungen (=Parallelmutationen, Regel der homologen Reihen). So kommen z.B. bei allen Getreiden (Roggen, Weizen, Hirse, Sago, Mais) sowohl gespelzte als auch nicht gespelzte Varietäten vor, dann solche mit brüchiger Ährenspindel neben anderen mit stabiler. Damit waren ideale Voraussetzungen gegeben, um für den Menschen optimale Kombinationen entstehen zu lassen, und die Aufgabe des Menschen bestand lediglich darin, die günstigsten Varianten zu selektieren und in Kultur zunehmen.

http://www.sub.uni-hamburg.de/opus/volltex..._Netzwerke.html

http://www.schule-bw.de/unterricht/faecher.../zuechtung1.htm

http://www.netschool.de/pp/bio_gbs/analogie.htm

http://www.genres.de/IGRREIHE/IGRREIHE/DDD/250.pdf

http://www.maine-coon.ch/mendelsc.htm

http://dochost.rz.hu-berlin.de/habilitatio...L/chapter1.html


@Heigge+ Tochter: Wie war die Klassenarbeit? Kam es dran?


Hallo Ihr Lieben,
erstmal vielen für Eure Hilfe. Leider weiß ich auch noch nicht wie es gelaufen ist. Als ich von der Arbeit kam, war Tochter schon wieder weg. Sobald sie wieder aufkreuzt, werde ich berichten.

LG
Heigge :)


tja, was soll ich sagen? außer: es kam nicht dran!!!!!!!!!!
dann sucht man den ganzen abend und der fragt nicht mal danach.ganz schön blöd.trotzdem vielen dank für eure hilfe;das ist/war sehr lieb von euch noch so schnell zurück zu schreiben gestern abend.wenn ich das nächste mal in der schule hilfe brauche,frag ich früher nach.
bis dann...
p.s. meine mutter bat mich noch darum zu schreiben,sie könne auch ganze sätze schreiben :wacko:

was ich noch dazu sagen/schreiben muss: die bioarbeit verlief ansonsten ganz gut.mal schauen,was dabei herauskommt. :augenzwinkern:


passt zwar nicht zum thema,aber wenn ich schon dabei bin...
lustich.de ist eine total lustiche! seite.solltet ihr euch mal angucken-wenn ihr sie noch nicht kennt! :jupi: :party: rofl rofl rofl rofl :yes: :) :rolleyes: :D :D :P ^_^
bis dann...nenn ich einfach mal DIE TOCHTER


Zitat (Heigge @ 31.03.2006 - 19:06:47)
die bioarbeit verlief ansonsten ganz gut.

B) B) PRIMA :blumen:
Jajaja und Lustig.de Da hab ich mich auch schon drin krumm gelacht rofl

Und wo wir doch so viele Mutti's hier sind , hat uns doch eine "DIE TOCHTER" noch gefehlt :rolleyes:
:applaus: Ganz laut ruf!!!!!! Mutti"s, wir haben ne Tochter!!!!!!! :applaus:

Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 01.04.2006 16:36:16


Kostenloser Newsletter