Suche das billigste Vollwaschmittel


Hi suche das billigste Vollwaschmittel und wenn nötig, eins extra für weiße Wäsche, oder kann man mit dem Vollwaschmittel alles waschen? Ist Tandil gut und wenn ja-welches; Großpackung oder klein; konzentriert?Sorry, wenn ich frage, habe nicht soviel Ahnung.


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich nutze seit Jahren im Wechsel mit dem flüssigen Vollwaschmittel das Vollwaschmittel kompakt-Pulver von Feinkost Albrecht und bin damit sehr zufrieden. Für Bunt- und 40 Grad-Wäsche benutze ich das flüssige Colorwaschmittel der Hausmarke von Feinkost Albrecht. Dieses Waschmittel enthält keine bleichenden Substanzen und pflegt die bunte Wäsche besser.

War diese Antwort hilfreich?

Was Brandy sagen will: Sie benutzt Tandil in jeder Form. ;)

@Gabi5554: Für deine Zwecke würde ich dir Tandil compact (Vollwaschmittel) empfehlen. :blumen:
Mit farbiger Wäsche geht Tandil compact color schonender um.

War diese Antwort hilfreich?

Das billigste Vollwaschmittel kann ich nicht benennen, "billig" heißt für mich, dass das Preis-/Leistungsverhältnis nicht stimmt. Das preislich günstigste Waschmittel ist teuer, wenn es nicht richtig reinigt. Nicht ohne Grund heißt es: "Billig gekauft, ist zwei Mal gekauft."

Vollwaschmittel kann man theoretisch für alle Wäsche anwenden - der Temperaturbereich, in dem es anzuwenden ist, steht auf der Packung. Manche Vollwaschmittel enthalten Waschsubstanzen, die Buntes vergrauen lassen. Weißes kann man aber immer mit Vollwaschmittel waschen, es sei denn, es handelt sich um empfindliche Fasern (Seide, Kaschmir u.ä.).
Feinwaschmittel und Buntwaschmittel besitzen Waschsubstanzen, die Schmutz und Flecken bei niedrigen Temperaturen lösen (oft Enzyme), dadurch die Fasern schonen, während Vollwaschmittel oft auf höhere Temperaturen ausgelegt sind.
Was nutzt ein "billiges" Waschmittel, wenn man den Geruch, der in der Wäsche verbleibt, nicht riechen kann? ( mir zum Beispiel stinkt das erfragte Tandil)
Manche Waschmaschinen kommen gut mit Waschpulver zurecht, manche nicht. Bei diesen ist Flüssigwaschmittel angebracht.
Und ob man Konzentrat nimmt oder nicht, ist eine Frage der Vorliebe und des Ausprobierens, auch der Gewohnheit. In unkonzentrierten Pulvern sind Füllstoffe, die dem Reinigungseffekt nicht dienen, in unkonzentrierten Flüssigwaschmitteln Wasser. Beides muss man nach dem Kauf nachhause schleppen. Konzentrate sind leichter zu tragen, verleiten aber gerne dazu, zuviel zu nehmen, vor allem, wenn jemand das Waschen mit Normalwaschmitteln gewohnt ist. Das verteuert natürlich das Waschen.
Es ist also eine Frage des Ausprobierens und der Erfahrung, für welches Waschmittel man sich entscheidet.

Was ich auf keinen Fall empfehlen kann, sind Waschcaps - Waschmittelportionen in Kunststoff eingeschweißt- die man mitsamt der Kunststoffhülle in die

Bearbeitet von whirlwind am 23.05.2018 23:23:50

War diese Antwort hilfreich?

Ich benutze eigentlich auch schon immer das Tandil vom Aldi.
Damit bin ich sehr zufrieden, auch weil es in der Waschmaschine nicht so schäumt... :daumenhoch:

War diese Antwort hilfreich?

Gerade habe ich noch dies hier gefunden.
Spricht tatsächlich viel für "Albrecht". :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Dankeschön für diese ausführliche Hilfe. Dann bekomme ich ja alles bei Aldi. Habe gerade gelesen, dass tandil im aktuellsten Test 2018 bei den Colorwaschmitteln sogar der Testsieger ist. Kann ich ja nix verkehrt machen! Nochmals herzlichen Dank und liebe Grüße! :D

War diese Antwort hilfreich?

Jeannie, Danke für den Link :blumen:

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!