Wie wird Lenor Vollwaschmittel benutzt?


Hey, ich hatte heute eine Packung Lenor Vollwaschmittel gekauft. Ich ging bis jetzt davon aus, dass dieses Pulver den Weichspüler mit enthält aber sicher bin ich mir nicht. Auf der Verpackung steht auch nicht drauf, wie das Zeug angewendet wird.
Nun habe ich heute doch keine Maschine mehr angestellt. ^_^

Kommt dieses Pulver, wie auch jedes andere Waschpulver, in das Fach oder wird das Pulver direkt in die Trommel geschüttet bzw. in ein extra Gefäß gegeben?

Brauche ich jetzt noch Weichspüler?

Kann ich das Pulver für buntes, weißes und schwarzes nutzen?


Vollwaschmittel ist nur für weiße Wäsche geeignet, Farben werden mit der Zeit blass wenn man sie damit wäscht.

Weichspüler ist da nicht drin, nur eine spezielle "Technologie" damit es zusammen mit Weichspüler länger duftet (funzt wirklich)
Das Pulver an sich hat aber einen sehr guten Geruch, also wenn du keinen Weichspüler wegen hartem Wasser brauchst kommts du auch ohne aus.

Edit: Das Pulver wird ins das Fach für´s Pulver gegeben.

Bearbeitet von Pumukel77 am 04.01.2012 22:46:29


Weichspüler braucht niemand wirklich


Brauchen tut mans wirklich nicht. Aber ich nehm gerne als mal so ein bissle Weichspüler. Ich nehm einen der kaum parfümiert ist. Ich mag diese Sorten nicht, wo man dann nach Weichspüler stinkt wie ne Puffmutter :lol: :lol:

Ich finds widerlich wenn Leute an einem vorbeilaufen und eine Weichspülerwolke hinter sich her ziehen. :kotz:

Aber ich schweife schon wieder vom Thema ab... schlimm mit mir... *schäm* *schäm* *schäm*


Da ich auch keinen Weichspüler verwende,kam ich vor ein poaar Monaten ebenfalls auf die Idee, dieses neue Waschpulver zu testen.Und blöde wie ich bin, kaufte ich gleich Bunt-und Farbwaschmittel. :(
Es riecht in der Tat, aber meine Geruchsnerven empfanden den Geruch als megafies.Wusch die Wäsche komplett neu und verschenkte beide Sorten...


Ich hatte Gutscheine für das Waschmittel und habe es ganz normal wie mein vorheriges Waschmittel verwendet,also in die Waschmittelkammer der Maschine.Furchtbar. Ich war mit der Waschleistung total unzufrieden und es hat sehr penetrant gerochen.... hab´s auch verschenkt.


Gut macht ihr darauf aufmerksam. In diesem Falle wird das Mittel nicht gekauft. Vielen Dank.


OHhhh ich liebe das Waschpulver oder auch das flüssige von Lenor! Ich habe alle Sorten da und ich finde den Geruch super toll! Die wäsche riecht soooo gut und wenn man sich nach dem duschen mit so einem duftenden Handtuch abtrocknet einfach traumhaft :D

Meine Kolleginnen haben mich auch schon oft drauf angesprochen das meine Wäsche gut duftet :D

Ich mag es einfach ! ;)


Ich liebe das neue Waschpulver von Lenor, welches in 2 Duftrichtungen zu haben ist, ich glaube sie heissen Orchidee und Ozeanbrise.
Geht man auf die Seite www.for me.de gibt es sogar Gutscheine für dieses tolle Waschpulver, und man spart pro Paket 2 Euro, man zahlt also nur 2,99 statt 4,99.
Aber die Geschmäcker sind unterschiedlich, einfach ausprobieren.


So ein Mist aber auch. Weiß wasche ich nur sehr selten. :(
Gibt es auch Waschpulver, dass für alle Farben geeignet ist oder wenigstens für schwarzes und buntes geeignet ist?


Für dunkel und bunte Wäsche benutzt man Colorwaschmittel.

Ein Waschmittel für alles gibt es leider nicht.


LEnor gibt es in drei Sorten ;) Lenor


Zitat (Pumukel77 @ 05.01.2012 17:36:37)
Für dunkel und bunte Wäsche benutzt man Colorwaschmittel.

Ein Waschmittel für alles gibt es leider nicht.

Hmmm...seitdem ich denken kann, benutze ich immer Vollwaschmittel für alles, was bei mir an Wäsche anfällt, und ich konnte bisher noch nicht feststellen, daß irgendwas an Wäsche ausbleicht.
Bisher habe ich Colorwaschmittel immer für eine Art "Hausfrauenverarsche" gehalten...ich mag mich allerdings auch irren.
Ich benutze ganz stinknormales Ariel-Pulver, das ist das einzige Mittel, welches ich gern riechen mag! Weichspüler nehme ich nicht, denn ich liebe kratzige Handtücher! :wub:

Und Waschpulver kommt immer ins Fach...wohin denn sonst???

Heiabutzi, das mache ich wie du.Ein Waschmittel reicht für alle Wäsche. Ich habe keine ausgebleichte Wäsche, weil ich für alles dasselbe Mittel nehme. Meine schwarze Wäsche
bleibt schwarz, auch ohne das extra W-Mittel für schwarze Wäsche.
Klar, das ist eine Geldmacherei mit den verschiedenen W-Mittelchen.

Bearbeitet von risiko am 06.01.2012 01:04:46


ich benutze schon gerne mal Weichspüler wegen dem Geruch und für mich riecht das immer so frisch, naja und ich bin nicht soo der fan von kratzigen Handtüchern^^
Aber wie ist das jetzt ist es nun Verarsche mit dem Colorwaschmittel und den normalen.
Kann man denn jetzt eins für alle nehmen oder lieber nicht?
bitte um Hilfe!


gittfreak, ich nehme ein Waschmittel für alle Wäsche. Glaube mir, unsere Wäsche ist nicht bleich. Das mache ich seit zig..Jahren so.
Du kannst getrost nur ein Waschmittel verwenden. Einst gab es auch nicht mehr. Wie sind nicht umgekommen.


Als ich ausgezogen bin, dachte ich auch, man bräuchte für beinah jede Farbschattierung ein extra Waschmittel- dementsprechend sah mein Badezimmer, wo die WaMa stand, auch aus... Zu "Rekordzeiten" standen dort vier Packungen Waschmittel (Feinwaschmittel, Vollwaschmittel, Colorwaschmittel, Extra Mittelchen für schwarze Wäsche, ganz zu schweigen von Weichspüler, Fleckenmittel, Zeug zum leichter Bügeln...)
Irgendwann hab ich dann radikal ausgemistet und benutz nur noch Vollwaschmittel. Bisher ist mir auch noch nicht aufgefallen, dass meine schwarze Wäsche ausbleicht- und Männe und ich tragen fast nur schwarz.
Ganz klarer Vorteil: Ich hab mehr Platz ;)


Ich denke auch, dass der Bleiche bzw. Aufhelleranteil in Vollwaschmitteln inzwischen so ausbalanciert ist, dass da nicht ein roter Pulli über einen Waschgang rosa wird. Das hängt auch immer stark von der Qualität der Textilien ab. Ich bilde mir ein, dass die Farben mit Colorwaschmittel länger schön bleibt und meine weißen Sachen mit Vollwaschmittel nicht so schnell vergrauen. Was ich allerdings nicht bemerkt habe ist ein Qualitätsabfall von Supermarke zu No-Name-Marke. Seither wasche ich mit der preisgünstigen denkmit Variante, immerhin gut halb so teuer wie die großen Namen.


Hier geht es ja durcheinander. :D Jetzt habe ich extra nochmal Colorwaschmittel gekauft. Naja...


Verarschung sind diese Spezialwaschmittel für schwarze Wäsche! Das sind stinknormale flüssige Colorwaschmittel anders verpackt und ein bissle schwarzer Farbstoff ins Waschmittel hinzugefügt. Die bringen nix außer das sie den Geldbeutel leeren.

Die normalen Colorwaschmittel haben schon ihren Sinn. Ihnen fehlen Bleichmittel und optische aufheller. Dadurch werden die Farben der Textilien geschont und sie bleiben länger schön. Zudem enthalten sie so genannte Farbübertragungsinhibitoren. Diese sorgen, allerdings nur in einem begrenzten Rahmen, dafür, dass gelöschte Farbstoffe vom Textil A nicht auf Textil B übertragen werden.

Ich kann nur empfehlen für Buntwäsche ein Colorwaschmittel zu nehmen. Und das kein Platz für ein zweites kleines Päckchen Waschpulver vorhanden ist, ist doch sehr unwahrscheinlich.


Ich mag das Lenor Vollwaschmittel und vor allem dessen Geruch.
Bis auf sehr hartnäckige Flecken bin ich auch mit der Waschleistung zufrieden - es packt jedenfalls auch den ein oder anderen Fleck, den mein Colorwaschmittel nicht raus bekommt.

Anfangs dachte ich auch, dass man heute bzgl. Buntwäsche und Colorwaschmittel ruhig etwas mutiger sein kann, aber ich meine, dass das Vollwaschmittel meiner Buntwäsche nicht so gut tut wie ein Colorwaschmittel (Farberhalt kräftiger Farben). Ich benutze das Vollwaschmittel daher nur noch für Weißwäsche (helle Wäsche).

Das Bleichmittel im Vollwaschmittel von Lenor ist sieht man auch deutlich daran, dass weiße Wäsche nach dem Waschen damit seinen evtl. bereits vorhandenen Grauschleier verliert.

Für meine Colorwäsche benutze ich eine Hausmarke eines Discounter und bin bislang zufrieden damit.

Ansonsten benutze ich i. d. R. keine speziellen Waschmittel.

In der Regel benutze ich auch keine Vorwäsche, Weichspüler wegen des recht harten Wassers und weil ich an der Luft und nicht mit dem Trockner trockne hingegen schon.


Ich habe dieses Lenorwaschmittel auch schon benutzt und zwar ganz so wie normales
Waschmittel.Sowohl Geruch und Waschleistung waren gut.
Da mein Sohn günstig durch die Firma an Waschmittel kommt,habe ich so einen 20 Kg
Sack von einem "Namenlosen " Mittel :lol:
Weichspüler nehme ich ab und zu.Aber es stimmt schon,man muss aufpassen das der Duft
nicht zu aufdringlich ist.Zuletzt hatte ich einen "Sommertagduft" - man wenn der Sommer
so stinkt... :wacko:


Ich nehme ein Waschmittel für buntes und eines für weisses, bzw. Kochwäsche 95 Grad.
Weichspüler benutz ich immer, aber nur wenig! :blumen: