bratkartoffeln bräunliche farbe


Beschreibe deine Frage ausführlich und in einem freundlichen Ton. Je ausführlicher und freundlicher du schreibst, desto besser kann dir geholfen werden...
in einem Lokal haben wir Schnitzel m. Bratkartoffeln gegessen, die eine schöne gleichmäßige bräunliche Farbe hatten. Wodurch?


" bratkartoffeln bräunliche farbe" ( Zitat)

Frage dazu: na, und?


Wodurch? Durch die

Wie hast du denn bisher deine Bratkartoffeln gemacht?

Bei der Zubereitung von Bratkartoffeln können sich die Geister scheiden. Der eine nimmt rohe Kartoffeln, andere am Vortag gekochte Pellkartoffeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden, Würfel... je nachdem, wie man es am liebsten hat. Manche wässern rohe Kartoffeln vorher, damit die Stärke austritt, Kartoffeln sollen dann beim Braten nicht matschig werden.

Zum Braten eignet sich Schmalz, Griebenschmalz, neutrales Öl, von allem nicht zu viel, da die Kartoffeln gebraten und nicht frittiert werden sollen. Als Pfanne eignet sich eine bereits eingebrannte Eisenpfanne (und natürlich auch andere Pfannen).

Die Kartoffeln sollten in der Pfanne erst mal von einer Seite Farbe annehmen, dass sie knusprig werden. Heißt, dass man nicht wie verrückt nach kurzer Zeit schon in der Pfanne herumrührt, davon werden sie nicht braun. Aneinandergeklatscht sollten die Kartoffeln in der Pfanne nicht liegen.
Kartoffeln wenden, erneut anbraten, bei niedrigerer Hitze fertig garen. Speck und Zwiebel sollten nicht sofort mitgebraten werden, da beides durch zu hohe Hitze verbrennen kann. Entweder 5 bis 10 Minuten vor dem Gar-Ende dazugeben oder in einer separaten Pfanne anbraten, später den Kartoffeln hinzufügen.

Salz und Pfeffer und ggf. andere Gewürze sollte man nicht zu früh dazugeben, da die Kartoffeln weniger knusprig werden können und der Pfeffer verbrennt.

Jede/r hat so seine eigene Art und Weise der Zubereitung, Verwendung von Fett usw. Ansonsten bitte die Suchfunktion oben rechts nehmen. Ich denke, dass es bereits einige Rezepte und Themen zu Bratkartoffeln im Forum und bei den Tipps geben wird. Vielleicht finden sich aber hier noch ein paar Kommentare.


Kommt darauf an, was du unter gleichmäßig verstehst.
Wenn die Kartoffeln eine *wirklich* ebenmäßige, braune Farbe hatten, würde ich fast von einer Fritteuse ausgehen. In der Pfanne oder im Ofen gebacken werden sie zwar immer schön golden, aber nie völlig gleichmäßig.


bratkartoffeln bekommt man schön bran, wenn sich nicht zu viele kartoffeln in der pfanne befinden. das ist einfacher gesagt als getan. so können sie sich besser entfalten.

mein mann hat einmal bratkartoffeln gegessen, die auf einer fläche zubereitet wurden, wie man sie man aus großbratereien oder burgerrestaurants kennt. viel platz zum wenden. seirdem träume ich von einer großküche in meiner wohnung. :hihi:


Diese Fläche nennt sich Bratplatte und man bekommt sie auch in kleinerer als der gewerblichen Größe für private Haushalte!

Aber auch auf dieser Bratplatte werden die Bratkartoffeln nicht rundum gleichmäßg braun, wie es der TE beschrieben hatte und ja, ich weiß es aus meiner Arbeit in der Gastronomie!
Wirklich rundum gleichmäßig braun werden sie nur in der Fritteuse.

Aber mal ganz ehrlich, wer will schon Bratkartoffeln aus der Fritteuse essen? :hmm: :hmm:

Bearbeitet von Brandy am 26.09.2018 14:23:23


Zitat (Brandy @ 26.09.2018 14:22:04)
Wirklich rundum gleichmäßig braun werden sie nur in der Fritteuse.

Aber mal ganz ehrlich, wer will schon Bratkartoffeln aus der Fritteuse essen? :hmm: :hmm:

:kotz:


Meine Bratkartoffeln bekommen erst richtig power von beiden Seiten und dann werden sie schonend gegart (ich nehme rohe Kartoffeln)

Zwiebeln und Speck brate ich extra und mische dann unter.

Ich benutze dafür immer diese großen, flachen Auflaufformen, die Aldi manchmal hat. Etwas Öl und Butterfett rein, die abgekochten Kartoffeln in Scheiben nebeneinander gelegt. Ofen gut vorheizen, dann rein.
In der Halbzeit werden sie gewendet. Wird super knusprig.

Aber wirklich gleichmäßig braun wird das so auch nicht, kleinere Teile/Endstücke werden natürlich schneller dunkel und die Flächen sind auch mehr gebräunt als die Ränder.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 26.09.2018 14:28:25


Wenn die Kartoffeln zu doll gebraten entsteht dieser Farbton. Je nach Geschmack machen vielen es so unterschiedlich.


Woher wisst Ihr alle, was das dahingerotzte "bratkartoffeln bräunliche farbe" bedeuten soll?
Es ist ja noch nicht mal zu erkennen, ob es sich um eine Frage handelt, oder ob TE sich über die Farbe von Bratkartoffeln beschwert. Oder ob er /sie wissen will, wie Farbe bratkartoffelbraun zu kriegen ist.
Wer sich keine Mühe gibt, sich verständlich auszudrücken, sich noch nicht einmal auf einen freundlichen Hinweis hin zurückmeldet, dem gebührt auch nicht die Zeit und Mühe, die viele von Euch aufgewendet haben, um auf eine vermutete Frage zu antworten.

Bearbeitet von whirlwind am 26.09.2018 20:10:07


Zitat (whirlwind @ 26.09.2018 20:08:28)
Wer sich keine Mühe gibt, sich verständlich auszudrücken, sich noch nicht einmal auf einen freundlichen Hinweis hin zurückmeldet, dem gebührt auch nicht die Zeit und Mühe, die viele von Euch aufgewendet haben, um auf eine vermutete Frage zu antworten.

Das ist deine Ansicht. Andere Muttis sehen das anders.

What shall's? :pfeifen:

Zitat (gerdfreitag @ 26.09.2018 09:45:27)
in einem Lokal haben wir Schnitzel m. Bratkartoffeln gegessen, die eine schöne gleichmäßige bräunliche Farbe hatten. Wodurch?

Whirlwind: das ist doch als Frage zu erkennen? Und er sagt "schön gleichmäßig" und fragt, wodurch.

Zitat (idun @ 26.09.2018 14:26:22)
Meine Bratkartoffeln bekommen erst richtig power von beiden Seiten und dann werden sie schonend gegart (ich nehme rohe Kartoffeln)
:daumenhoch:
So mache ich es auch.

Wenn jetzt, wie bei der TE die Bratkartoffeln zu gleichmäßig braun sind, gehen bei mir die Alarmglocken an.
Convenience wurden vielleicht mit irgendwas besprüht?

Zitat (Tessa_ @ 26.09.2018 20:22:49)
Wenn jetzt, wie bei der TE die Bratkartoffeln zu gleichmäßig braun sind, gehen bei mir die Alarmglocken an.
Convenience wurden vielleicht mit irgendwas besprüht?

Ich tippe auch auf Fritteuse.

Zitat (whirlwind @ 26.09.2018 20:08:28)
Woher wisst Ihr alle, was das dahingerotzte "bratkartoffeln bräunliche farbe" bedeuten soll?
Es ist ja noch nicht mal zu erkennen, ob es sich um eine Frage handelt, oder ob TE sich über die Farbe von Bratkartoffeln beschwert. Oder ob er /sie wissen will, wie Farbe bratkartoffelbraun zu kriegen ist.
Wer sich keine Mühe gibt, sich verständlich auszudrücken, sich noch nicht einmal auf einen freundlichen Hinweis hin zurückmeldet, dem gebührt auch nicht die Zeit und Mühe, die viele von Euch aufgewendet haben, um auf eine vermutete Frage zu antworten.

Nicht jede/r kann sich super genau, umfangreich und so ausdrücken, dass es jedem genehm ist. Gründe dafür gibts viele und ich gehe davon aus, dass dir einige dazu einfallen. Auch wenn der User seine Frage vielleicht etwas „quer“ und kurz gestellt hat, ist dennoch erkennbar, was er möchte. Und dass oft nicht sofort geantwortet wird, ist normal. Du kannst nicht erwarten, dass jemand wie ein Geier vor dem Rechner sitzt.
Manchmal komm auch keine Antwort. Das ist unter Umständen ärgerlich, aber nicht zu ändern. Hinzu kommt das Zurechtfinden im Forum als Neu-User.

Letztendlich musst du nichts schreiben, wenn es dir nicht behagt und die Art des Fragens für dich nicht passt. Und das, was andere gerne schreiben möchten, sollte denjenigen selbst überlassen werden. ;)

Zitat (
Letztendlich musst du nichts schreiben, wenn es dir nicht behagt und die Art des Fragens für dich nicht passt. Und das, was andere gerne schreiben möchten, sollte denjenigen selbst überlassen werden. ;)

Schade, dass man im Forum keine Daumen vergeben kann.
Meinen hättest du bekommen, und fünf Sterne noch dazu! :blumenstrauss:

Zitat (Isamama @ 26.09.2018 20:29:31)
Ich tippe auch auf Fritteuse.

Ich auch. -_-

Zitat (Jeannie @ 26.09.2018 21:54:42)
Schade, dass man im Forum keine Daumen vergeben kann.

:daumenhoch: ... geht doch :P

Ein großes Rätsel ist es nun wirklich nicht, dass diese aus der Fritteuse sind. Aber ehrlich gesagt....verglichen zu den knusprigen Bratkartoffeln aus dem Rohr ist mir die gleichmäßige bräunliche Farbe sowas von egal weil die aus dem Rohr einfach 100 mal besser schmecken. Und außerdem schauens auch besser aus :)


Danke, Jeannie und Fanti B)

Um mal auf die Bratkartoffeln zurückzukommen - dass die beim TE aus der Fritteuse kamen, kann natürlich sehr gut sein, wenn die absolut gleichmäßig gebräunt waren. Man weiß es halt nicht genau. Eventuell kam das Schnitzel ebenfalls aus der Fritteuse, dazu die Bratkartoffeln, alles in einem Abwasch. Vielleicht kommt ja der TE nochmal ins Spiel - oder auch nicht.


@whirlwind: Voll daneben, wirklich! Wahrscheinlich hattest Du bei Deinem erst Post die Frage "wodurch" übersehen und versuchst Dich nun zu rechtfertigen. Ich gehöre auch zu denen, die alles verstanden und kein Problem mit der Ausdrucksweise haben. Dann eher schon mit der Vokabel "dahingerotzt". :-(


Zitat (schwarzetaste @ 30.09.2018 13:09:57)
@whirlwind: Voll daneben, wirklich! Wahrscheinlich hattest Du bei Deinem erst Post die Frage "wodurch" übersehen und versuchst Dich nun zu rechtfertigen. Ich gehöre auch zu denen, die alles verstanden und kein Problem mit der Ausdrucksweise haben. Dann eher schon mit der Vokabel "dahingerotzt". :-(

mon dieu, nun hängt euch doch nicht an solchen Kleinigkeiten auf. :o Macht euch ein paar lecker Bratkartoffeln und schon ist die Welt etwas heller :lol: rofl

Zitat (idun @ 30.09.2018 14:01:08)
mon dieu, nun hängt euch doch nicht an solchen Kleinigkeiten auf. :o  Macht euch ein paar lecker Bratkartoffeln und schon ist die Welt etwas heller :lol:  rofl

:lol: Das nenne ich Humor! :lol:


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!