Hannelore Elsner ist verstorben

Neues Thema Umfrage

Im Alter von 76 Jahren ist die bekannte und beliebte Schauspielerin Hannelore Elsner verstorben. Ich habe ihr schauspielerisches Talent und ihre Wesensart sehr gemocht.

R.I.P.

Bearbeitet von Drachima am 23.04.2019 20:36:44


Ich habe ihre Filme immer sehr gerne gesehen.

R.I.P.


Ich habe mich total erschrocken. Tut mir sehr leid.


Mir tut es auch sehr leid. für mich war sie eine ganz großartige Schauspielerin.


Habe sie gerne gesehen.

RIP


Ich habe sie auch gern gesehen.
R.I.P.


bie auch geschockt mocht sie rip


Ruhe in Frieden ... ich habe sie als Schauspielerin gern gesehen.


Sie war eine gute Schauspielerin,

Ruhe in Frieden.


Für mich war die Nachricht auch ein großer Schock. Ich mochte sie auch sehr gerne. Sie war eine ganz tolle Schauspielerin. Ich werde sie vermissen.

Bearbeitet von Orgafrau am 23.04.2019 22:42:04


? Habe es auch eben erst gelesen. Ich habe sie sehr gerne gesehen.


Habe es auf der Heimfahrt im Radio gehört. Auch für mich war sie eine großartige Schauspielerin.
Einer meiner Lieblingsfilme: Kirschblüten - Hanami :wub:

Ruhe in Frieden.


der hr hat schnell reagiert und gestern den ganzen Abend im TV-Programm an sie erinnert ... mit einer Reportage und alten Folgen der "Kommisarin"


Zitat (Schokoräubärin, 24.04.2019)
Einer meiner Lieblingsfilme: Kirschblüten - Hanami :wub:

Ja, Hanami @Schokoraubärin.....wird auch mir stets in bester Erinnerung an diese -für mich hervorragende- Schauspielerin bleiben.

Möge die letzte große Reise für sie eine leichte gewesen sein.....

Oh schade, sie mochte ich gerne :(


Über den Tod von Hannelore Elsner bin ich betrübt.


Ich habe sie persönlich kennengelernt in Heiligendamm beim Filmdreh.
Sie war eine sehr gute Schaupielerin mit einem erstaunlichen Selbstbewußtsein.


R.I.P. Hannelore Elsner.


Ich werde nie begreifen, was solche „Themen“ in einem Diskussionsforum zu suchen haben. Da werden Weisheiten reproduziert, diei TV und jede Tageszeitung längst verbreitet haben, und was sollen diese persönlichen „Beileidsbekundungen“?


Pedl, nimm es hin und scrolle weiter ... (hatte ich dir aber schon einmal empfohlen, wenn du dich erinnerst)


Zitat (Pedl, 28.04.2019)
Ich werde nie begreifen, was solche „Themen“ in einem Diskussionsforum zu suchen haben. Da werden Weisheiten reproduziert, diei TV und jede Tageszeitung längst verbreitet haben, und was sollen diese persönlichen „Beileidsbekundungen“?

Überlies einfach die Foren und somit die Inhalte, die für dich nicht interessant, für dich angeblich „unbegreiflich“ oder nicht nach deinem Gusto sind. Wegen dir und deinem Unverständnis werden die Rubrik Feuilleton und andere Diskussionsforen ganz sicher nicht abgeschafft. ;) Lass die User einfach zu den Themen etwas beitragen, die sie interessieren. Du musst dich nicht daran beteiligen und auch nicht versuchen, ein Thema „aufzumischen“ (zumindest wird der Eindruck erweckt).

Pedl: Ich gebe dir ganz recht, solcher Beitag und auch in letzter Zeit Politischer Beitrag gehört nicht hier her da gibt es andere Stellen. Mich wunderst das das überhaupt durchkommt.

Bearbeitet von winski am 28.04.2019 10:49:23


Winski, kannst dich gerne gemeinsam mit Pedl und mit dem Forum vertraut machen.

Wendet euch mit eurem Unverständnis doch mal an den Seitenbetreiber... :pfeifen: :lol:

Bearbeitet von Wecker am 28.04.2019 11:00:01


Immerhin hat es Pedl geschafft, dass dieser Thread wieder aus der Versenkung aufgetaucht ist.
Klassischer Fall von Eigentor! rofl


Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti