Cremefarbener Teppich dauernd fleckig: Ich resigniere!


Hallo ihr da draußen in der Welt ,
ich bin schon eine ganze Weile bei Frag mutti ,
und habe sehr viele gute Tipps hier gefunden .
Danke dafür ! :rolleyes:

Nun mein großes Problem :
Ich habe im Wohnzimmer einen Cremefarbenen Teppichboden ,
er ist im modernen hoch und niedrig Struktur .
Sieht echt gut aus wenn er sauber ist :heul: .
Leider hälts nie lange und er weißt die ersten Flecken bzw grauen Stellen auf .
Nun meine Überlegung :
Kann ich diesen Teppich färben ?
Hat jemand Erfahrung mit Färbetechniken ,
die sich NICHT in der Waschmaschine abspielen ?

Ich wäre über eine Antwort sehr froh ,
möcht doch das teure Stück nicht wegtun ,
aber auch nicht dauernd mühevollst schrubbern . :wallbash:

Danke schon mal und liebe Grüße Hannelore


Bild wg. fehlendem Copyright entfernt
bitte die Regeln beachten

Bearbeitet von Die Außerirdische am 21.01.2009 21:45:31


Man kann überhaupt nur Naturfasern oder Naturfaser/Kunstfasergemische färben.
Da Farbe nur in eine Naturfaser dringen kann, eine Kunstfaser lässt sich nicht "knacken", und das wäre nötig, um eine Farbe dauerhaft einzuschleusen.
Natürlich gibt es Mittel (Teer,flüssige Lederfarbe z.B.) die auch Kunstfasern "färben" oder vielmehr verflecken. Hier legt sich aber die Farbe um die "Faser" herum und bleibt dort kleben, Ergebnis: hartes Material.

Aber selbst wenn Dein Teppich Naturfaser ist, sehe ich da schwarz, es sei denn er ist so klein, das er bei einer Reinigung (die färben nämlich auch Sachen) in die Maschine passen würde.

Knifflig...

Wir haben nämlich selbst auch einen crmefarbenen Teppich im Wohnzimmer (6x3m) und einen schwarzen Hund, ich weiß also, wovon Du redest. :heul:

Aber schön aussehen tun sie halt schon (wenn sie denn mal sauber sind!)

Bearbeitet von Tamora am 21.01.2009 20:20:41


ich würde vom färben die finger lassen, denn die flecken, die in dem teppich sind, würden auch nach dem färben zu sehen sein, weil dort die farbe anders aufgenommen wird.
vielleicht kann man einfach kleine teppiche drüber legen und so alles noch ein wenig aufpeppen.


:o :hmm: :hmm: kiki e eine antwort und weg :huh:


Zitat (bonny @ 22.01.2009 11:14:39)
:o :hmm: :hmm: kiki e eine antwort und weg :huh:

Hat es sich wohl doch anderes überlegt. :ph34r:

Danke Tamara ,
danke kiki ...
Hm eure Antworten geben mir zu denken ...
Mein Liebling :rolleyes: hat nämlich ne Stange Geld gekostet :wallbash:
Ich glaube das mit dem Färben wird nix .
Könnte man ihn nach der nächsten Grundreinigung
irgendwie imprägnieren um ihn so weniger fleckenhungrig zu machen ? :wub:

Tamara ich hab auch einen Vierbeiner ,
er ist der einzige den die Flecken nicht belasten :sabber:
er rennt wenn ich net aufpasse direkt nach dem Waldgassilauf ins Wohni rofl

Danke euch :)



Kostenloser Newsletter