Kondensmilch

Neues Thema Umfrage

Ist eine geschlossene Dose gezuckerte Kondensmilch mit MHD 7/17. Ist diese noch verwertbar?
Habe diese Dose vor Jahren von einem Freund bekommen und zufällig wieder entdeckt.Bin kein Milchtrinker was den Bezug auf Kaffee anbelangt.Habe gelesen daß ich diese karamellisieren kann.Ist das nun richtig oder kann diese in die Tonne?
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Einfach mal probieren, ob sie noch gut ist :)

War diese Antwort hilfreich?

Was soll da groß passieren? Konserven halten eeeewig.

War diese Antwort hilfreich?

Die ist ganz sicher noch eßbar, nur noch dicker, wegen dem Zucker. Vielleicht bekommst du die gar nicht aus der Dose :sabber:
War diese Antwort hilfreich?

Würde ich mal probieren, aber mit Vorsicht.
Ich habe mal ein "Depot" an Kondensmilch ausgehoben, das jemand angelegt hatte, vermutlich bei einem Sonderangebot, das dann aber vergessen wurde. War alles abgelaufen und schmeckte ekelhaft nach Käse.
Das waren allerdings keine Dosen, sondern Tetra Packs, ggf. macht das einen Unterschied.

War diese Antwort hilfreich?

Kondensmilch und gezuckerte Kondensmilch sind zwei verschiedene Dinge ;-)

Ich gehe bei abgelaufenen Dingen immer wie folgt vor (und zwar immer in dieser Reihenfolge):
- äußere in Augenscheinnahme: Dose/Verpackung extremst verbeult oder deutlich aufgebläht => weg damit
- nach dem vorsichtigen öffnen Sichtprobe: sieht man Schimmel oder ungewöhnliche Färbung => weg damit
- dann folgt die Geruchsprobe: riecht es komisch, faulig, käsig (Milch) oder anderswie übel => weg damit
- vorsichtige Geschmacksprobe: schmeckt es merkwürdig, hat eine komische Konsistenz, anders als üblich => weg damit
Einzig Fisch und Eier werden so nicht geprüft, da bin ich vorsichtiger.

Ich würde die Dose einfach aufmachen und probieren, ich vermute, sie wird noch genießbar sein.
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter