Mein Weißkohlkopf ist für den Topf zu hoch.

Hallo, ich habe heute voller stolz einen ganz großen Weißkohlkopf gekauft, doch leider passt er zwar in den Kochtopf (Bratentopf) doch ist er viel zu hoch. Wie bekomme ich die Blätter weich, für Kohlrouladen. Wer weiß einen Rat, vielen Dank für die Hilfe.
11 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Vielleicht die Blätter abschneiden und sie lose weich kochen?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Gelachen, 14.10.2019)
Hallo, ich habe heute voller stolz einen ganz großen Weißkohlkopf gekauft, doch leider passt er zwar in den Kochtopf (Bratentopf) doch ist er viel zu hoch. Wie bekomme ich die Blätter weich, für Kohlrouladen. Wer weiß einen Rat, vielen Dank für die Hilfe.

Hmmmm..was soll man da raten ? Ich würde sagen der
Du schreibst das du einen Bratentopf genommen hast. Warum ? Bratentöpfe sind doch
sowieso nicht so hoch wie ein Kochtopf.

Versuche es mal mit einem großen Kochtopf.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Zingi, 14.10.2019)
Vielleicht die Blätter abschneiden und sie lose weich kochen?

Genau so. Ich hab noch nie einen Kohl im Ganzen gegart. Immer nur die Blätter.
War diese Antwort hilfreich?
Genau Isamama und Zingi, ich koche auch nur lose Blätter....kenn ich gar nicht anders... :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?
ich kenne es den Kopf mit dem Strunk nach oben zu tauchen - Fleischgabel richtig fest reingespießt

und die Blätter werden nach und nach rund um gelöst sobald die äußersten weich sind

im Schnitt 1-2 Minuten dann wieder tauchen und so weiter

danach schneidet man die Blattrippen so flach wie möglich - dadurch ist das Blatt wunderbar biegsam

@ Isamama, Zingi und Villö

das blanchieren im Ganzen hat den Vorteil das die Blätter weich sind und so beim Lösen nicht ein- oder gar zerreißen
...stammt schon von Uroma

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 14.10.2019 19:33:58
War diese Antwort hilfreich?
Ich mache es auch so wie Tortenhummelchen. Da ist es auch egal wenn ein Teil des Kohls nicht ganz im Topf ist, die Blätter lassen sich trotzdem leicht lösen.
War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für die Ratschläge.
Den Bratentopf habe wegen der Breite genommen, da passte er gut hinein. Für den größten Kochtopf war der Kohlkopf zu groß.
Ich hatte die Idee, als Deckel einfach Alufolie zu nehmen und es klappte prima. Ich habe 19 Kohlrouladen eben gewickelt und angebraten, nun habe ich aber immer noch einen halben Kopf übrig.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Gelachen, 14.10.2019)
Vielen Dank für die Ratschläge.
Den Bratentopf habe wegen der Breite genommen, da passte er gut hinein. Für den größten Kochtopf war der Kohlkopf zu groß.
Ich hatte die Idee, als Deckel einfach Alufolie zu nehmen und es klappte prima. Ich habe 19 Kohlrouladen eben gewickelt und angebraten, nun habe ich aber immer noch einen halben Kopf übrig.

gestovter Kohl zu Mittag

Weißkrautsalat zum Abendbrot

Krautfleckerl zu Mittag

Cole Slawe als Beilage

....fiel miir spontan ein

...brauchst du wietere Ideen ?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 14.10.2019)
...brauchst du wietere Ideen ?

Ich hätte eine wietere Idee für alle deine Beiträge:
Lass bitte die unnützen Leerzeilen weg, es braucht weniger Platz und liest sich dann einfacher - wahrscheinlich sogar lieber. :wub:

Bearbeitet von Jeannie am 14.10.2019 22:28:57
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Gelachen, 14.10.2019)
Vielen Dank für die Ratschläge.
Den Bratentopf habe wegen der Breite genommen, da passte er gut hinein. Für den größten Kochtopf war der Kohlkopf zu groß.
Ich hatte die Idee, als Deckel einfach Alufolie zu nehmen und es klappte prima. Ich habe 19 Kohlrouladen eben gewickelt und angebraten, nun habe ich aber immer noch einen halben Kopf übrig.

Dann mach doch irish stew. Einen irischen Eintopf.
Du stapelst in Schichten Kohl, Kartoffeln, Möhren und Lammfleisch in einen Topf. würzt ganz scharf mit Pfeffer und giesst ein wenig Brühe drüber und lässt es weich werden. Kurz vor dem Essen noch mal kräftig mit Pfeffer würzen. Dazu schmeckt ein rustikales Bauernbrot mit Butter bestrichen sehr gut
Das ist ein super Essen für kalte Tage
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (idun, 15.10.2019)
Dann mach doch irish stew. Einen irischen Eintopf.
Du stapelst in Schichten Kohl, Kartoffeln, Möhren und Lammfleisch in einen Topf. würzt ganz scharf mit Pfeffer und giesst ein wenig Brühe drüber und lässt es weich werden. Kurz vor dem Essen noch mal kräftig mit Pfeffer würzen. Dazu schmeckt ein rustikales Bauernbrot mit Butter bestrichen sehr gut
Das ist ein super Essen für kalte Tage

Der Tipp war zwar nicht für mich gedacht, aber ich hänge mich jetzt einfach mal hier rein.. ;)
Super Idun, das muss ich unbedingt mal kochen.. Ich finde das ist ein schönes Wintergericht.

Danke. :blumenstrauss:

Bearbeitet von Lutzie am 15.10.2019 10:10:57
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Idun
So ähnlich koche ich den Restkohl auch, aber ich nehme Hackfleisch dazu, ist wirklich ein ganz leckeres, leichtes Gericht.

War diese Antwort hilfreich?

Blätter auslosen. Im Ganzen gekocht, wäre ein Teil des Kohls außen schon gar, wenn das Innere noch roh ist.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Jeannie, 14.10.2019)
Ich hätte eine wietere Idee für alle deine Beiträge:
Lass bitte die unnützen Leerzeilen weg, es braucht weniger Platz und liest sich dann einfacher - wahrscheinlich sogar lieber. :wub:

Ganz im Gegenteil. Es liest sich viel besser mit Leerzeilen.
War diese Antwort hilfreich?
Gab es hier nicht mal einen Tipp, den Kohl in der

Die Blätter sollen sich danach leicht lösen und der Strunk ist weich genug zum "Einrollen", wobei ich den Strunk immer herausschneide und den Kohl noch nie komplett gekocht habe...……………... :hmm:
War diese Antwort hilfreich?

Wenn ich Krauzwickerl zubereite, schneide ich erst einen Teil vom Strunk raus und lege dann erst den Krautkopf ins heisse Wasser. Nachdem ich dann die nötigen Blätter gelöst habe, schneide ich den Rest vom Kraut klein, füge einen Teil zu den Krautwickerln hinzu für die Soße, und aus dem Rest kann man (wie von Tortenhummelchen beschrieben ) verschiedene Speisen zubereiten.
Ausserdem kann man daraus noch eine deftige Krautsuppe kochen.

War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage


Passende Tipps
Schneller Weißkohlauflauf
16 3
Weißkohlsalat mit Sesam und Pinienkernen
2 0
Panierte Wirsingspalten
40 6
Weißkohlsalat für ca. 4 Personen
3 6
Spitzkohlsalat (bzw. Weißkohl) mit Trauben
10 2