Brandlöcher in Daunenjacke

Neues Thema Umfrage

Kann ich eine Daunenjacke mit zwei kleinen Brandlöchern waschen oder werden die in der Maschine noch größer ? Die Löcher sind ca 1-2 mm groß und am Ärmel und ich habe Sorge, sie könnten in der Maschine größer werden. Mein Sohn hat seetäglich an, so dass ich bisher keine Reparatur beauftragen konnte. Die Jacke muss aber mal gewaschen werden.

4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
keine Chance - erst reparieren - dann waschen

deine Befürchtung stimmt
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Tortenhummelchen, 21.11.2019)
keine Chance - erst reparieren - dann waschen

deine Befürchtung stimmt

wie repariert man denn solche löcher?

bei mir verwandeln sich solche jacken dann in "ju geht damit nur zum müll" oder jetzt zum scheiben klar bekommen im winter, bevor ich losfahre-jacken.

aber bei meinem mann würde es sich lohnen, er hat und will keine anderen. :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (tante ju, 22.11.2019)
wie repariert man denn solche löcher?

bei mir verwandeln sich solche jacken dann in "ju geht damit nur zum müll" oder jetzt zum scheiben klar bekommen im winter, bevor ich losfahre-jacken.

aber bei meinem mann würde es sich lohnen, er hat und will keine anderen. :rolleyes:

die Technik nennt sich Kunststopfen

dafür trennt man unten das Futter auf um an den Saum zu kommen und zieht dort aus dem Stoff dann einige Fäden des Oberstoffes

mit denen und ganz feinen Nadeln stopft man dan die Löcher indem man die Gewebestruktur nacharbeitet

wer sich nicht selbst rantraut kann das auch in spezialisierte Betriebe geben - HOCHWERTIGE Maßschneidereien kennen die (nachfragen) - einige bieten es auch selbst an. -- bei teuren Jacken lohnt sich das allemal

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 22.11.2019 21:08:01
War diese Antwort hilfreich?

Danke Tortenhummelchen :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Wenn die Außenhaut von der Daunenjacke aus Polyamid oder Polyester besteht, dafür gibt es im Ourdoor-Laden selbstklebende Reparaturflicken. Die halten sogar bei richtiger Anwendung bemerkenswert gut. Den Stoff vor dem Draufkleben mit Aceton entfetten. Sieht halt geflickt etwas fleckig aus, weil man die Flicken seltenst in der passenden Farbe kriegt. Aber eine Daunenjacke ist sowieso zum Wärmen und nicht zum Angucken.

Eine Daunenjacke würde ich nie in der Maschine waschen! Dafür gibts spezielle Mittel für die Handwäsche, Haarshampoo geht aber auch ganz gut.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Tortenhummelchen, 22.11.2019)
die Technik nennt sich Kunststopfen

wer sich nicht selbst rantraut kann das auch in spezialisierte Betriebe geben - HOCHWERTIGE Maßschneidereien kennen die (nachfragen) - einige bieten es auch selbst an. -- bei teuren Jacken lohnt sich das allemal

Auch diverse Reinigungen bieten an, das Kleidungsstück zum Kunststopfen weiter zu geben.

Daunen kann man übrigens durchaus in der Maschine waschen. Mit dem schonendsten Wollprogramm und Wollwaschmittel.
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage