EIER: wie kochen damit sie nicht platzen ?


HELP!!!!!!!!!!!!1

ganz schnell eine Frage . Kocht man Eier in Salz oder Essigwasser damit sie nicht platzen ????????

Mir fällts nicht mehr ein :heul:


Also wenn ich Eier koche piekse ich oben und unten ein klitzekleines Loch vorsichtig ein und lege sie in den zum kalten Wasser, sodass sie mit dem Wasser warm werden.
Fazit: die Eier gewöhnen sich an die Temperatur, platzen nicht und der Dotter liegt meist schön in der Mitte.

So habe ich jedenfalls bis jetzt immer die Erfahrung mit gemacht.

Sicher sein das gar keins platzt kann man natürlich nicht, aber bei der Methode habe ich bis jetzt zu 97% keine geplatzten.


Ich glaube gegen Platzen hilft wirklich nur das Anpieken... aber Essig im Wasser hilft auf alle Fälle, daß im Falle des Platzens nicht das gesamte Eiweiß ausläuft , weil es so schnell gerinnt und den Riss zustopft....Bei Salz funktioniert es glaube so ähnlich


Hier gefunden in FM Eier kochen

Bearbeitet von internetkaas am 15.04.2006 13:12:09


Danke euch :blumen: :blumen: :blumen:

Ich werde wohl alt . Stand eben total auf dem Schlauch :pfeifen:


Verschiedene Möglichkeiten:

Mit Salz und kalten Wasser aufsetzen zum kochen bringen!!

Mit Eierpiecker am dicken Ende anpiecken!!

:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


ups,

gleiches Problem nun. Salz oder Essig ??????????:-)


Ich nehme immer Salz


Zitat (internetkaas @ 15.04.2006 - 13:14:26)
Ich nehme immer Salz

OK.... Danke :blumen: :blumen: :blumen:

Dann gehts jetzt los :-))))

Aber...........

Zum Eier färben koche mit Essig


Zitat (Ela @ 15.04.2006 - 13:13:09)
ups,

gleiches Problem nun. Salz oder Essig ??????????:-)

Ich glaube wichtig ist vorallem anpieksen...

Salz oder Essig bringt den gleichen Effekt, das Eiweiß gerinnt schneller...

Ich zum Beispiel piekse nicht mal meine Eier an, lege sie ins kalte Wasser, bring es zum kochen, schalte dann den ganz aus, und lass die Eier so lange im Wasser, bis es nicht mehr kocht. So kriege ich wunderbare Eier und platzen tun sie sehr sehr selten...

Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man die Eier auch vor dem Kochen in Alufolie einwickeln. Falls dann doch eins platzen sollte, läuft kein Eiweiß heraus und das Ei kommt nicht "aus der Form", wenn es denn im gepellten Zustand noch nach was aussehen soll. Allerdings verlängert sich die Kochzeit geringfügig.


Ich setze die Eier mit kaltem Wasser auf und piekse sie nicht an.
Wenn das Wasser sprudelt, koche ich sie 7 Minuten. Dann sind sie hart - und heil.


Zitat (Rheingaunerin @ 15.04.2006 - 13:10:18)
Also wenn ich Eier koche piekse ich oben und unten ein klitzekleines Loch vorsichtig ein und lege sie in den Topf zum kalten Wasser, sodass sie mit dem Wasser warm werden.
Fazit: die Eier gewöhnen sich an die Temperatur, platzen nicht und der Dotter liegt meist schön in der Mitte.

So habe ich jedenfalls bis jetzt immer die Erfahrung mit gemacht.

Sicher sein das gar keins platzt kann man natürlich nicht, aber bei der Methode habe ich bis jetzt zu 97% keine geplatzten.

Dieser Tipp ist sehr guuuuuuuuuut ....Danke :blumen: :blumen:

Von 70 Eiern nur 6 Eier mit einem Sprung :-))))

Super :-)

Das freut mich Ela :D


70??? Also wirklich 70??? WOW


Zitat (HSommerwind @ 15.04.2006 - 14:44:34)
70??? Also wirklich 70??? WOW

Klar 70............paar werden an Menschen verteilt die sich keine färben :-) ansonsten bekomme ich über Ostern immer viel Besuch ;-))

ich esse doch auch keine 10 Osterlämmer alleine , die werden alle im Haus verteilt an ältere Menschen die sowas nicht mehr machen können ;-)

Soll doch für alle ein schönes Fest sein ;)

@Ela:

:blumenstrauss:


Ich habe die falschen Nachbarn. :rolleyes: ;)


Zitat (HSommerwind @ 15.04.2006 - 14:59:50)
Ich habe die falschen Nachbarn. :rolleyes: ;)

Nächstes Jahr beame ich dir Lämmer durch die Tasten ;)

Zitat (Ela @ 15.04.2006 - 14:55:13)
Zitat (HSommerwind @ 15.04.2006 - 14:44:34)
70??? Also wirklich 70??? WOW

Klar 70............paar werden an Menschen verteilt die sich keine färben :-) ansonsten bekomme ich über Ostern immer viel Besuch ;-))

ich esse doch auch keine 10 Osterlämmer alleine , die werden alle im Haus verteilt an ältere Menschen die sowas nicht mehr machen können ;-)

Soll doch für alle ein schönes Fest sein ;)

Mensch Ela, das ist ne nette Geste von dir. Find ich ganz ganz toll. Sollte man wirklich öfter mal machen sowas.
Geringer Aufwand aber große Wirkung. Top :daumenhoch:
:blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:

Zitat (Ela @ 15.04.2006 - 14:55:13)
Zitat (HSommerwind @ 15.04.2006 - 14:44:34)
70??? Also wirklich 70??? WOW

Klar 70............paar werden an Menschen verteilt die sich keine färben :-) ansonsten bekomme ich über Ostern immer viel Besuch ;-))

ich esse doch auch keine 10 Osterlämmer alleine , die werden alle im Haus verteilt an ältere Menschen die sowas nicht mehr machen können ;-)

Soll doch für alle ein schönes Fest sein ;)

Echt schön, leider fast überall in Vergessenheit geraten...

Früher war das bei und im Mietshaus auch so, zu Weihnachten oder Nikolaus hat immer irgendjemand Weihnachtsmänner an die Türen gestellt und zu Ostern eben nen paar Eier oder auch Schokolade...

Also Ela, ich wäre gern deine Nachbarin... :blumen: Ich würde dann auch Osterhäschen spielen.....*mal wieder mein altes Bunnykostüm aus dem Schrank kram* :pfeifen:

Bunny ist immer gut ;)


Zitat (Ela @ 15.04.2006 - 15:22:12)
Bunny ist immer gut ;)

Aber nicht im Vorstellungsthread!
rofl

Zitat (Ela @ 15.04.2006 - 15:22:12)
Bunny ist immer gut ;)

Das steht dir gut!!!

Zitat (Calendula @ 15.04.2006 - 15:46:30)
Zitat (Ela @ 15.04.2006 - 15:22:12)
Bunny ist immer gut  ;)

Aber nicht im Vorstellungsthread!
rofl

?????????

Zitat (wurst @ 15.04.2006 - 15:48:06)
Zitat (Ela @ 15.04.2006 - 15:22:12)
Bunny ist immer gut  ;)

Das steht dir gut!!!

Hehe, nuja, ich hatte doch etwas mehr Fell am Körper....nicht viel mehr aber nen bißchen mehr.... :pfeifen:

Wenn ich wüßte wie der Scanner funktioniert..... :pfeifen: dann könnte ich ja mal.... :pfeifen: unter Umständen.... :pfeifen: wenn ihr alle ganz brav seid.... :pfeifen: mal irgendwann.... :pfeifen: nen Foto posten.... :pfeifen:

Aber da ja Ostern und somit auch die Zeit der Hoppelhäschen und Bunnys bald vorbei ist.... :pfeifen: mh, vielleicht nächstes Jahr... :pfeifen:

Zitat (Mellly @ 15.04.2006 - 15:52:55)
Zitat (wurst @ 15.04.2006 - 15:48:06)
Zitat (Ela @ 15.04.2006 - 15:22:12)
Bunny ist immer gut  ;)

Das steht dir gut!!!

Wenn ich wüßte wie der Scanner funktioniert..... :pfeifen: dann könnte ich ja mal.... :pfeifen: unter Umständen.... :pfeifen: wenn ihr alle ganz brav seid.... :pfeifen: mal irgendwann.... :pfeifen: nen Foto posten.... :pfeifen:

WIR SIND IMMER BRAV

:pfeifen: :pfeifen:


Her damit :D

Zitat (Mellly @ 15.04.2006 - 13:24:32)
Zitat (Ela @ 15.04.2006 - 13:13:09)
ups,

gleiches Problem nun. Salz oder Essig ??????????:-)

Ich glaube wichtig ist vorallem anpieksen...

Salz oder Essig bringt den gleichen Effekt, das Eiweiß gerinnt schneller...

Ich zum Beispiel piekse nicht mal meine Eier an, lege sie ins kalte Wasser, bring es zum kochen, schalte dann den Herd ganz aus, und lass die Eier so lange im Wasser, bis es nicht mehr kocht. So kriege ich wunderbare Eier und platzen tun sie sehr sehr selten...

Ich glaube wichtig ist vorallem anpieksen...
Genau, dafür habe ich einen kleinen Becher, der unten einen Piekser hat.
Damit geht es einwandfrei.
Und dann in ein Gefäß () mit wenig Wasser in der .


Kostenloser Newsletter