Kennt jemand den Hersteller ZOPPAS?

In: Wohnen
Hallo,

hab mir Samstag ne PINO-Küche mit
Konnte leider im Internet nichts finden, aber ich denke das sich dahinter ein Markenhersteller verbirgt.

Gruß MoJo

PS: Würde gerne wissen was ich so gekauft habe!
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Elektrolux

schau da:http://www.zoppas.it/

Aber das wäre jetzt sowieso zu spät wenn du die Küche schon gekauft hast
Gefällt dir dieser Beitrag?
Keine Ahnung, noch nie gehört!!! :blink:
Hauptsache man kann Kochen und Kühlen!!! ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (grizzabella, 17.04.2006)
Elektrolux

schau da:http://www.zoppas.it/

Aber das wäre jetzt sowieso zu spät wenn du die Küche schon gekauft hast

Du bist ja schneller als die Feuerwehr !!! :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gelle richtig schnell und des für an schwoab
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also, ich würde solche Geräte nicht in meiner Küche verbauen, wenn ich nicht weiß, wer die genau herstellt. Was ist mit Kundendienst, bei Defekten im Garantiefall? Oder Ersatzteilbeschaffung? Generell mit Reperaturarbeiten?

Dann lieber ein bisschen mehr löhnen, dafür weiß man dann was man hat und wer das repariert!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Im Garantiefall ist das alles gar kein Problem. Da wendet man sich an den Verkäufer oder an eine authoriseirte Stelle(steht immer ganz genau in den Unterlagen, die man zu dem Gerät bekommt). Ist die Garantie rum, kann man sich auch weiterhin an diese STelle wenden, dann natürlich nciht mehr kostenlos, versteht sich. Diese Stelle weiß dann auch, wo und wie sie an Ersatzteile kommt.

Übrigens handelt es sich, lt. italienischen Nachbars, bei Zoppas um einen bekannt-bliebten italienischen Markenhersteller. Und in Europa ist es kein großes Problem, an Ersatzteile zu kommen, wenn man irgendwann mal selbst reparieren will...


Else

edit: daß es hier als Elektrolux bekannt ist, hab ich gerade erst bei grizzabella gelesen

Bearbeitet von Else am 17.04.2006 11:13:16
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat
Im Garantiefall ist das alles gar kein Problem. Da wendet man sich an den Verkäufer oder an eine authoriseirte Stelle(steht immer ganz genau in den Unterlagen, die man zu dem Gerät bekommt). Ist die Garantie rum, kann man sich auch weiterhin an diese STelle wenden, dann natürlich nciht mehr kostenlos, versteht sich. Diese Stelle weiß dann auch, wo und wie sie an Ersatzteile kommt.


Die Frage ist nur, wie lange man dann warten muss, bei Miele hab ich, als meine Waaschmaschine ne Fehlermeldung zeigte, eine E-Mail da hin geschickt und innerhalb von 24 Std. riefen die an und sagten mir, was ich machen soll. Unentgeldlich, trotz ohne Garantie.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Telefonische Tipss geben die (Marken-)Hersteller auch nach der Garantiezeit in der Regel kostenlos, das war also keine sooooo große SErviceleistung. Hätten sie aber rauskommen müssen,w eil doch nciht so einfach zu beheben, hättest du auch ne Menge bezahlen müssen. Da ist es bei Miele nicht anders als bei anderen Firmen auch.
Und auch bei Miele ist es so, daß du 2-3 Tage auf den Monteur warten mußt. Da sind sie nciht besser, als die Kundendienste der anderen.


Gruß

Else
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja, aber so komische und vorallem ausländische Firmen sind mir suspeckt. Bei Miele, Siemens, .. ruf ich an, die nächste Werkskundendienst nl. ist nicht weit weg und ich kann auch "Schmitzhuber oder Pimpelhuber Hausgeräte" damit beauftragen, weil die Geräte jeder kennt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
was soll jemand, mit so einem Nick, schon andres sagen? :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
habe in meiner Pino küche auch zoppas geräte und bisher keinerlei probleme damit gehabt.
hätte ich mehr erfahrung gehabt hätte ich aber einen backofen mit umluft genommen aber da kann ja die beste marke nichts für.

stimmt in italien ist das eine beliebte marke.
und wenn man was wäre mein mann ist italiener der kann sich dann auch direkt an den hersteller wenden.

bin also sehr zufrieden :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Miele Navitronic, 17.04.2006)
Ja, aber so komische und vorallem ausländische Firmen sind mir suspeckt. Bei Miele, Siemens, .. ruf ich an, die nächste Werkskundendienst nl. ist nicht weit weg und ich kann auch "Schmitzhuber oder Pimpelhuber Hausgeräte" damit beauftragen, weil die Geräte jeder kennt.

boah... unfassbar!
Das ist das einzige was mir dazu einfällt....

Habe seit über 13 Jahren drei "so ausländische" Zoppas-Geräte (Herd,

Edit: Suspekt ist mir eher das "c"

Bearbeitet von docci am 05.05.2012 04:30:28
Gefällt dir dieser Beitrag?
Liebstes Docci,

1. Du hast bemerkt, dass der Thread schon etwas älter ist?

2. Du hast bemerkt, dass Miele nicht mehr bei FM registriert ist?

3. Du hast bemerkt, dass Du zwei "c" im Namen führst. Deine Aussage würde bedeuten, dass Du suspekter bist.

Gruß

Highlander
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Welches Putzmittel für welche Oberfläche, Gerät... Welches Putzmittel für welche Oberfläche Bestimmte Tasche gesucht: weiß aber nicht den Hersteller Kühl- Gefrierkombination defekt... sie kühlt nicht mehr! keine Info zum Hersteller: neue WaMa aber keine GI meine fragen zum copyright: lauter skurile rechtsauffassungen Schonende Haarfärbung: hat jemand Tipps? Hilfe meine Mikrofasertücher saugen nicht Reklamation: Brauche Info!