Tartelettes aus der Form lösen, aber wie?

Ich habe jetzt diese https://www.bilder-upload.eu/bild-4829bd-1587651941.jpg.html gebacken. Jetzt habe ich aber ein Problem: Wie bekomme ich diese Tartelettes am einfachsten, ohne dass sie kaputt gehen, aus der Form. Die Förmchen hatte ich vorher gut eingefettet. Dennoch ist beim Rauslösen des ersten Stückes die Hälfte des Teiges im Förmchen kleben geblieben. Ich habe sie aber auch gut abkühlen lassen bevor ich sie aus der Form nehmen wollte.
Ich würde ja gerne das Rezept hier veröffentlichen, ich darf es aber nicht da ich sonst gegen das Urheberrecht verstoße. Ich kann Euch nur sagen dass es sich bei dem Rezept um ein Rührteig mit Obststückchen handelt.


Bearbeitet von Orgafrau am 23.04.2020 16:43:38
Zitat (Orgafrau, 23.04.2020)
Ich habe jetzt diese https://www.bilder-upload.eu/bild-4829bd-1587651941.jpg.html gebacken. Jetzt habe ich aber ein Problem: Wie bekomme ich diese Tartelettes am einfachsten, ohne dass sie kaputt gehen, aus der Form. Die Förmchen hatte ich vorher gut eingefettet. Dennoch ist beim Rauslösen des ersten Stückes die Hälfte des Teiges im Förmchen kleben geblieben. Ich habe sie aber auch gut abkühlen lassen bevor ich sie aus der Form nehmen wollte.
Ich würde ja gerne das Rezept hier veröffentlichen, ich darf es aber nicht da ich sonst gegen das Urheberrecht verstoße. Ich kann Euch nur sagen dass es sich bei dem Rezept um ein Rührteig mit Obststückchen handelt.

ich glaube, dass dein Obst relativ viel Saft abgegeben hat und deshalb das Törtchen in der Mitte noch nicht ganz gar ist
da du Metallförmchen genommen hast kannst du sie jetzt überlisten

stelle sie bei niedriger Hitze (bei 9ner Einteilung würde ich ca 2-3 wählen) auf eine (oder 2...3 je nachdem wieviele du gebacken hast) Herdplatte/n - bei einer großen Platte dürften 3 Förmchen gehen

ganz sanft braten wie einen Pfannekuchen - sobald sie gar sind müssten sie sich - noch warm !! stürzen lassen

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 23.04.2020 17:41:16
War diese Antwort hilfreich?
Moin Orgafrau,

sind die Tartelettes denn durchgebacken? Falls nicht, dann nochmal in den geheizten Ofen stellen. Fange mit fünf Minuten an, dann Stäbchenprobe.

Habe auch Metallförmchen und hatte dasselbe Problem auch schon einmal. Allerdings hatte ich vergessen, die Förmchen nach dem Einfetten zu mehlen bzw. mit Brösel auszustreuen. Geholfen hatte ein kaltes, nasses, um die Förmchen gelegtes Handtuch, ca. 15 Minuten. Dann kamen das Backwerk/Törtchen raus.

Viel Erfolg!

Bearbeitet von Wecker am 23.04.2020 17:50:50
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 23.04.2020)
ich glaube, dass dein Obst relativ viel Saft abgegeben hat und deshalb das Törtchen in der Mitte noch nicht ganz gar ist
da du Metallförmchen genommen hast kannst du sie jetzt überlisten

stelle sie bei niedriger Hitze (bei 9ner Einteilung würde ich ca 2-3 wählen) auf eine (oder 2...3 je nachdem wieviele du gebacken hast) Herdplatte/n - bei einer großen Platte dürften 3 Förmchen gehen

ganz sanft braten wie einen Pfannekuchen - sobald sie gar sind müssten sie sich - noch warm !! stürzen lassen

Ja, ich hatte Erdbeeren verwendet.
Ich habe 2 Schnellkochplatten die bis zu Stufe 12 gehen und 1 Platte die bis Stufe 3 geht. Die vierte Platte funktioniert leider nicht mehr.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (, 23.04.2020)
Moin Orgafrau,

sind die Tartelettes denn durchgebacken? Falls nicht, dann nochmal in den geheizten Ofen stellen. Fange mit fünf Minuten an, dann Stäbchenprobe.

Habe auch Metallförmchen und hatte dasselbe Problem auch schon einmal. Allerdings hatte ich vergessen, die Förmchen nach dem Einfetten zu mehlen bzw. mit Brösel auszustreuen. Geholfen hatte ein kaltes, nasses, um die Förmchen gelegtes Handtuch, ca. 15 Minuten. Dann kamen das Backwerk/Törtchen raus.

Viel Erfolg!

Als ich das erste Teilchen nach der angegebenen Backzeit raus nehmen wollte, merkte ich schon dass es nicht durchgebacken war. Die restlichen 5 habe ich dann nochmal für 10 Min. in den Ofen geschoben. Das hat aber leider auch nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Beim nächsten Mal werde ich die Förmchen auch ausstreuen, was ich jetzt auch nicht gemacht habe. Ich backe eigentlich selten mit diesen Förmchen, deshalb habe ich da nicht dran gedacht. Das mit dem Handtuch werde ich Morgen mal ausprobieren. Es sind ja noch 2 völlig erkaltete Teilchen da. Die anderen haben wir heute Nachmittag schon verzehrt (aus den Förmchen gelöffelt).
War diese Antwort hilfreich?

Was ist eigentlich aus den restlichen Törtchen geworden? Ausgelöffelt oder aus der Form bekommen?

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Wecker, 28.04.2020)
Was ist eigentlich aus den restlichen Törtchen geworden? Ausgelöffelt oder aus der Form bekommen?

Die habe ich mit Hilfe von Deinem Tipp aus der Form bekommen. Sorry dass ich mich erst jetzt melde. Ich hatte es vergessen.
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage