Abnehmen mit Formoline 112: wer hat erfahrungen ?

Gesperrt Neues Thema Umfrage

Hat jemand Erfahrungen mit den Tabletten von Formoline 112 ?

Wenn ja :

- haben sie gewirkt ?
- wie lange hat es gedauert bis ein Erfolg zu merken war ?
- wie lange wurden sie eingenommen ?

Freue mich auf eure Antworten

Gruß Fienchen
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

17 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hi fienchen,

ich hab diese Tabletten. Allerdings nicht so wirklich zum abnehmen. Ich war bei einer Ernährungsberatung und in der Gruppe haben einige diese Tabletten vor besonders reichhaltigem Essen genommen, so mache ich es auch. Nur wenns mal nicht anders geht wie bei ner Einladung oder so nehm ich zwei Tabletten.

Laut Packunsbeilage soll man zum Abnehmen vor 2 von 3 Mahlzeiten 2 Tabletten nehmen, und zum Gewicht halten je 1 Tablette.

Heisst theoretisch also, dass du immer die Tabletten nehmen musst um nicht wieder zuzunehmen.

Nur diese Tabletten nehmen würd ich nicht.

Versuch es mal mit ner anderen Ernährung

LG :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Hallo fienchen,
ich würde auch die Ernährung umstellen.
Ist doch das Gesündeste. ;)

Hab zwar keine Erfahrung damit, aber denke es wäre sicher ein Jo-Jo-Effekt, wenn du mal die Tabletten vergisst bzw. du aufhörst, sie einzunehmen.

Wünsche dir viel Erfolg :wub:
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde auch von Tebletten abraten.
Ich habe durch langsames Abnehmen ( 500 g) pro Woche, in 3,5 Monaten 15 kg abgenommen. Das Gewicht 2 Jahre gehalten, und dann noch einmal in 3,5 Monaten 15 kg abgenommen. Halte mein Gewicht seit 4 Jahren und esse alles. Nur kann ich keine "großen" Portionen mehr essen. Mein "Kopf" hat es hinbekommen, daß ich einfache sage: ich bin satt. Und habe dann keinen Hunger mehr.

Würde ab er mal mit Deinem Arzt sprechen, und Deinen Stoffwechsel untersuchen lassen. Bei stellte sich heraus, daß er zu langsam war. Aber statt Pillen empfahl er mir, jede Woche eine frische Ananas zu essen. Das darin enthaltene Bromelin hat meinen Stoffwechsel in Schwung gebracht, und verwertet dadaurch besser Essen, was mal ein wenig fetthaltiger ist. Ich halte es bis heute so, und hab nicht mehr zugenommen.
War diese Antwort hilfreich?

Die Tabletten helfen nicht, ausser der Herstellerfirma. Um abzunehmen musst Du weniger Kalorien zu Dir nehmen, als Dein Körper verbraucht.

Murphy
War diese Antwort hilfreich?

Ich glaube, wenn es tatsächlich freiverkäufliche Tabletten gäbe, die beim Abnehmen helfen, dann gäbe es keine übergewichtigen Menschen mehr. Genauso viel helfen diese tollen Bücher mit vielversprechenden Titeln, wie: "Schlank im Schlaf" oder "Abnehmen mit Currywurst, Mayonnaise und Co". Der einzige, der davon abnimmt, ist der Geldbeutel.
Wer auf Dauer abnehmen will, muß seine Ernährung umstellen und seine Eßgewohnheiten ändern, und, wie Wollmaus bereits schrieb, den langsameren Weg wählen.
Und, natürlich unerläßlich: Bewegung, Bewegung, Bewegung, wobei Ausdauersportarten wie z.B. Joggen, walken, schwimmen und radeln am efektivsten sind. Wer dreimal die Woche eine Stunde sportelt, steckt auch die eine oder andere Ernährungssünde locker weg.
Übrigens: Mein Bruder verkauft in seiner Apotheke aus Prinzip keine Schlankheitsmittel, da sie durch die Bank weg Besch*** sind!
War diese Antwort hilfreich?

Ich habe Erfahrung mit diesem Produkt gemacht, es hat null bewirkt!
Das einzige war, wie schon geschrieben wurde, das der Geldbeutel schlanker geworden ist, leider.........

Lieben Gruß :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Paris1 @ 07.10.2007 16:03:39)
Ich habe Erfahrung mit diesem Produkt gemacht, es hat null bewirkt!
Das einzige war, wie schon geschrieben wurde, das der Geldbeutel schlanker geworden ist, leider.........

Lieben Gruß :blumen:

Dem kann ich nur zustimmen. :heul:

Bei mir auch Wirkung null und immer ein "komisches Grummeln" in Bauch...... :pfeifen: :pfeifen:

Bearbeitet von sophie-charlotte am 07.10.2007 17:17:17
War diese Antwort hilfreich?

Disziplin, Sport und Ernährungsumstellung... ist billiger und gesünder als chemischer Krams und Tabletten. *find*
War diese Antwort hilfreich?

Bei mir hat nur FndwdwHh geholfen, also "Friß nur dann, wenn du wirklich Hunger hast" und viel Gemüse und Bewegung!
Ergebnis: insgesamt 10 Kilo, trotz gelegentlicher Freßattacken
War diese Antwort hilfreich?

Formoline bekommt fast durchgehend schlechte Kritiken, und das nicht ganz zu Unrecht...

Wer abnehmen will, muss vorallem darauf achten nicht zuviele Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. So kommt man viel schneller in den Fettstoffwechsel.

Passend hierzu wäre es, wenn ihr am Tag euch min. ne Stunde am Stück bewegt, muss nicht mal schnell sein...ein Abendspaziergang kann schon reichen, um innerhalb weniger Monate einiges an Gewicht zu verlieren.

Auch wichtig: Begrenzungen setzen was Süßes angeht..z.b. nur ein Schokoriegel am Tag oder so.
War diese Antwort hilfreich?

Gute Nachricht: Formoline ist nicht schädlich! Es wirkt aber leider auch nicht, ist nicht viel anderes als ein bisschen gepresster Restmüll aus der Meeresfrüchteverarbeitung. Hab sie am Anfang meines Abnehmens auch genommen, und sie haben mir nur dahingehend geholfen, dass ich angesichts des dezent überhöhten Preises aus purem Geiz meine Ernährung viel schneller als geplant umgestellt habe - und das wirkte dann :)

Wenn es dolche Wunderhilfen wirklich in wirksam gäbe, wüsste man das. Dann gäbe es nämlich einen Multimillionär mehr (den Erfinder) und ein Produkt mit weltweitem Erfolg - und nicht zwanzig verschiedene Pülverchen und Pillchen, die irgendwo zwischen Tante Elke's Briefkasten und dem abgeschlossenen Liebesroman in "Frau vorm
War diese Antwort hilfreich?

Ich persönlich halte sowieso nicht viel von Tabletten die zum Abnehmen helfen sollen.Eine Bekannte hat dieses Formoline 112 ausprobiert.Ausser einen dünneren Geldbeutel hatte sie nichts davon. :)
War diese Antwort hilfreich?

Formoline 112 - da nimmt man ab. Wenn man "Geldbörse" oder Portemonnay" heißt. Ansonsten hilft NUR die "Abraxas"-Diät.

FdH, viel Bewegung und ein Tag, an dem man konsequent nur Wasser zu sich nimmt.

Und überlegen, WIEVIEL man sich in die Futterluke steckt. Das "WAS" ist eigentlich nebensächlich. Ausgewogen sollte es sein. Nicht ZUVIEL Fleisch, wenig Soßen, und etwas weniger Fett. Da darfs dann auch schon mal n Schokoriegel sein, oder n Stück Schweinebauch. Oder n Bierchen (Bier macht übrigens NICHT dick). Oder n Glas Wein....



Gruß

Dr. rer. nat. A. braxas
War diese Antwort hilfreich?

Mal Grundsätzlich, wenn irgendwer auf der Welt, eine wirksame Pille erfinden würde, mit der man sein Fett gesund verliert, dann wüssten wir das alle. Das würde durch die Medien gehen wie ein Lauffeuer und der Erfinder wäre sofort der reichste Mensch der Welt.


Bis das soweit ist, gesund ernähren und viel bewegen.
War diese Antwort hilfreich?

Bei mir hat es gar nichts gebracht. Das einzig Effektive ist meiner Erfahrung nach immer noch eine ausgewogene, kalorienreduzierte Ernährung, viel trinken (Wasser vor allem) und viel Bewegung.
War diese Antwort hilfreich?

Kann man alles vergessen! Entweder Ernährungumstellung. Veränderung der Lebensumstände oder sich so akzeptieren wie man ist.
War diese Antwort hilfreich?

nicht zu vergessen ist, dass die wirkung der pille beeinträchtigt wird bei formoline, also immer schön die gebrauchsanweisung lesen!

War diese Antwort hilfreich?

Nachdem ich mit dem rauchen aufgehört hatte,konnte ich meine Wanne(Bauch),
beinahe täglich wachsen sehen,habe Doc nach Hilfsmitteln gefragt,
er sagte nur,Du frißt zu viel,von allem nur noch die Hälfte,das ist der einzig richtige
Weg!!

Mfg. Sebring.
War diese Antwort hilfreich?

Die sind totaler Blödsinn!!! ich spreche aus Erfahrung
... habe vor Jahren ziemlich "ungesund" 17kg in 2 Monaten abgenommen ... Das Einzig gesunde war der Sport den ich zur Unterstützung gemacht habe. OHNE DEM geht es DEFINITIV NICHT! :psst: :schlaumeier: :schlaumeier:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (shyla @ 22.11.2007 16:40:20)
Die sind totaler Blödsinn!!! ich spreche aus Erfahrung
... habe vor Jahren ziemlich "ungesund" 17kg in 2 Monaten abgenommen ... Das Einzig gesunde war der Sport den ich zur Unterstützung gemacht habe. OHNE DEM geht es DEFINITIV NICHT! :psst: :schlaumeier: :schlaumeier:

Sehe ich genauso. Ohne Sport geht da meist nix.
War diese Antwort hilfreich?

Gesperrt Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Sport: So hilft Bewegung beim Abnehmen

Sport: So hilft Bewegung beim Abnehmen

11 33
Abnehmen mit Akupunktur

Abnehmen mit Akupunktur

14 13
Lampenschirm stricken aus T-Shirt Garn

Lampenschirm stricken aus T-Shirt Garn

15 26
Mondkalender gibt Anleitung für den Alltag

Mondkalender gibt Anleitung für den Alltag

25 84
Gute Vorsätze: So halten Sie sie durch

Gute Vorsätze: So halten Sie sie durch

7 15
Mascara-Entferner sparen und noch sanfter zur Augenpartie

Mascara-Entferner sparen und noch sanfter zur Augenpart…

7 8

Der Wäschespinne mit Drehmöglichkeit

5 4
Abnehmen ohne deinen Körper zu quälen

Abnehmen ohne deinen Körper zu quälen

26 21

Kostenloser Newsletter