Kokosmilch


was mache ich mit restlicher kokosmilch? ich brauche nie eine ganze 400ml dose. außerdem soll das zeug recht schnell schlecht werden.


einfrieren! so mach ich es seit jahren.

ps: herzlich willkommen!


hab letzlich was verrücktes gehört: Sauerkraut mit Chili und Kokosmilch, heiß, nich kalt als Salat


ich mach mir aus restlicher kokosmilch immer tolle milchshakes!
z. b. gefrorene himbeeren, banane, milch und einen schuss kokosmilch.
am besten schmeckts mir mit mango, milch und kokosmilch!


Danke für die Tipps! werde ich nächstes mal versuchen.
Diesmal habe ich kokospudding draus gemacht. (einfach einen teil der milch ersetzen...schmeckt ganz ok)


(IMG:/html/emoticons/biggrin.gif) wie wär´s mit piña colada?

einfach mit ananassaft und weissem rum auffüllen :sabber:

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 22.01.2006 23:28:13


dazu nimmt man eigentlich Cream of Coconut, aber ich werds mal versuchen.

übrigens: gibt es das zeug auch in kleineren dosen/tüten...?


Zitat (yuki @ 22.01.2006 - 17:21:46)
ich mach mir aus restlicher kokosmilch immer tolle milchshakes!
z. b. gefrorene himbeeren, banane, milch und einen schuss kokosmilch.
am besten schmeckts mir mit mango, milch und kokosmilch!

Das oder ich trink die restliche Kokosmilch einfach so aus... sofern nicht meine tochter in der Nähe ist, dann tut sie's selbst. Superlecker!! :rolleyes:

In dem Asia-Shop meines Vertrauens gibt es die Kokosmilch auch im Tetrapack in kleineren Mengen und in verschiedenen Qualitäten. Da nehm ich immer die kleineren Packungen, denn in den meisten Fällen komm ich damit aus.

Liebe Grüße
Landi


Hab mich letztens im Aldi wieder mit Cocosmilch eingedeckt. Ich brauche eigentlich immer die ganze Dose auf; allerdings koche ich a priori im größeren Ansatz und friere dann 1-2 Doppelportionen ein. Kochen am Wochenende, auftauen in der Woche ;) .

Viele Grüße,

H.H.


P.S.: Wenn Ihr schon mit Cocosmilch kocht, solltet Ihr unbedingt dazu mal Kaffir-Blätter probieren!


es gibt in gut sortierten Supermärkten ( ich kauf´s immer bei der Metro...) Kokosmark.
Also Block-Kokos, total trocken,leicht fettig, das in Wasser gelöst wird und gekühlt fast ewig haltbar ist.

Man kann die milch auch erhitzen und dann in Twist-Off Gläser abfüllen.
Es sit dann auch wieder länger haltbar!

Hope it helps


Ich würde sehr gern wissen was man mit Kokosmilch (aus der Dose)kochen kann.Habt ihr schon Erfahrung damit gemacht ?Falls ja würde ich mich über einige Vorschläge sehr freuen. :blumen:


Viele chinesische Gerichte, für Süssspeisen, Geschnetzeltes

Hier ein paar Rezepte
http://www.chefkoch.de/suche.php?from_form...ch&wo=0&x=0&y=0


Zitat (grizzabella @ 19.04.2006 - 10:59:29)
Viele chinesische Gerichte, für Süssspeisen, Geschnetzeltes

Hier ein paar Rezepte
http://www.chefkoch.de/suche.php?from_form...ch&wo=0&x=0&y=0

Supi,danke hast du Kokosmilch auch schon selbst ausprobiert?

kommt auch in die mulligatawny soop (kriegt Miss Sophie beim diner for one)


Ich hab auch schon eine Thai-Curry-Suppe mit Kokosmilch gemacht und geschnetzeltes Poulet! War wirklich lecker du! :)


Zitat (Tamsi @ 19.04.2006 - 11:12:25)
Ich hab auch schon eine Thai-Curry-Suppe mit Kokosmilch gemacht und geschnetzeltes Poulet! War wirklich lecker du! :)

Hört sich gut an ,werde mal bei Chefkoch nachschauen ob ich das Rezept kriege.

QUOTE (grizzabella @ 19.04.2006 - 10:59:29)
Viele chinesische Gerichte, für Süssspeisen, Geschnetzeltes

Hier ein paar Rezepte
http://www.chefkoch.de/suche.php?from_form...ch&wo=0&x=0&y=0

[/QUOTE]Supi,danke hast du Kokosmilch auch schon selbst ausprobiert?

Ich kauf mir meistens Kokosmilch wenn ich chinesisch koche, den Rest verwende ich dann zum Backen, oder in Sossen, schmeckt einfach lecker, probier es einfach aus da ist nix besonderes dran


fenjala ich hab das rezept aus einer ch-zeitung! es liegt zu hause, wenn du möchtest (und ich daran denke :wacko: ) kann ich es morgen mitnehmen und dir aufschreiben.... :) und übrigens, das rezept mit pouletfleisch stammt aus dem fm-repertoire! :D

Bearbeitet von Tamsi am 19.04.2006 11:34:40


Zitat (Tamsi @ 19.04.2006 - 11:33:46)
fenjala ich hab das rezept aus einer ch-zeitung! es liegt zu hause, wenn du möchtest (und ich daran denke :wacko: ) kann ich es morgen mitnehmen und dir aufschreiben.... :)

Das wäre sehr lieb von dir. :blumen:

Mach ich gerne! *notizzettelchenschreib*


Ich koche damit immer Thai-Curry. Das hat eine tolle Schärfe ist aber gleichzeitig wieder mild durch die Kokosmilch.

Fleisch kleinschneiden und mit Sojasoße marinieren,
Gemüse nach Wahl kleinschneiden.

Fleisch anbraten, wieder rausnehmen, Gemüse anbraten,
wenn das Gemüse gar ist, das Fleisch wieder dazu, Kokosmilch angießen,
dann etwas Erdnussbutter rein, rote Currypaste (vorsicht, scharf) erstmal 1-2 TL nehmen, Zitronenblätter dazu (wenn man sie mitessen möchte ganz feine Streifen schneiden) kurz aufkochen lassen.
Mit Reis ein Genuß!!!! Könnts täglich essen.

Wenn man es gern fruchtig mag kann man noch Dosenlytchee und Ananas dazu geben.


Zitat (Gift @ 19.04.2006 - 17:59:50)
Ich koche damit immer Thai-Curry. Das hat eine tolle Schärfe ist aber gleichzeitig wieder mild durch die Kokosmilch.

Fleisch kleinschneiden und mit Sojasoße marinieren,
Gemüse nach Wahl kleinschneiden.

Fleisch anbraten, wieder rausnehmen, Gemüse anbraten,
wenn das Gemüse gar ist, das Fleisch wieder dazu, Kokosmilch angießen,
dann etwas Erdnussbutter rein, rote Currypaste (vorsicht, scharf) erstmal 1-2 TL nehmen, Zitronenblätter dazu (wenn man sie mitessen möchte ganz feine Streifen schneiden) kurz aufkochen lassen.
Mit Reis ein Genuß!!!! Könnts täglich essen.

Wenn man es gern fruchtig mag kann man noch Dosenlytchee und Ananas dazu geben.

Hört sich lecker an :sabber: rote Currypaste gibt es bestimmt im Asialaden?

Im Asialaden, in Asiaregal im Supermarkt und ich kaufe sie immer beim großen A, wenn sie Asiaaktion haben ;)
Da haben sie kleine Gläser die sich im Kühlschrank lange halten. Man braucht ja nicht so viel davon.

Kann dir auch empfehlen das Gericht mal beim Thailänder zu essen (heißt Thai-Curry mit Kokosmilch o.ä. oder Ghang Phed, kanns nicht schreiben) dann weißt du wie es schmecken sollte ;)

Die Zitronenblätter bekommst du aber wahrscheinlich wirklich nur im Asialaden, und da neuerdings nur noch gefroren (könnte ja Vogelgrippe dran sein... EU *kopfschüttel) aber die geben dem ganzen erst den richtigen Geschmack. Geht aber auch ohne.

Erdnusscreme nehm ich knallhart die gesüsste cremige Erdnussbutter aus dem Supermarkt. Kann man dann auch aufs Brot schmieren.


Suche Rezepte, wo man die Kokosmilch noch verwenden kann. Aber keine gegoogelten, denn die kenn ich schon.


hilft zwar nicht weiter:

wir machen viele asiatische Curries mit Kokosmilch, aber nie nach Rezept, sondern pi x Daumen. :wub:


ich mache darin manchmal meinen reis.
also ein viertel kokosmilch, rest wasser.
so wenig kokosmilch, weil der reis sonst zu fett wird und nicht mehr schmeckt.

ansonsten nutz ich sie für sossen, also kokosmilch, gewürze, gemüse

was auch schmeckt, pilze anbraten, kokosmilch dazu, bis es ne sämige konsistenz gibt.


Zitat (wollmaus @ 05.03.2008 16:24:47)
Suche Rezepte, wo man die Kokosmilch noch verwenden kann. Aber keine gegoogelten, denn die kenn ich schon.

Alle??? :o :o :o

Was soll es den werden???

Wurst hat hier mal leckeren Kokos-Milchreis gepostet *mjam* :sabber:
(ich finde ihn nur grade nicht - den Link, nicht Wurst :pfeifen: )


Hab letztens scharfe Möhrensuppe mit nem Schuß Kokoscreme gemacht.
Das war richtig lecker, manchmal lohnt es sich mutig zu sein *g*


Pinacolada
:rolleyes:
Ananas Banane Kokosmilch Sahne Zitronensaft

Zubereitung: Kokosmilch, Ananassaft, Zitronensaft, Banane und etwas Sahne mixen und
für Erwachsene noch Weißer Rum nach Geschmack! :sabber:

Will keine gegoogelten, sondern Rezepte, die Ihr selbst ausprobiert, und für lecker empfunden habt!!


Klick! :P :P :P

Ich esse gern Folgendes:
4-5 Putenbrueste in Streifen
1 Grosse Zwiebel
1 Rote Paprika
Bambussprossen
Mu-Err Pilze
Curry
Chilli
Pfeffer
Salz
Sahne
Kokosmilch

Zwiebel und Paprika kurz anbraten,Fleisch dazu wuerzen.Restliches Gemuese dazu,bei mittlerer Flamme ca 15 min bruzeln lassen und anschliessend mit Sahne und Kokosmilch abschmecken.

Oder beim Vanillepudding,einfach etwas Milch mit Kokosmilch ersetzen. :sabber:


Wollte heute Eierpfannkuchen machen. Hatte Milch vergessen und die Kokosmilch zur Hälfte mit Wasser verdünnt.

Sowatt von lecker!!! :sabber: :sabber:


wollmäuschen das klingt interesant.
werde es ausprobieren.


Dazu verwende ich Kokosmilch: Curry-Spaghetti


Ich mache die immer an Kartoffelsuppe.
hier mein Rezept:

Ein Bund Suppengrün
Kartoffel-mehlig kochend
Zwiebeln
Durchwachsender Speck
Möhren
Kokosmilch

Zubereitung: Suppengrün klein schnippeln, Kartoffel auch, Möhren auch.
In einem den Speck klein gewürfelt mit den Zwiebel anbraten, dann das ganze Gemüse rauf, mit Wasser aufgießen. nach belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Wenn alles weich ist, gehe ich mit nem Pürrierstab durch,je nach dem, wie sämig man es mag. Zum schluss kommt dann die Kokosmilch.
Die Suppe kling vielleicht etwas ungewöhnlich, schmeckt aber seeeeeeeeeeeehr lecker.
leute, die sie zum ersten Mal gegessen haben, wussten erst gar nicht, was sie essen, fanden es aber lecker und waren um so erstaunter, als ich ihnen sagte, dass es nur Kartoffelsuppe mit Kokos ist

♥-liche Grüße



Kostenloser Newsletter