Palmin zum frittieren geeignet

Hallo.
Ich nehme seit Jahren ein Raps-Öl. 3 Liter, für meine Fritteuse.
Nun würde ich gerne einmal -Palmin- probieren.
Was spricht dafür ? Was dagegen ? welche Alternativen ? gibt es und gibt es dieses Palmin auch flüssig ?
gruß
Zitat (Morgensonne, 14.11.2020)
Hallo.
Ich nehme seit Jahren ein Raps-Öl. 3 Liter, für meine Fritteuse.
Nun würde ich gerne einmal -Palmin- probieren.
Was spricht dafür ? Was dagegen ? welche Alternativen ? gibt  es und gibt es dieses  Palmin auch flüssig ?
gruß

grundsätzlich eignet sich Palmin sehr gut zum Frittieren

ABER

sobald es abkühlt, schmeckt man es als "kaltes Fett" – schwer zu beschreiben

schon meine Oma hat deshalb ihre Fütten in einer Mischung aus Schweineschmalz, eigenem !!! Butterschmalz ( https://www.frag-mutti.de/nussbutter-herstellen-a56432/ ) und Palmin ausgebacken

das Schweineschmalz hat einen niedrigeren Schmelzpunkt (Körpertemperatur/im Mund) und das Butterschmalz einen tollen Geschmack

durch diese Mischung entstand ein wesentlich besseres Mundgefühl und das talgige war weg

Palmin gibt es fest als Platte in "Schokoladenriegel"Form und als Soft im Becher (aber kein flüssiges)

Soft ist mit Stickstoff aufgeschäumt und teurer, da du beim Schmelzen die Luft beseitigen würdest ist für dich das klassische sinnvoller (übrigens Palmin hat eine eigene Infoseite mit Rezepten)

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 14.11.2020 23:27:56
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage