Rostflecken!!!--wichtig--: hilfe!!!


habe aufgrund von einem unbemerkten rostigen kleiderständer 2 nigelnagelneue WEISSE pullover (baumwolle) durch rostflecken versaut. :angry: meine frage, wie kriege ich diese weg? ist wirklich wichtig, denn die pullis sind nicht h&m pullis, sondern etwas edlere.. vielen dank für eure hilfe..


Huhuuuuuuuuu,
H&M ist doch eine wunderbare Mode. ;) Ansonsten kann ich Dir nur raten Deine edlen
Pullis in die chemische Reinigung zu geben. Die haben da ein extra chemisches Mittel (gegen Rostflecken parat) Und so teuer sind die Reinigungen ja nicht. Obendrein hast Du eine Garantie dafür das Deine weissen Pullis nicht verfärben bei der Anwendung der Chemiekeule. ;) Könnte nämlich passieren wenn Du Chemie zu Hause selber verwendest.

LG
Ela :)


Und ein herzliches Willkommen im Forum. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


Hausmittelchen dafür kenn ich keine, aber die Fleckenteufel gibt's auch für Rost und damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei Baumwollstoff, und noch dazu weißem, sollte das auch prima funktionieren. Was bei mir auch schon sehr gut funktioniert hat: Chlorreiniger.. sei's Domestos, Klorix oder Bref oder was auch immer. Und wie gesagt, Baumwollstoff sollte das eigentlich auch gut vertragen. Aber vielleicht kennt auch noch jemand was ohne Chemie.


Zitat (Rausg'schmeckte @ 17.02.2005 - 19:51:41)
Hausmittelchen dafür kenn ich keine, aber die Fleckenteufel gibt's auch für Rost und damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei Baumwollstoff, und noch dazu weißem, sollte das auch prima funktionieren. Was bei mir auch schon sehr gut funktioniert hat: Chlorreiniger.. sei's Domestos, Klorix oder Bref oder was auch immer. Und wie gesagt, Baumwollstoff sollte das eigentlich auch gut vertragen. Aber vielleicht kennt auch noch jemand was ohne Chemie.

Huhuuuuuuuuuuuu,
Domestos,Chlorreiniger , KLORIX;Bref.....

Seit wann ist das keine Chemie mehr???? Lese Dir mal genau durch was die für Inhaltsstoffe besitzen.Dann weisste auch was Du täglich ins Klo oder in Deine weisse Wäsche kippst . Das ist Chemie pur. Und die wiederrum kann die schönen weissen Pullis mit einem grauen oder gelblichen Schleier verschönern. :rolleyes:
Also , mal fein die Inhaltsangaben der Produkte lesen .
LG
ELA :D :D :D

. Aber vielleicht kennt auch noch jemand was ohne Chemie.


Seit wann ist das keine Chemie mehr???? Lese Dir mal genau durch was die für Inhaltsstoffe besitzen

Also Ela,

bitte Artikel genauer lesen, bevor genörgelt wird. Danke

Tschüssi uli ;)


Also bei Rost gibt es echt nur "Fleckenteufel für Rost" oder wie schon erwähnt Reinigung.

Bearbeitet von Uli am 17.02.2005 20:39:37

Zitat (Ela @ 17.02.2005 - 19:57:15)
Zitat (Rausg'schmeckte @ 17.02.2005 - 19:51:41)
Hausmittelchen dafür kenn ich keine, aber die Fleckenteufel gibt's auch für Rost und damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei Baumwollstoff, und noch dazu weißem, sollte das auch prima funktionieren. Was bei mir auch schon sehr gut funktioniert hat: Chlorreiniger.. sei's Domestos, Klorix oder Bref oder was auch immer. Und wie gesagt, Baumwollstoff sollte das eigentlich auch gut vertragen. Aber vielleicht kennt auch noch jemand was ohne Chemie.

Huhuuuuuuuuuuuu,
Domestos,Chlorreiniger , KLORIX;Bref.....

Seit wann ist das keine Chemie mehr???? Lese Dir mal genau durch was die für Inhaltsstoffe besitzen.Dann weisste auch was Du täglich ins Klo oder in Deine weisse Wäsche kippst . Das ist Chemie pur. Und die wiederrum kann die schönen weissen Pullis mit einem grauen oder gelblichen Schleier verschönern. :rolleyes:
Also , mal fein die Inhaltsangaben der Produkte lesen .
LG
ELA :D :D :D

Nun, liebe Ela... ICH kann lesen..... :P :)

Und merci für die Richtigstellung, Uli :D

Huhuuuuuuuuuu,
o.k. Habe richtig gelesen..... SORRY, SORRY, Kommt nicht mehr vor.

LG
Ela :( :(


danke für eure tipps! ich denke das beste wird sein, wenn ich es in die reinigung bringe.. denn ich möchte die pullis nicht noch mehr versauen..
gibt es irgendeine garantie bei der chem. reinigung, falls die meine pullis kaputtmachen? oder den fleck nicht rauskriegen?


tja selbst der mensch besteht aus chemie....... H2O=80%...C...NaCl....etc........... :D



wenn´s mit der reinigung nicht klappt, und eh alles egal ist, probiers mal mit zitronensäure oder essigessenz (säuren) aber bitte die essenz verdünnen.....


Huhuuuuuuuuuuu,
die Reinigung übernimmt in der Regel keine Haftung. Auch nicht für Knöpfe oder Schnallen. Allerdings falls Du eine sehr gut kennst dann machen die das schonmal wenn Du da Stammkundin bist . Musst Du vorher mal abklären,

LG
Ela


Zitat
tja selbst der mensch besteht aus chemie....... H2O=80%...C...NaCl....etc........... 


Des ferner auch noch Spuren von Mineralien,und Edelmetallen....

Summa à Summa hat der Mensch einen "Materialwert" von 3,5 Cent ;) :P

*heul* Das ist ja so wenig !!!
LG
Ela


naja ganz egal sind mir die pullis nun doch nicht.. aber mit flecken kann ich sie ja auch nicht anziehen..
stammkundin ist etwas übertrieben, ich war noch nie in einer chemischen reinigung ;) aber werde es nach den ferien bringen, jetzt brauch ich sie sowieso nicht, schnee ich komme :)


Zitat (Ela @ 18.02.2005 - 23:44:48)
*heul* Das ist ja so wenig !!!
LG
Ela

Freu Dich doch.. :D
Solang DU sowenig wert bist,wird wenigstens wegen DIR (oder uns ) kein Krieg geführt :( :( :(

Es geht ja "nur" ums ÖL!!??

Was ist der Mensch noch WERT?????

Und HIER greift "Frag-Mutti"....

DAS Forum,WO alle "ALLTÄGLICHEN" Probleme gelöst(oder zumindest behandelt) werden. ;)

Weitab von der "Weltfernen Politik" bewegen wir uns doch hier in einem freundlichen Feld ;des.: Mitteinander.....
Sowas braucht die Welt!!!


UND JETZT STÜRTZEN WIR ALLE REGIERUNGEN,UND NEHMEN DIE MACHT SELBST IN DIE HAND :ph34r: :ph34r: :ph34r:

Bei die nächste Bundestagswahl........:

"Frag-Mutti".... 3 1/2 %

DAS wär doch schon mal ein Erfolg :rolleyes: :rolleyes:

um nochmals auf meine pullis zurückzukommen:
habe meine mamma nach einem tipp gefragt (frag mutti :) ) und da hat sie mir ein büchlein in die hand gedrückt "das ei des kolumbus" in dem über 500 haushalttipps aufgelistet sind und siehe da, hätte eigentlich nicht damit gerechnet, aber es hat einen tipp für rostflecken in kleidern und zwar soll ich zitronensaft und etwas salz daruaf tun und dann in die sonne legen.. ob das funktioniert.. naja, ich werde es natürlich ausprobieren, denn durch zitronensaft und salz werden meine pullis schon nicht kaputtgehen, aber ein problem besteht immer noch...
WO IST DIE SONNE??? leider sehe ich nur hochnebel, quellwolken und all das zeugs wie es auch immer heissen mag, aber von der sonne keine spur... hmmmmmmmmmmm


Zitat (emma @ 19.02.2005 - 10:43:37)
um nochmals auf meine pullis zurückzukommen:
habe meine mamma nach einem tipp gefragt (frag mutti :) ) und da hat sie mir ein büchlein in die hand gedrückt "das ei des kolumbus" in dem über 500 haushalttipps aufgelistet sind und siehe da, hätte eigentlich nicht damit gerechnet, aber es hat einen tipp für rostflecken in kleidern und zwar soll ich zitronensaft und etwas salz daruaf tun und dann in die sonne legen.. ob das funktioniert.. naja, ich werde es natürlich ausprobieren, denn durch zitronensaft und salz werden meine pullis schon nicht kaputtgehen, aber ein problem besteht immer noch...
WO IST DIE SONNE??? leider sehe ich nur hochnebel, quellwolken und all das zeugs wie es auch immer heissen mag, aber von der sonne keine spur... hmmmmmmmmmmm

Hhhmm, Räusper,schluck!!

Ne Dauerkarte im Sonnenstudio????

(ich ganz klein unter die Schreibtisch sitz,und trau mich kaum) :rolleyes: :P

Aber ich habs doch getan :P :D :)

*ggg*

MICHA

haha.. :D
ich hab zu mamma gesagt, ich kann es ja anföhnen :)


Zitat (emma @ 19.02.2005 - 11:20:40)
haha.. :D
ich hab zu mamma gesagt, ich kann es ja anföhnen :)

Geht doch um die "Strahlen" UV. DIE bleichen dann aus ;)

Aber wenn du einen UV Strahlföhn hast,dann lass ihn Dir ganz schnell patentieren ;)

ja das hat sie mir dann auch erklärt..
bin jetzt schon den ganzen tag auf die sonne am warten, aber sie kommt einfach nicht :( bin jetzt schon aufs singen rübergegangen..
o du goldigs sünneli, chum doch wider fürä.. bitte schiin de ganzi tag, das ich chan veruse ga, o du goldigs sünneli due doch wider schiine..


Also ihr habt ja Ahnung von Chemie! Für eine Blutkonserve (ca. 1/2 l) werden schon 100-200 EUR verrechnet, und für wieviel die anderen Teile verscherbelt werden schreib ich lieber nicht.

Falls die Rostflecken noch im Pulli sind: Citronensäure ist OK, am besten pulverförmig (das ist ein Feststoff) verwenden, pur ohne Salzzusatz. Auf die Flecke aufstreuen und anfeuchten, immer wieder Wasser aufträufeln, wenns zu trocken wird, bis die Flecken verschwinden. Und dann natürlich gut auswaschen.
Oder wenn die Pullis sehr wertvoll sind, Oxalsäure (sollte in der Apotheke zu kriegen sein) nehmen. Das ist noch etwas schonender, weniger sauer und dazu noch ein besserer Komplexbildner für Fe(3+) als Citronensäure. UV Bestrahlung ist nicht erforderlich.

Laß die Finger von Domestos o.ä., das ruiniert dir das Gewebe.


Also jetzt muß ich zu den Rostflecken auch noch meine Meinung dazugeben. Als leidgeprüfte Mutter von zwei Jungs. Rostflecken entfernt man tatsächlich am besten mit dem "Rostteufel". Bei den anderen Chemikalien wäre ich vorsichtig. Vorallem kann man mit dem Rostteufel ganz vorsichtig ausprobiert werden, ob klappt. Die Reinigung kannst du dir sparen, weil, wenn machen die auch nichts anderes! Dicke®



Kostenloser Newsletter