Kiwis aus dem Garten: Kiwis selber ziehen

Wer hätte das gedacht, man kann Kiwis auch in unseren Breiten anbauen.
Es gibt mittlerweile auch frostbeständige Sorten, die in unseren Gärten überleben können.
Aber auch in einem Pflanzgefäß ist die Anzucht möglich. Zum Anziehen braucht man gut gewässerte Kiwisamen, die vom Fruchtfleisch gereinigt wurden. Kiwis sind Lichtkeimer und an einem warmen Platz in der Fensterbank kann man damit beginnen. Für Früchte braucht man männliche und weibliche Pflanzen. Die erkennt man an den Blüten. In einer guten Lage soll die Pflanze bis zu 10 m
Hoch werden können.
Jaa, kann man machen, die ranken auch ganz gut, nur auf Früchte muss man schon etwas warten. Vielleicht hat bei unserem Pärchen auch die Harmonie nicht gestimmt, jedenfalls wollten sie nicht ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ chris35

Offenbar kann man das Geschlecht nur an den Blüten erkennen. Es soll auch einhäusige Pflanzen geben.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Ambrosius, 26.11.2023)
Es soll auch einhäusige Pflanzen geben.

Stimmt, unsere erste Kiwi sollte selbstbefruchtend sein, sie war aber anderer Meinung.. Mit einer zweiten Pflanze daneben hat es dann geklappt :) Viele Früchte hat es allerdings nicht gegeben: war vielleicht nicht sonnig genug; es soll auch manchmal viele Jahre dauern.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Gewinner der Amazon-Gutscheine Wenn die Katze krank wird... Wie bekomme ich Kiwis weich? Engel aus Rocailles Gartenmöbel im Winter schützen: Ratgeber zum Überwintern Vermieter will Gartenbewässerung: mit Trinkwasser untersagen Gartengestaltung: Alles neu macht der ...März! Pfefferminzblättchen kaufen?