Hilfe Spanischhausaufgabe: wer kann übersetzen?

Gesperrt Neues Thema Umfrage

Hallo, einige von Euch wissen vielleicht, dass ich nocheinmal die Schulbank drücke und mein Abi nachhole. Wir haben in Spanisch ne Hausaufgabe bekommen und ich weiß nicht so recht, wie ich das fehlerfrei übersetzen soll. Wir sollen einen Tagesablauf der Deutschen schreiben. Ich würde folgendes schreiben:


Normalerweise stehen die Deutschen um 6.00 Uhr auf, duschen, essen Frühstück und fahren dann mit dem


Natürlich ist das nicht die Norm, aber meiner Lehrerin wirds gefallen. :pfeifen:

Bearbeitet von anika26 am 11.05.2006 12:37:29

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich kann mich zwar auf Spanisch mündlich verständigen, aber mit der Grammatik habe ich es auch noch nicht so :unsure:

Warte mal auf Vivaespana. Sie kann dir sicher weiterhelfer. Mit hat sie auch schon mal beim Übersetzen geholfen.
@Viva: :D:D:D

War diese Antwort hilfreich?

mein vater steht um 4 uhr auf, frühstückt, fährt 4.40 uhr zur arbeit, beginnt 5.30 uhr mit dem job, hat ca 11.30 uhr seine mittagspause und arbeitet bis 16.30 uhr, bei bedarf aber auch mal bis 21 uhr.

dann kommt er heim und isst etwas, schaut kurz in die zeitung, duscht und liegt 22 uhr im bett. das alles ohne bezahlte überstunden, 20 tage jahresurlaub und teilweise schichtbetrieb (morgen beginnt er 16 uhr mit der arbeit bis 5 uhr früh).

meinem vater würde der von dir geschilderte tagesablauf auch besser gefallen :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

ich stehe um 8:00 auf, bin um 9:00 auf der arbeit. um 13:00 wird zum essen gegangen, es wird nichts geholt und hastig wird auch nicht gegessen. danach gehe ich erstmal mit den hunden raus. danach wird noch bis 17:00 gearbeitet. dienstags und donnerstags habe ich um 17:00 boxen, da gehe ich schon um 16:30.
die anderen wochentage gehe ich nach der arbeit ins studio. vom boxen komme ich um 18:30. danach wird die zeit mit schatzi verbracht und natürlich auch was gegessen. aus dem studio komme ich immer erst gegen 22:00, danach wird nichts mehr gegessen.
geglotz wird natürlich auch.
allerdings wird bei mir noch hin und wieder gevö***t, weggegangen u.s.w.

dein angeblich typisch deutsches leben ist ja ne echt langweilige nummer.

War diese Antwort hilfreich?

....ohje....

wo isn viva wenn man sie braucht.... :lol: :lol:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (kLeiner @ 11.05.2006 - 12:56:33)
ich stehe um 8:00 auf, bin um 9:00 auf der arbeit. um 13:00 wird zum essen gegangen, es wird nichts geholt und hastig wird auch nicht gegessen. danach gehe ich erstmal mit den hunden raus. danach wird noch bis 17:00 gearbeitet. dienstags und donnerstags habe ich um 17:00 boxen, da gehe ich schon um 16:30.
die anderen wochentage gehe ich nach der arbeit ins studio. vom boxen komme ich um 18:30. danach wird die zeit mit schatzi verbracht und natürlich auch was gegessen. aus dem studio komme ich immer erst gegen 22:00, danach wird nichts mehr gegessen.
geglotz wird natürlich auch.
allerdings wird bei mir noch hin und wieder gevö***t, weggegangen u.s.w.

dein angeblich typisch deutsches leben ist ja ne echt langweilige nummer.

Leutz...es geht hier vordergründig um nen Text, den sie übersetzen soll, nicht um eine wahrheitsgetreue Wiedergabe des deutschen Alltags.... :schlaumeier:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (anika26 @ 11.05.2006 - 12:37:02)
Normalerweise stehen die Deutschen um 6.00 Uhr auf, duschen, essen Frühstück und fahren dann mit dem Auto oder der Bahn zur Arbeit. Die Deutschen arbeiten in der Regel 8,5 Stunden. Bei der Arbeit angekommen trinken sie zuerst einen Kaffee und plaudern mit den Kollegen. Während der Mittagspause holen sie sich etwas vom Imbiss und essen es hastig. Gegen 16.30 haben sie Feierabend und gehen Lebensmittel einkaufen. Zu Hause kuckt der Ehemann fern, während die Ehefrau kocht,bügelt und die Wohnung putzt. Gemeinsam beim Abendessen, so gegen 19,00, erzählen sie von der Arbeit. Danach schauen beide fern und gehen um 23.00 ins Bett.

Und ich wunder mich, warum soviele Ausländer das immer noch glauben, dass das so in Deutschland abläuft, wenns immer noch so verbreitet wird. :lol:

Vielleicht wär das aktueller und für mehr Leute passend: Arbeitsloser steht auf, Frühstück fällt aus, weil nix zu essen da ist. Mit routinierten Fingern die Zeitungen durchblättern nach nem Job, im Internet nach Jobs suchen, 500 Bewerbungen schreiben.

Mittags irgendwas essen, als Luxus vielleicht n paar Grundnahrungsmittel einkaufen gehen. Rumtelefonieren, vielleicht Vorstellungsgespräche. Danach die Hütte aufräumen, Zeit totschlagen, irgendwelchen Scheiß in der Glotze betrachten und irgendwann frustiert ins Bett gehen. <_< <_< <_<
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mellly @ 11.05.2006 - 13:06:21)
Leutz...es geht hier vordergründig um nen Text, den sie übersetzen soll, nicht um eine wahrheitsgetreue Wiedergabe des deutschen Alltags.... :schlaumeier:

Jooooooooooo, ist schon klar. Aber wenn einem son Text vorgelegt wird, der längst nicht mehr der Realität entspricht, darf man sich schon n bisschen drüber lustig machen, auch wenns gar nicht so lustig ist und erst recht, wenn die Lehrerin laut Anika das erfreut.
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde das Klischee auch mal ein bisschen auflockern und schreiben, das diese Ansicht als Klischee besteht aber die Deutschen auch durchaus in der Lage sind das Leben auch anders zu geniessen.

Ich kann mich mit dem Text null identifizieren, halte es da wie kLeiner, ausser das ich nicht boxe.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.05.2006 - 13:10:22)
Jooooooooooo, ist schon klar. Aber wenn einem son Text vorgelegt wird, der längst nicht mehr der Realität entspricht, darf man sich schon n bisschen drüber lustig machen, auch wenns gar nicht so lustig ist und erst recht, wenn die Lehrerin laut Anika das erfreut.

Stimmt natürlich auch wieder...

Aber ich glaube, dieser Text ist halt einfacher zu übersetzen... :pfeifen: Warum sollte sich anika noch mehr Arbeit machen. rofl Außerdem, übersetz mal Hartz IV ins spanische rofl

Und ganz ehrlich, es wäre nicht das schlechteste für Deutschland, wenn einige mehr mal wieder genau diesen Tagesablauf hätten... :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Ich finds lustig.Boah bin ich untypisch.Das Einzige, was auf mich zutrifft, ist der Lebensmitteleinkauf nach der Arbeit.

War diese Antwort hilfreich?

Ok, ok, ok, bis auf den Satz mit der Ehefrau, die putzt, bügelt, etc...dat kann ruhig auch der Mann machen... :pfeifen:

rofl rofl rofl

War diese Antwort hilfreich?

Melly hat Recht.
Ich bin mir durchaus bewusst, dass der Tagesablauf anders ist. Aber ich kann ja schlecht in der Schule schreiben, dass wir rumpoppen und frustrierte Arbeitslose sind.
Oder das Viele wirklich länger arbeiten müssen usw.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (anika26 @ 11.05.2006 - 13:17:43)
Aber ich kann ja schlecht in der Schule schreiben, dass wir rumpoppen und frustrierte Arbeitslose sind.
Oder das Viele wirklich länger arbeiten müssen usw.

Och, wenn du die Übersetzung hinbekommst :pfeifen:

Den Lacher hättst auf jeden Fall auf deiner Seite rofl

Aber die Note, die Note, die Note... :hmm: :nene:

rofl rofl rofl


Aber mal ehrlich, schaut mal in eure alten englischen oder französischen Schulbücher, da findet ihr genau die gleichen Klischees über Mary, Paul and Peter rofl oder über Jerome und ??? (Verdammt, wie hieß dat Mädel in den Französischbüchern???)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mellly @ 11.05.2006 - 13:21:34)
Jerome und ??? (Verdammt, wie hieß dat Mädel in den Französischbüchern???)

Chantalle rofl
War diese Antwort hilfreich?

hallo annika 26,


wenn du das abi nachholen möchtest, solltest du allerdings selber in der lage sein, solch einen einfachen text zu übersetzen....... :unsure:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (sisserl @ 11.05.2006 - 14:50:59)
hallo annika 26,


wenn du das abi nachholen möchtest, solltest du allerdings selber in der lage sein, solch einen einfachen text zu übersetzen....... :unsure:

Ich stehe noch am Anfang und habe erst seit 4 Monaten Spanisch, meine Fremdsprachenkenntnisse sind eigendlich schon erfüllt. 8 Jahre Englisch in der Schule und 5 Jahre Latein. Spanisch mache ich nur so, ist für mein Abi nicht nötig, aber es ineressiert mich.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (anika26 @ 11.05.2006 - 14:42:08)
Zitat (Mellly @ 11.05.2006 - 13:21:34)
Jerome und ??? (Verdammt, wie hieß dat Mädel in den Französischbüchern???)

Chantalle rofl

rofl rofl

Nen Porno oops Name???? rofl

Nee, ick gloob di hieß Valerie :hmm:
War diese Antwort hilfreich?

:schlaumeier: annika! ich helf dir ja gern, aber ein bisschen solltest du schon selbst tun, meinst du nicht :lol:

schick mir doch die übersetzung und ich sag dir dann ob fehler drin sind.

allerdings könnte deine lehrerin vielleicht etwas merken :ph34r:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (VIVAESPAÑA @ 11.05.2006 - 16:24:06)
:schlaumeier: annika! ich helf dir ja gern, aber ein bisschen solltest du schon selbst tun, meinst du nicht :lol:

schick mir doch die übersetzung und ich sag dir dann ob fehler drin sind.

allerdings könnte deine lehrerin vielleicht etwas merken :ph34r:

Finde ich auch ne prima Idee...
War diese Antwort hilfreich?

hier noch eine spanischkundige mit viel liebe für die sprache....

wenn du den text hast, setz ihn rein, würde meine anregungen geben, aber erstmal bist du dran;-))) wär ja sonst zu easy, tan facil....für dich;-)))

ansonsten gerne korrektur hier:-)

lg guapa ... nicht umsonst nen span. nick gewählt;-)))

War diese Antwort hilfreich?

ach so.... würde aber erst morgen dazu kommen....es zu lesen etc...

War diese Antwort hilfreich?

Tampoco te lo diré, tienes que aprenderlo tía! Y tu profesora sabe que no vas a entregar ninguna obra maestra, entonces hazlo tú! Además es "gucken" y no "kucken"...

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (VIVAESPAÑA @ 11.05.2006 - 16:24:06)
:schlaumeier: annika! ich helf dir ja gern, aber ein bisschen solltest du schon selbst tun, meinst du nicht :lol:

schick mir doch die übersetzung und ich sag dir dann ob fehler drin sind.

Das finde ich auch eine gute Idee :schlaumeier:

Sonst ist ja eigentlich wirklich der ganze Lerneffekt weg. :pfeifen: :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

@ annika

an spanisch hilfe soll es dir nicht fehlen, ich bin übersetzerin und würde dir auch helfen.
allerdings finde ich hat viva recht, kann nur schief gehen wenn du es nicht auch selber versuchst.
mach a mal, hast ja jede menge unterstützung

adelante ....

B)

War diese Antwort hilfreich?

... und wer bringt mir spanisch bei? Der Wille ist ja da und vor jedem Urlaub versuche ich ein paar Worte zu lernen, aber irgendwie bekomme ich das nicht hin :o

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Sparfuchs @ 11.05.2006 - 21:27:58)
... und wer bringt mir spanisch bei? Der Wille ist ja da und vor jedem Urlaub versuche ich ein paar Worte zu lernen, aber irgendwie bekomme ich das nicht hin :o

Das wäre vielleicht mal eine Idee, dem Sommerloch entgegenzuwirken ... als separates Thema: Spanisch für Touristen (oder jede andere Urlaubslandsprache) Man postet die Sätze/Wörter/Redewendungen und gibt an, in welcher Sprache man sie braucht. Ich bin sicher, es sind genügend sprachkundige Muttis da, die gerne die entsprechenden Übersetzungen liefern, vielleicht sogar in Lautschrift.
War diese Antwort hilfreich?

Das ist eine supertolle Idee!
Vielleicht hat je eine der Muttis Zeit und Lust uns auch ein bißchen Allgemeinbildung über das Land mitzuteilen... so z.B. Wie man nett den Kellner in Spanien ruft ...

Ich lerne da gerne mit!

War diese Antwort hilfreich?

ich auch :lol:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Sabine27753 @ 12.05.2006 - 11:45:48)
Das ist eine supertolle Idee!
Vielleicht hat je eine der Muttis Zeit und Lust uns auch ein bißchen Allgemeinbildung über das Land mitzuteilen... so z.B. Wie man nett den Kellner in Spanien ruft ...

Ich lerne da gerne mit!

aba gerrrnnnn ;)

B)
War diese Antwort hilfreich?

Danke für eure Anteilnahme, ich habe es gestern aber dann schon der Lehrerin abgegeben. Die fands lustig, war auch gar nicht so viel falsch.

Bei der Stelle, dass die Frau bügelt, schüttelte sie nur den Kopf und meinte : " Oh mein Gott" rofl rofl

Also, nochmal vielen, vielen Dank.
Wenn ich dann weiß, wie man ein Thema schließt, werde ich es mit diesem hier tun.

:blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Gratulation anika 26 :daumenhoch:

War diese Antwort hilfreich?

Auf Wunsch der Threaderöffnerin geschlossen.

War diese Antwort hilfreich?

Gesperrt Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter