Hilfe! Heller Fleck in neuer Jeans


Ich hatte mir am WE eine neue Jeans gekauft und heute zum ersten Mal angezogen. Nach einer Stunde mußte ich feststellen, daß sie einen ca. 3x1cm großen Fleck auf dem Oberschenkel aufweist. An dieser Stelle scheint der Stoff entfärbt zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen, wie der Fleck dahin kommt, da ich sie nur recht kurz getragen habe. Im Geschäft war sie glaube ich noch in Ordnung.

Ich habe zunächst mit kaltem Wasser, dann mit Waschmittel und dann mit warmen Wasser versucht, dem Fleck zuleibe zu rücken. Allerdings ohne Erfolg.

Meine Frage: hat jemand einen Tipp was ich machen könnte? Könnte es ein Verarbeitungsfehler sein, der zunächst nicht aufgefallen ist?

Vielen Dank schonmal!

Sascha


Bring das Teil zurück und wenn du sicher bis das du das nicht schuld bist stell dich einfach "DUMM" :pfeifen: :pfeifen:

Mfg Francis Der Böse Onkelz aus der EIFEL ;)


Wenn der Stoff entfärbt ist bzw. nicht mitgefärbt wurde (wenn ne Falte im Stoff war beim Färben), dann machst dus mit Bleichmittel und sowas nur noch schlimmer. N paarmal heiß waschen reicht vielleicht, damit die Stelle nachdunkelt, indem die vom umliegenden Stoff mitgefärbt wird. Selber Farbe draufschmieren würd ich nicht, das wird sich wohl mit jedem Waschen mehr angleichen.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 28.05.2006 23:19:04


falls du die Rechnung noch besitzt dann würde ich sie auf jeden Fall umtauschen . Das kann ja auch ein Gewebeschaden sein . Also nicht mehr dran rubbeln :)

Probiere es einfach und sage nicht im geschäft das du an diesem Fleck gearbeitet hast :pfeifen:


Ich danke Euch für die Tipps... dann werde ich sie wohl zurückbringen und hoffen, daß ich mich dumm genug stellen kann ;) und ich auf einen netten Verkäufer stoße.

Gruß,
Sascha


Auch JEans immer waschen - vor dem Tragen.

Alles voller Staub, Dreck und Chemie.



Kostenloser Newsletter