Dampfbügelpresse: Wie gut sind sie?


Hallo!

Ich bin absolut bügelfaul (fängt ja schon mal gut an...) und habe nun bei einem Shoppingsender eine Dampfbügelpresse für 270 € (+8 € Versand) gesehen. Hm, war schon verführerisch, wie schnell die da voran kamen...
Diese Maschine hatte eine Leistung von 1350 Watt, Temperaturregler für verschiedene Textilien und eine automatische Abschaltung nach 30 Sek. bei geschlossenem Deckel und 15 Min. bei geöffneten Deckel.

Eine andere Maschine, die in mehreren Versandhäusern angeboten wird, ist von Singer. Sie kostet 400 €, hat eine Leistung von 2200Watt und eine stufenlos verstellbare Temperatur, sowie eine Video-Kassette mit der Gebrauchsanleitung... :pfeifen: ;)

Meine Fragen:
Hat von Euch jemand Erfahrung mit solchen Dampfbügelpressen?
Taugen die Geräte der hier vorgestellten Preisklassen überhaupt etwas oder muß man für ein vernünftiges Gerät mehr investieren (z.B. 1000€ aufwärts)?
Wem sagt die Marke Singer etwas?
Und wie sind Dampfbügelpressen im Vergleich zu den normalen Bügeleisen zu bewerten?

Ich habe hier einen 2-Personen-Haushalt, falls das jemand für seine Antwort wissen möchte vonwegen der Auslastung.

Im Voraus schon mal vielen Dank für's Lesen und für Eure Antworten.
Tina


Mit ner Presse hab ich keine Ahnung - ich hab ne Bügelmaschine und die ist supergeil - haben auch nur einen 2 Pers. Haushalt - aber bei uns mangelt auch der Besuch seine Klüngel! ;)


Singer sagt mir was, meine Ma hatte früher eine Singer Nähmaschine. Dass die auch Bügeleisen haben, wusste ich allerdings nicht!!


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 08:49:05


Zitat (MEike @ 07.06.2006 - 11:13:53)
Was bügelst du denn alles Tina?
Ich haße Bügeln!!!
Bettwäsche und Handtücher kommen bei mir ungebügelt in den Schrank.
Ich bügele nur Hemden, Blusen und Tischwäsche. Wenn es nicht anders geht auch mal eine gute Hose von meinem Mann.
Ansonsten achte ich darauf die Sachen ordentlich auf die Leine zu hängen und lege sie nach dem Trocknen sofort zusammen. Hätte ich einen Wäschetrockner, würde ich sie auch nach dem Trocknen sofort zusammenlegen.

Gruß,
MEike

Dann kauf Dir doch einen, die kosten doch nur noch um die 300-350€ (Kondens) und Ablufttrockner nur noch 150-200€!

Zitat
Was bügelst du denn alles Tina?
Ich haße Bügeln!!!
Bettwäsche und Handtücher kommen bei mir ungebügelt in den Schrank.
Ich bügele nur Hemden, Blusen und Tischwäsche. Wenn es nicht anders geht auch mal eine gute Hose von meinem Mann.


Ich versuche das Bügeln so gut es geht zu vermeiden. Nehme die Kleidung nach dem Trocknen (meistens Kondenstrockner) auch gleich zusammen. Aber Hosen und Hemden müssen dann doch gebügelt werden. Und dann denke ich immer, wenn das Bügeln einfacher und schneller gehen würde, würde ich auch mehr Kleidungsstücke bügeln (oha, meine Logik schon wieder...). Manchmal sieht nämlich etwas doch noch recht knittrig aus, was dann darauf hinaus läuft, daß ich es den Morgen, wenn ich es tragen will, schnell vor der Arbeit bügele. Ist natürlich viel umständlicher wegen eines Teiles den Bügeltisch aufzubauen/freizuräumen und das Bügeleisen anzuschmeißen.
Ansonsten bin ich da ziemlich schmerzfrei: Handtücher werden nie gebügelt, Bettwäsche meistens gleich wieder aufgezogen, Socken, Unterhosen, Arbeits-T-Shirts (die alten, zum dreckig machen ^_^ ) usw. werden sowieso nicht gebügelt... ach ja, und Tischdecken habe ich keine... höchstens mal zu Weihnachten.

Also ich denke, daß ich da schon ganz gut rationalisiert habe. Nur glücklich bin ich damit nicht. Das Problem ist halt, daß ich viel arbeite und wenn ich dann Feierabend habe, ich dazu überhaupt keine Lusten mehr habe. Hm... ich bräuchte einen Hausmann... Rollentausch ist angesagt! Werde das beizeiten meinem Mann mal vorschlagen... :rolleyes: :pfeifen:

Guten Abend,

ich überlege mir, eine Dampfbügelpresse zuzulegen. Wie sind Eure Erfahrungen damit? Bin für jede Antwort dankbar.

Gruß Klaus N


Hat denn keiner hier Erfahrungen mit einer DAMPFBÜGELPRESSE????????????????????????? :huh:


Zitat (KlausN @ 22.10.2008 17:55:46)
Hat denn keiner hier Erfahrungen mit einer DAMPFBÜGELPRESSE????????????????????????? :huh:

Nein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich hatte mir mal die Presse meiner Mutter ausgeborgt und es als zu umständlich abgestempelt , da hab ich mir lieber eine Laur* St*r gekauft (ja ich weiss das die richtig teuer ist) und bin vollauf zu frieden damit .... Fazit nach 6 Jahren und wöchentlichem Bügelmarathon hat sie sich bezahlt gemacht


Vielleicht hätte ich das erwähnen sollen: Ich will mit der Dampfbügelpresse NICHT meine T-Shirts, Pullover, Hosen und dergleichen bügeln. Sondern ich benötige die Presse nur für frisch gewaschene und GESTÄRKTE Tischwäsche.


ich hatte eine Bügelpressse .............. die nervte .............. inzwischen habe ich eine Bügelmagel ....................und siehe da voll zufrieden auser der Tischwäsche kann ich so ziemlich alles ruck zuck bügeln .............. genial nach ein wenig Übung klappt es sogar mit Hemden


Klaus ich habe eine.
das ist aber eine, mit einer rolle.
so ähnlich, meine ist nur schon älter
ich bin sehr zufrieden. ich schmeiße da alles rein wenn sie einmal an ist.


--grübel---- was meinst du jetzt eine Mangel oder eine Presse???

Presse ist doch das Teil das man nur herunterdrückt und Mangel eine Rolle???


Ich meine eine PRESSE. Eine Heißmangel ist mir zu TEUER!!!


Zitat (grizzabella @ 24.10.2008 07:56:38)
--grübel---- was meinst du jetzt eine Mangel oder eine Presse???

Presse ist doch das Teil das man nur herunterdrückt und Mangel eine Rolle???

solltest du mich gemeint haben.

bei dem teil steht das hier.:
Beschreibung/Details: Dampfbügelpresse / Leistung: 2.800 Watt
Quelle: mein obieger link.

nein ich meinte Klaus ich war mir selber nicht mehr sicher was er jetzt meint .........



Kostenloser Newsletter