schwellung am hals und im mund: hilfe!?


ich hatte das schonmal, da habe ich ein bonbon gegessen und plötzlich macht es ZACk und unter der zunge auf dem grund da schwillt das linke dingen an (da sind so 2 stränge die gehen an der zunge vorbei) kp wie das heist...
letzte woche sonntag oder so habe ich nen eis gegessen und da ist das auch passiert. ist ja nicht so schlimm. aber das ist jetzt schon eine woche und die links am hals ist auch so ein dickes dingen als ob die eine mandel dick ist, glaube aber nicht, dass es die mandel ist? das ist so dick, da guckt schon son richtiger knubbel raus. was ist das nur?
das wird nur schlimmer, nicht besser.
vielleicht weis ja wer was, natürlich gehe ich zum arzt, wenn das morgen noch da sein sollte, was ich annehme... aber dauert ja immer bis man nen termin bekommt und so....


gehe hin, setzt dich ins Wartezimmer. Klingt nach Entzündung.

Gute Besserung

Bearbeitet von Denza am 11.06.2006 22:13:11


also wenn es die mandeln wären, hättest du so einen üblen geschmack im mund.
als laie ist es natürlich schwierig eine diagnose abzugeben.
ich würde jedenfalls den arzt aufsuchen.


danke schön,
ja mache ich auch, kann ich erst am dienstag.
aber ich weis, dass die es nicht mögen, wenn man ohne termin kommt...
naja was soll man machen.
aber dann denke ich immer, das geht von alleine weg.
vorher habe ich das ja auch nur gefühlt aber jetzt ist es grad so groß, das ich richtig angst bekommen habe und man das auch richtig sieht,
da dachte ich vielleicht hatte das schonmal jemand oder so.


Zitat (pepsi @ 11.06.2006 - 22:13:23)
danke schön,
ja mache ich auch, kann ich erst am dienstag.
aber ich weis, dass die es nicht mögen, wenn man ohne termin kommt...
naja was soll man machen.
aber dann denke ich immer, das geht von alleine weg.
vorher habe ich das ja auch nur gefühlt aber jetzt ist es grad so groß, das ich richtig angst bekommen habe und man das auch richtig sieht,
da dachte ich vielleicht hatte das schonmal jemand oder so.

Hört sich irgendwie nach nem geschwollenen Lymphknoten an, aber sicher kann man das natürlcih nicht sagen! Hmmm, egal ob die es mögen, wenn du ohme Termin kommst, da müssen die wohl durch :D

jo da müssen die wohl durch =)
kann ja morgen anrufen und ankündigen, dass ich ohne Termin komme :D

...mal was in eigener sache... *g*
habe letztens ne neue versichertenkarte zugeschickt bekommen, vor 2 monaten oder so, und jetzt schon wieder! was soll das?!


bei euch ist schon alles irgendwie kompliziert
mit dem arztbesuch und der KK. wenn ich ein telefon gebe jenachdem was es ist, nimmt er mich als notfall zwischendurch. bei euch nicht?


So eine Schwellung kann auch eine entzündete Kiefer-Speicheldrüse sein - am besten gehst Du zum HNO-Arzt, da wird Dir am schnellsten geholfen. :trösten:


doch klar wird man irgendwann dran genommen, mann muss dann morgens um 8 da sein, weil da ist irgendwie notfall zeit oder so...
aber du weist, die würden dich am liebsten dafür töten, dass du ohne termin (mal wieder) da bist.
aber ich habe meistens nur akute sachen.
das letzte mal kam ich dann ins krankenhaus. wenigstens hatte ich wirklich was.
das kommt von den ganzen schülern und so, denke ich, die zum arzt gehen um nicht zur schule zu müssen, das haben bei uns öfter welche gemacht.
und wenn es dir wirklich richtig scheiße geht und du siehst da ein, zwei schüler sitzten, ohne termin, weil die nicht zur schule wollen, dann finde ich das auch nicht gut....


Mein alter Doc. macht sogar noch Hausbesuche! :D :D :D


für den hno brauche ich ja soweiso ne überweisung vom hausarzt...
dann frage ich am besten gleich ob ich da warten soll oder nicht.
ich habe überhaupt keine ahnung von diesen ganzen drüsen und lymphknoten,... weis auch nicht wo die sitzen usw.

@wurst... aber doch nicht bei lauffähigen menschen oder?!

Bearbeitet von pepsi am 11.06.2006 22:50:20


Eine Freundin wurde mit akuter Schwellung (die bekam keine Luft mehr...) vom Hausarzt ins Krankenhaus verfrachtet und dort haben sie die Kieferspeicheldrüsen entfernt. Mein damaliger Hausarzt erkannte es auch nicht, als ich mit geschwollenem Hals in die Sprechstunde kam und hat mich sofort zum HNO geschickt - er hat dann dort angerufen und mich angekündigt, so kam ich prima ohne Termin sofort dran. Es wurden nach (schmerzfreier) Untersuchung Medikamente verabreicht und dann ließ die Schwellung auch nach. Hab ich seitdem nicht wieder gehabt sowas!


Also mein Doc freut sich immer wenn ich komme :D .

Geschwollene Lymphdrüsen habe ich auch öfters, aber da macht es nicht zack :blink: .
Geh zum Arzt. Wenn er dich unfreundlich behandelt würd ich mir nen anderen suchen.


es ist ja nicht der arzt, sondern diese sprechstundenhelferinnen oder wie die sich nennen. die sind dann immer genervt.
gut fiona, dann ist es bestimmt nichts schlimmes....

ich hatte noch nie nen doc, der sich freut wenn ich komme^^
das liegt aber bestimmt nicdht an mir :rolleyes:

Bearbeitet von pepsi am 11.06.2006 23:05:39


Für mich hört sich das an wie eine Seitenstrangangina.Infolge der Entzündung, sind dann wahrscheinlich noch die Lymphknoten (Kieferwinkeldrüsen) angeschwollen.Muss nix Schlimmes sein, aber wenn es ein bakterieller Infekt ist, wirst Du den ohne Antibiotikum vielleicht nicht los.Um den Arztbesuch kommst Du nicht herum. :(


wenn es durch ein Bonbon ausgelöst wird könnte es auch eine allergische Reaktion sein?


mh ne irgendwie nicht, die art bonbon kann ich vorher und nachher essen und nichts ist. oder das mc donalds eis esse ich auch oft und da ist nix. keine ahnung was der zusammenhang ist...


Pepsi warste nun heute beim Arzt?
Was hat er gesagt was es sein könnte?


:o Oh du Arme!!! Hatten so was auch ab und zu in der Praxis. ((Das Quincke-Syndrom?!?)). Eine Art allergische Reaktion auf kleinste Mengen von eigentlich "ganz normalen Sachen". Viele Betroffene wissen eigentlich auch gar nicht auf was sie reagieren. Passiert aber meistens nach dem Genuss von Lebensmitteln (Erdbeeren, Tomaten, Kiwi usw.)
Nur zur Info: Falls es DAS tatsächlich ist. Warte bitte niemehr sooooo lange, wie jetzt. Kann unter Umständen bis ins Krankenhaus führen............
Nimm solche Dinge ernst, wenn bei dir die Zunge, Hals Rachen o.ä. anschwellen!!!!
Eine Gute Besserung wünscht SUPERGIRL :blumen:


ups ich hab ja gar nicht gesehen, dass ihr noch etwas dazu geschrieben hat.
nein allergische reaktion denke ich nicht, weil es quasi egal ist was ich esse.
war gestern beim arzt,
auf der überweisung steht "Ausschluss Sialolithioasis/ DD: Ranula"
keine ahnung, was das heißt, aber der arzt meinte,
da wäre wahrscheinlich die speicheldrüse (war die das?) verstopft oder so.
ich kann mir sowas einfach nicht merken.
und wenn man eis isst, z.b., hat man mehr speichel, daher könnte das dann kommen, gehe aber dann am freitag zum hno.

achja er meinte fröschleingeschwulst... hört sich ziemlich lustig/eklig an,
werde es sonst niemandem erzählen :lol:

Bearbeitet von pepsi am 21.06.2006 09:27:34



Kostenloser Newsletter