Grossmutters Geheimrezept

 

Ich sitz da im Büro, es geht langsam gegen die Mittagszeit zu und mein Hunger steigt ins unermessliche!

Jetzt hätte ich super grosse Lust auf "chnöpfli" oder wie im deutschen Raum "Spätzle" gesagt wird.

Welches Rezept (Zutaten und Mengen) habt ihr bei euch im Einsatz?

Dazu eine feine Papirkasouce mit leckerem Rindsmedaillon.

Freue mich auf Eure Insider Tips!


Ich freue mich auch auf die Tips weil das kenne ich nicht!
Mein Rezepte-Atelier hat noch Platz. :unsure:


Hallöchen :-)

Also ich hätt da ein leckeres typisches voralberger rezept,und zwar Kässpätzle.

Zutaten: 3 versch.Käsesorten ( 20 dag Vlbg.Bergkäse,20 dag Resskäse,20 dag Emmentaler)
500 g Mehl,5 Eier,1 TL Salz,Wasser und 2 Zwiebeln.

Also nun den Käse reiben,alle 3 zusammenmischen.
Zubereitung des Spätzle Teiges:Mehl,Eier,Salz in eines großen Schüssel vermengen,lauwarmes Wasser dazu,nicht ganz ein halber Liter,verrühren bis ein zäher Teig entstanden ist.
Zwiebeln schneiden in Ringe,in eine Pfanne Butter geben,Zwiebeln dazu und so lange rösten bis sie schön braun sind.
Einen großen Topf mit Wasser zustellen,ein bisschen Salz dazu,wenns kocht,die Spätlzlhobel drüber,Teig rein und und die Spätzle ins Wasser rein hobeln.Einmal aufkochen lassen,abschöpfen.Vorgang wiederholen bis kein Teig mehr da ist.
Jetzt nehme ich eine gr.Auflaufschüssel,gebe schichtweise spätzle und käse darrüber und schließe mit Spätzle ab.Zum Schluß kommen die Zwiebeln drüber.

Ist wirklich super lecker...


Zitat (Temesta @ 19.06.2004 21:36:25)
Hallöchen :-)

Also ich hätt da ein leckeres typisches voralberger rezept,und zwar Kässpätzle.

Zutaten: 3 versch.Käsesorten ( 20 dag Vlbg.Bergkäse,20 dag Resskäse,20 dag Emmentaler)
500 g Mehl,5 Eier,1 TL Salz,Wasser und 2 Zwiebeln.

Also nun den Käse reiben,alle 3 zusammenmischen.
Zubereitung des Spätzle Teiges:Mehl,Eier,Salz in eines großen Schüssel vermengen,lauwarmes Wasser dazu,nicht ganz ein halber Liter,verrühren bis ein zäher Teig entstanden ist.
Zwiebeln schneiden in Ringe,in eine Pfanne Butter geben,Zwiebeln dazu und so lange rösten bis sie schön braun sind.
Einen großen Topf mit Wasser zustellen,ein bisschen Salz dazu,wenns kocht,die Spätlzlhobel drüber,Teig rein und und die Spätzle ins Wasser rein hobeln.Einmal aufkochen lassen,abschöpfen.Vorgang wiederholen bis kein Teig mehr da ist.
Jetzt nehme ich eine gr.Auflaufschüssel,gebe schichtweise spätzle und käse darrüber und schließe mit Spätzle ab.Zum Schluß kommen die Zwiebeln drüber.

Ist wirklich super lecker...

:sabber: :sabber: ...ui,klingt lecker... :blumen:

Ich habe ein Spätzle Kochbuch aus dem schönen Schwabenländle!!!
Was für a Rezept suchst denn genau??? (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/figuren/c060.gif)


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: