Dachfenster putzen: Wie kriege ich sie sauber?


Hallo @ll, ich wohne in einer Dachwohnung und habe mich neulich das erste Mal im Fensterputzen versucht - Horror! Ich komm gar nicht bis oben (also unten .. ) ran und es war nach dem nächsten Regen schmutziger als vorher .. :heul:

Ich habe vorher Parterre gewohnt und kenne diese Probleme nicht, guter Rat ist teuer! Danke schonmal :)

Bearbeitet von Inessa am 27.06.2006 11:12:01

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (Inessa @ 27.06.2006 - 11:11:40)
Horror! Ich komm gar nicht bis oben (also unten .. ) ran und es war nach dem nächsten Regen schmutziger als vorher .. :heul:


So ganz verständlich biste noch nicht.
Haste keine Trittleiter oder sowas ähnliches? :trösten:
War diese Antwort hilfreich?

Ich hab nen Stuhl aber keine Leiter, wenn ich mich auf den Stuhl stelle und das Fenster aufklappe ist ja der Teil der normalerweise innen oben ist unten, und bis da komme ich nicht ran.. :mellow:

War diese Antwort hilfreich?

Ich hab auch 2 große Dachfenster im Bad -und wegen der Schräge komme ich da ganz schlecht dran und so habe ich mir einen Fenstergummiwischer (womit man das Wasser abziehen kann )mit einer zum verlängernden Halter geholt -ich mache ein nasses Tuch um den Wischer -ziehe das Wasser danach mit dem Wischer (ohne Tuch dann ab )und das klappt ganz gut .Eine Trittleiter würde da leider wg der Höhe nicht reichen -und eine größere Trittleiter passt wg der Schräge nicht unter den beiden Fenstern.

War diese Antwort hilfreich?

Aber läuft dir das Wasser denn dabei nicht rein? So einen Wischer hab ich fällt mir ein .. aber nur mit kurzem Stiel .. :(

War diese Antwort hilfreich?

Hi!

Problem kenn ich guuuuud..... :lol:

Haben insgesamt 4 fette RIESEN-Dachflächenfenster und ich bin eben nicht so groß gewachsen. Aber ich hab das Problem im Griff:

Schaatz, kommst du mal eben? :pfeifen:

LG
MINI77

War diese Antwort hilfreich?

Hi, normalerweise kann man Dachfenster um 180 Grad nach innen drehen, also mal versuchen, ob sich der Hebel auch in die andere Richtung bewegen lässt. Sollte eigentlich klappen.

War diese Antwort hilfreich?

? Das verstehe ich nicht Schnecke - also man kann es weit reinklappen aber der untere Teil geht dann eben ganz hoch .. drehen im Fenster geht nicht ... gibts sowas? :huh:

War diese Antwort hilfreich?

also ich putze immer erst innen, dann drehe ich das ganze Fenster um 180 Grad und habe die Aussenseite innen, dann kann ich das genausogut putzen :hmm:
Bei mir funtioniert das.

Edith meint, ich soll dazu schreiben, dass, wenn das Fenster gedreht ist, es so aussieht, als wäre es zu.

Bearbeitet von Wanderschnecke am 27.06.2006 11:33:57

War diese Antwort hilfreich?

Ja man kann die Fenster ganz kippen... ich hab immer wenn es geregnet hatte etwas Spüli drauf gekippt da wurden sie nie soooo ganz schmutzig :P

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (MINI77 @ 27.06.2006 - 11:27:30)



Schaatz, kommst du mal eben? :pfeifen:





Vielleicht hat Inessa ja keinen!
oder
Vielleicht ist der ja auch nicht so groß!
---


Mit dem Witschi ist schon ne brauchbare Idee. Wenn ich 1mal abgezogen habe, wische ich das (dreckig-nasse) Blatt mit einem trockenen Feudel ab - und so weiter.
Dann kleckert es nicht so viel. Wenn dir das noch zu "bodenfeucht" ist, kannst du ja vielleicht ne alte Decke o.ä. auf den Boden unter dein Fenster legen.

LG Gert :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

@Inessa ,ich trockne nach jeder "Bahn " wo ich das Fenster mit dem Wischer abziehe alles trocken unten am Rand damit das Wasser nicht rein läuft .

War diese Antwort hilfreich?

Na ich probier das mal mit dem ganz rumklappen .. nimmt mich ja Wunder (wie der Schweizer sagt ^_^ ) Also nen Schatz hab ich ja schon aber das er rankommt ist ja keine Garantie dafür da es sauber wird :D

War diese Antwort hilfreich?

Würd mich interessieren, ob du Erfolg hattest...

:)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Sanne @ 27.06.2006 - 11:33:28)
Ja man kann die Fenster ganz kippen... ich hab immer wenn es geregnet hatte etwas Spüli drauf gekippt da wurden sie nie soooo ganz schmutzig :P



CLEVER! :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Ingeborg @ 27.06.2006 - 12:40:07)
Zitat (Sanne @ 27.06.2006 - 11:33:28)
Ja man kann die Fenster ganz kippen... ich hab immer wenn es geregnet hatte etwas Spüli drauf gekippt da wurden sie nie soooo ganz schmutzig  :P



CLEVER! :blumen:

Klappt sogar :P
War diese Antwort hilfreich?

Habs aus Zeitmangel auch mit dem Spüli probiert - soweit ich das einschätzen kann ist der grobe Dreck durch den nächtlichen Wolkenbruch weg - allerdings war das Fenster noch nass sodass mans nicht 100%ig sehen konnte. :P

War diese Antwort hilfreich?

OK nun das offizielle Resultat - es ist etwas sauberer geworden durch das Spüli auf dem Fenster .. aber im Grossen und Ganzen hilfts nicht wirklich .. Danke trotzdem .. wieder auf Schatzi zurückgreifen :wub:

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Aktion: Ich studiere

Finde dein Traumstudium:
Zwölf Studierende stellen dir in kurzen Videos ihren Studiengang vor
Videos ansehen