kohlweißlinge auf radischen: achtung an alle kreuzblütler!


hi ihr lieben,

mag euch nicht vorenthalten was gestern auf meinem balkon geschah:

ich war am pflanzen betüddeln und plötzlich sah ich n kohlweißling, der fröhlich meinen balkon besuchte, kein prob dacht ich: dessen maden fressen nur kohl, und da legt, bitte entschuligt, die sau doch vor meinen augen ihre eier auf meinen radischen ab!!! na ich ab ins bücherzimmer... der kohlweißling mag kreuzblüter... er verharrte dann auch ne weile auf meiner sonnenblume, hat da aber nüscht abgelegt.

nun die große frage: wat sind alles kreuzblüter? ich hab auf dem balkon pflanzen, wo ich mir nicht sicher bin: basilikum? und viele mehr.

habt ihr da erfahrungen? ich hab tomaten, erdbeere, kastanie, esskastanie, linde fichte, leberblümchen, brommbeere, petersilie, kresse, hauswurz, edelwicke, ananas, zitronenmelisse, schnittlauch, thymian, cosmea, ficus-benjamin, grünlilie, zwergrose, lavendel, bärlauch, salbei, wein, grapefruit, zitronen, zwergnelke... was ist alles davon gefährdet?

bin mittlerweile allergisch auf kohlweißlinge...

lg ulle


:D keine der genannten Pflanzen sind Kreuzblüter, also ein Hoch auf die Entwarnung! :D

lg Ulle


Also bei mir ist es so, dass sich der Kohlweissling auch mit grösster Vorliebe für die einjährige üppige Kapuzienerkresse extrem interessiert und dafür alle anderen Sachen in Ruhe lässt. Vielleicht schaffst Du Deinem Feind, den Du nicht endgültig bekämpfen kannst, ein Eckchen, wo er Dich und Deine Pflanzen in Ruhe lässt?!?!
Diese Kresse ist schmerzfrei, unempflindlich kommt immer wieder und sieht auch noch gut aus!
Viel Erfolg weiter



Kostenloser Newsletter