Trauerfliegen: ich krief sie einfach nicht weg....


jetzt muß ich dieses thema wieder mal aufgreifen. ich hab im forum geschaut und so ziemlich alles ausprobiert, was da stand, kiloweise streichhölzer reingetan, hilft nur bedingt, diese gelbsticker sind ausverkauft ( grins).
nun dachte ich mir, obs nicht was gibt, was man ins gießwasser reintun könnte, das diesen plagegeistern den garaus machen kann - ich krieg nämlich schon mächtigen ärger mit meinem besten ....und mich nervts auch...
ansonsten müßte ich vielleicht doch eine chemische keule ausprobieren ...aber eben sehr ungern...

lg

hatschepsut


Kann man die Gelbtafeln nicht auch bei Ebay oder so kaufen? Dauert ein paar Tage, na gut. Aber ich glaube, dass ist wirklich die wirksamste Methode.


naja, die gelbsticker sind ja nicht das problem, war eigentlich als witz gedacht....
aber damit bekämpfe ich ja nicht die ursache, die dinger kommen echt aus der erde....und genau da will ich einhaken....wenn die bei schwefel( zündhölzer) tot umfallen, wäre dann purer schwefel was.......oder kille ich dann meine armen plänzlis?
ich seh schon, das ist was größeres .....

lg

hatschepsut


Ich hatte diese entzückenden Mitbewohner auch mal. Alles mögliche ausprobiert, am Schluß hab ich die Pflanze umgetopft, die Wurzeln so gut wie möglich von der alten Erde befreit, und die alte Erde entsorgt.
Dann war Ruhe.



Kostenloser Newsletter