Schweißfüße


Was tun gegen ständig feuchte Füße? Egal ob Leder-, oder Sportschuhe.

Muss doch möglich sein, da irgendwas gegen zu machen. Habt Ihr einen Tipp?


ich ziehe zu hause nur noch baumwollsocken an und keine schuhe.
bei uns ist es halt möglich weil wir fußbodenheizung haben.
möglichst wenig schuhe anziehen und im sommer barfußlaufen, dann wirds besser.
-evi-

Bearbeitet von evigehr am 27.02.2005 15:28:26


Frag Mutti


https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categ...eissfuesse.html


Ansonsten schau noch im Forum User stellen sich vor, ganzoben bei seid ihr männlich oder.....

auf der 2ten Seite nach, da steht auch noch was

Bearbeitet von Micha0702 am 27.02.2005 15:48:47


bei sehr starken Schweißfüssen hilft am besten Fußpuder und Baumwollsocken.

Tschüssi uli


Moin!

Allerdings findet man kaum noch Baumwollsocken mit 100%.

Erst über das Internet wurde ich OHNE MÜHE fündig und konnte "einen Sack voll" bestellen ;-)


Ich hab mir mal eine Fusscreme mit Menthol bei Schlecker gekauft. Hat auch geholfen


Ich habe gelesen, dass Zinksalbe ganz gut sein soll. Täglich abends die Füße waschen und mit Zinksalbe eincremen oder auch mit Teebaumöl, das desinfiziert auch.
Man sollte es schon kurmäßig machen, d.h. einige Wochen.
Einen Versuch ist es wert.
LG. Elisabeth :rolleyes:

-----------------
[COLOR=orange]Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar



Kostenloser Newsletter