Sitzerhöhung.... ...vorne im Auto erlaubt?

In: Kinder
Kommt darauf an, wie groß man ist, oder? Ich habe meinen Gurt ganz niedrig eingestellt. Es nervt, wenn der immer wieder von der Schulter raufrutscht und am Hals drückt. Das passiert meistens, wenn ich glatte Blusen oder Tops angezogen habe.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (silke, 27.07.2006)
Zitat (Miele Navitronic, 27.07.2006)
Zitat (grizzabella, 27.07.2006)
Zitat (Miele Navitronic, 27.07.2006)
Zitat (grizzabella, 26.07.2006)
Im neuen BMW wollen sie die Gurte sowieso höher montieren .......... damit die jungen Herren die im Moment sportlich unterwegs sind ihn dann auch noch über den Bierbauch bringen

:verwirrt:

Meine Gurte sind jetzt schon höhenverstellbar und ich hab alle 4 auf der höchsten Stufe hängen.....sieht erstens cooler aus und zweitens verwickeln die sich dann nicht!

Achja rofl rofl rofl rofl haste jetzt schon den Bauch :P :P :P

:angry:


Ne, ich mag es nur nicht, wenn die so unordentlich da runter hängen oder gar in der Tür eingeklemmt sind... :wacko:

Besteht da nicht die Gefahr, dass man sich bei einem Unfall stranguliert??

Kann passieren, deshalb lass ich den lieber ganz weg.....sieht ja auch cooler aus!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir haben den Gurt auch auf höchster Stufe - das hängt aber wohl damit zusammen, dass wir beide sehr groß sind.
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ tom-kuehn
@ Rheingaunerin

Habt Ihr toll gelöst, Ihr beiden! :applaus:

Musste das jetzt einfach so spontan sagen.

Ciao
Elisabeth
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hab jetzt nicht alles gelesen -
wir hatten die Diskussion auch schon. Also

Babies in Babyschalen dürfen nicht vorne sitzen - wg. airbag.

Kinder in einem Kindersitz oder Sitzerhöhüng dürfen das!

Bei uns ist das so: Krissy sitzt vorne im Kindersitz und die Kleinen jeweils hinten in einem kleinen Kindersitz und zwischen ihnen ein Elternteil.

Und so haben wir schon viele tausend Kilometer zurückgelegt und kein Polizist hat sich darüber aufgeregt ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hier der entsprechende Gesetzestext plus Interpretation -

[URL=http://www.versicherung-und-verkehr.de/index.php/1.0.383;cmid;6;crid;28]http:/
/www.versicherung-und-verkehr.de/ind...;cmid;6;crid;28[/URL]

Aber ich sehe gerade, ihr hattet den Absatz schon - aber ihn ihn ins Gedächtnis zurückrufen kann ja nicht schaden ;)

Bearbeitet von markaha am 27.07.2006 15:57:37
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (markaha, 27.07.2006)
Ich hab jetzt nicht alles gelesen -
wir hatten die Diskussion auch schon. Also

Babies in Babyschalen dürfen nicht vorne sitzen - wg. airbag.

Kinder in einem Kindersitz oder Sitzerhöhüng dürfen das!

Bei uns ist das so: Krissy sitzt vorne im Kindersitz und die Kleinen jeweils hinten in einem kleinen Kindersitz und zwischen ihnen ein Elternteil.

Und so haben wir schon viele tausend Kilometer zurückgelegt und kein Polizist hat sich darüber aufgeregt ;)

Ab heute weiß ich es aus erster Hand.

Es ist genau, wie Markus es schon sagte....es dürfen nur keine Kindersitze, die gegen die Fahrtrichtig eingebaut werden auf dem Beifahrersitz montiert werdem, wenn der Wagen den Beifahrerairbag nicht deaktiviert hat.....
Alle Sitze, die in Fahrtrichtung eingebaut sind...dürfen auch vorne sein...angeschnallt.


So hat mir das heute ein netter Gesetzeshüter erklärt, als er mich angehalten hat, weil ich nicht angeschnallt war....zum Glück hat er mich nur mündlich verwarnt....
war ein sehr netter Polizist, normalerweise hass ich die Polente, wie die Pest, aber der war in Ordnung....dann hab ich ihn halt mal gefragt.....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Siehste Miele, es gibt auch nette Polizisten ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Rheingaunerin, 28.07.2006)
Siehste Miele, es gibt auch nette Polizisten ;)

Ja, man soll es nicht meinen.....Der hat ganz vernünftig gesprochen, ich durfte ihn sogar Du-zen.... solche Polizisten braucht das Land, die auch mal ohne mit dem Formblatt zu wedeln die Bürger auf evt. Fehlverhalten aufmerksam machen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo zusammen,

also was *** Link wurde entfernt *** angeht, kannst du dich auch im Netz schlau machen, du gefährdest tatsächlich das Leben des Kleinen. Der gehört ordnungsgemäß hinten angeschnallt.
Bitte beachte diese Dinge.

LG
fiducia
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mit mittlerweile 11 Jahren darf der nun große "Kleine" bereits vorn auf dem Beifahrersitz ohne Kindersitz und angeschnallt Platz nehmen. :-)))
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hi Liebe Leser,

also zunächst gilt IMMER - SAFETY FIRST. Jede Theamtik die sich mit Kindern beschäftigt sollte ernst genommen werden und man sollte als Eltern oder Elternteil sich IMMER die nötige Zeit nehmen.

Meiner Meinung nach gehört das Kind IMMER nach hinten. Zudem würde ich mich auf aktuelle Unfallstatistiken des Bundes berufen wie z.b. ... Welcher Platz in

Passende Sitzerhöhungen habe ich z.b. über diese *** Link wurde entfernt *** bestellt.


Nehmt euch die Zeit liebe Muttis und Vatis ! ;)

LG
Ikke ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Autounfall: schei** Wie lange auf die Sitzerhöhung im Auto? Kilogrenze erreicht! Beim Autokauf betrogen: Kann man im Nachhinein Geld fordern? Marder im Auto: Hilfreiches zum Thema Marder Urheberrecht: Verwenden von Texten und Bildern: ... so sind die Regeln... Bitte keine Texte/Bilder kopieren... Urheberrecht, Copyright, etc. Regeländerung für Bilder: WICHTIG, bitte beachten! Radarwarnung: Im Radio erlaubt, im Auto NICHT?
Passende Tipps
Autowäsche: Waschanlage oder Handwäsche?
Autowäsche: Waschanlage oder Handwäsche?
2 5
Hitzeentwicklung im Auto - Lebensgefahr für Kind & Hund
Hitzeentwicklung im Auto - Lebensgefahr für Kind & Hund
16 8
Autositzkissen als Sitzunterlage am Esstisch
9 6