T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Outfit-Fehltritte: Was bringt Euch zum Lachen?

Neues Thema Umfrage

Zitat (Schnegge @ 22.08.2006 16:02:19)
was ich in den wenigsten Fällen abkann: schwarze Ledermäntel.

Ich trag meinen wenns kälter wird, die halten den Wind derbe gut ab und auf schwarzes Leder steh ich sowieso. Cool halt ich mich dafür nicht, auch keinen anderen.

Den Nazi-Vergleich find ich unpassend, jooooooooo, die Ärsche haben die auch getragen, aber davor waren die auch schon beliebt. Und dass grade ich nix mit denen an der Mütze hab weißt du ja. :lol:
Wer mich als Punk bezeichnet, hat sowieso keinen Dunst davon, was nen Punk ausmacht. rofl rofl rofl

Also schwarze Ledermäntel... cool...

da fallen mir die Gothics ein....

die finde ich alle saucool.....

nur das Anschauen schon.....

ich finde es einfach klasse .... mir fehlt nur die Traute dazu - sonst würde ich glatt mitmachen - ohne die Musik zu mögen....


Die werden sich bestimmt derbe freuen dass wenigstens einer die für cool hält. Ich kenn ne Menge von denen und die meisten haben nix in der Birne außer Outfit, Image und ihre eigenen engen Grenzen. Die sind sich nicht mal einig wer warum Gothic ist oder nicht. <_< <_< <_<
Mit deiner Einstellung hast du die eine Hälfte für, die andere gegen dich, mit sowas kann man die echt ins Schwitzen bringen. rofl rofl rofl rofl rofl


Nun ja - habe zwei Kollegen - die laufen auf der Arbeit normal rum... ansonsten Mera Luna (oder wie heisst der Mist?)

Beide hochintelligent..... beide auf sehr gutem Posten

abends werden sie die anderen....

habe keine Probleme damit....


Müssen nicht alle gleich sein ....


also ich finde es voll daneben, wenn eine "ältere dame" in klamotten rumläuft, welche die jungen mädels von heute tragen. sieht irgendwie peinlich aus, wenn man (frau) versucht sich auf jung zu brasseln. :stop:


Naja, also als blöd würd ich Gothics auch nicht bezeichnen...
Meine besten Freunde, mein Liebster, etc. alle wahnsinnig intelligent und ich würd mich selbst auch nicht als sooo doof hinstellen :lol:
Natürlich gibt es auch welche, die unbedingt jedes Klischee erfüllen müssen und nichts anderes im Kopf haben, als ihr Styling noch "böser" zu machen :wallbash: , aber schwarze Schafe (in diesem Fall wortwörtlich :hihi: ) gibt es überall und auf bestimmte Szenen kann man Dummheit auch nicht beziehen.
Die gibts in der schwarzen Szene, bei den Punks, den "Normalos" und sonst bei allen Anderen auch.


Darum habt ihr, intelligent wie ihr seid, bestimmt auch gesehen, dass ich nicht von allen gesprochen hab, sondern nur von n paar, die in meinem Kreis aber den Großteil ausmachen. Vielleicht zieh ich die Idioten unter denen an, die meisten sind Mädels mit Groupie-Ambitionen, mit den Kerlen hab ich nicht soviel zu tun. <_< <_< <_< <_< <_<


Es war ja allgemein gesprochen, ich wollt dir nicht unterstellen, sowas behauptet zu haben ;)

Aber grade bei jüngeren Mädels die keine Ahnung haben scheint das Gruftie-sein momentan auch sehr "in" und "cool" zu sein :rolleyes: Irgendwann geht das (hoffentlich) auch wieder vorbei


Ne, das gibts seit mindestens 20 Jahren. Ich war noch nicht mal in der Schule, als ne Nachbarstochter derbe auf Cure stand und so rumlief, als die groß rauskamen.
Ist neben der Metal-Szene die einzige große, die mir einfällt, die immer noch ohne Unterbrechung besteht und wo man die Zugehörigkeit meistens schon am Look erkennt.
Die meisten fangen derbe jung damit an, die, die ich mein, sind so 16-30, aber die älteren sind mehr ladylike, wenn die sich nicht total lächerlich machen wollen.

Erzähl mir doch mal, was nen Grufti oder nen Gothic ausmacht, wer Ahnung hat, wer keine und wer das bestimmt, was man haben oder tun muss um dabei zu sein und was man sich verkneifen muss. Vielleicht krieg ich mal mehr von zwei Leuten die gleiche Antwort, würd mich freuen und mich davon abhalten, mich vor Lachen über den Großteil der Szene in die Ecke zu schmeißen.

Hier ist noch n Link zu nem älteren Thread, da gibts Regeln für Gothic-Mädels irgendwo unten, hab mich damals fast krumm gelacht. rofl rofl rofl

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=6100&st=0

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 22.08.2006 22:11:37


Zitat (hillergirl @ 22.08.2006 21:10:08)
also ich finde es voll daneben, wenn eine "ältere dame" in klamotten rumläuft, welche die jungen mädels von heute tragen. sieht irgendwie peinlich aus, wenn man (frau) versucht sich auf jung zu brasseln. :stop:

:D na und! das mach ich auch :P

ich warte auch immer drauf, dass man mich aus den girlie-läden rausschmeisst, aber da gibts sogar noch ältere kundinnen als mich :lol:

in so oma-klamotten werd ich glaube ich auch mit 70 nicht rumlaufen ;)

Zitat
na und! das mach ich auch


:D ich auch und solange ich die Figur dazu habe trage ich die Klamotten die mir gefallen :P so alt kann ich gar nicht werden das ich mich im Omalook anziehe :D

Viva, ich bin so eine ältere Kundin rofl

Zitat (Nyx @ 22.08.2006 22:37:47)
Zitat
na und! das mach ich auch


:D ich auch und solange ich die Figur dazu habe trage ich die Klamotten die mir gefallen :P so alt kann ich gar nicht werden das ich mich im Omalook anziehe :D

Viva, ich bin so eine ältere Kundin rofl

:lol: vielleicht sind wir uns ja schon mal im selben laden begegnet.

Zieht euch an wies euch gefällt! Darf auch gerne bloß ne Schürze sein. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Zitat
Erzähl mir doch mal, was nen Grufti oder nen Gothic ausmacht, wer Ahnung hat, wer keine und wer das bestimmt, was man haben oder tun muss um dabei zu sein und was man sich verkneifen muss. Vielleicht krieg ich mal mehr von zwei Leuten die gleiche Antwort, würd mich freuen und mich davon abhalten, mich vor Lachen über den Großteil der Szene in die Ecke zu schmeißen.

Ach ja, wie definiert man das jetzt am Besten?
Grundsätzlich muss man nichts haben oder tun um wirklich "Gruftie" zu sein. Es ist meiner Meinung nach einfach eine Lebenseinstellung und zu der gehört eben mehr als sich klischeehaft schwarz anzuziehen (Ich kenn genug Gothics, die auch gerne mal in anderen Farben durch die Gegend laufen, die sind deswegen nicht weniger echt).
Und früher gab es insgesamt noch einen besseren Zusammenhalt in der Szene, das gab ein Gefühl von "Familie", das war einfach schön. Heutzutage gibt's meistens Zickereien oder Vorurteile untereinander und das ganze geht etwas auseinander.
Auch ich kann über Teile der Szene nur lachen (ja, ich gebs zu :lol: ), aber es gibt eben noch genug Andere, die meine Einstellungen, meine Gedanken, meine Ansichten verstehen und das ist eben das Tolle daran.
Vielleicht gibt es ja auch in anderen Szenen Leute, die mich genauso verstehen würden, aber es ist halt oft dieses nach Äußerlichkeiten gehen, durch das man teilweise nur schwer in (guten und längeren) Kontakt kommt. Bei Teilen der Gothicszene (früher waren es mehr, aber mittlerweile lässt auch das nach <_< ) zählt das Aussehen nicht so sehr. Natürlich sind viele auf ihr Styling sehr bedacht, aber es gibt eben nicht gleich Vorurteile, wenn jemand mal anders aussieht.
Grundsätzlich hab ich die Erfahrung gemacht, dass Gothics tolleranter gegenüber ihren Mitmenschen sind.
Ich denke in jeder Szene gibt es irgendwelche Idealbilder, die versucht werden zu erreichen und deshalb so einige Gothics auch sehr auf ihr Auftreten bedacht sind (Obwohl das WGT dieses Jahr fast einer Techno-Party von den Klamotten her geglichen hat :rolleyes: ).
Es sind die Ansichten und die Art und Weise des miteinander Umgehens, das mich so fasziniert und irgendwann auch mitgezogen hat.
Zum Gothic sein muss man meiner Meinung nach keine bestimmten Kriterien erfüllen. In der Szene gibt es so viele verschiedene Charaktere und Ansichten, (was das angeht ist es richtig bunt da :lol: ), es gibt viele Paradiesvögel, die aus der schwarzen Masse rausstechen und alle gehören irgendwie dazu. Wer sich damit indentifizieren kann und sich so wohl fühlt soll dazu kommen. Ganz egal wie er ist oder wie er denkt.
Es gibt eben nur manche Leute, denen man es ansieht, dass es nur "Mode-Grufties" sind oder eben die kleinen Teenies denen es auch nicht ernst ist und die den Hintergrund davon nicht sehen (ich will nicht sagen, dass es nicht auch "echte" Teenie-Gothics gibt, aber der Großteil von ihnen jagt eben nur einem Trend hinterher) und durch diese Leute wird der Ruf der Szene teilweise mächtig durch den Dreck gezogen und "Außenstehende" bekommen eine schlechte [oder eben lachhafte ;)] Meinung davon.

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 22.08.2006 23:02:50)
Zieht euch an wies euch gefällt! Darf auch gerne bloß ne Schürze sein. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

B) die schürzen sind übrigens unisex :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (Lilith. @ 22.08.2006 23:05:16)
*Definition*

Seh ich auch größtenteils so, treff aber leider fast bloß Leute, die meinen, Aussehen ist alles oder wiederum welche, die sagen Aussehen ist sowas von latte, kommt aufs Innere an. Und grade weil ich bisher noch keine zwei gleichen Aussagen gehört hab, nehm ich den Großteil der Szene nicht ernst, wenn die nicht mal selber wissen, wie die sich definieren.

Hab nicht viel von dir gelesen, aber du scheinst mir die erste zu sein, die was in der Birne hat, wenns um die eigene Szene geht. :blumen: :blumen: :blumen:

Viva, ich zieh keine halben Schürzen an, die stehen dir viel besser! :sabber:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 22.08.2006 23:29:28)
Viva, ich zieh keine halben Schürzen an, die stehen dir viel besser! :sabber:

:P das musst du erst mal beweisen!

Ich hab doch Augen im Kopf! :sabber: :sabber: :sabber:


Kalle, du hast so recht... leider...


Zitat (Sterni @ 23.08.2006 02:00:35)
Kalle, du hast so recht... leider...

Mit was? Das Viva die Schürze besser steht als Kalle? :o :pfeifen: :pfeifen:

Was ich überhaupt nicht abkann, sind Männer, bevorzugt im älteren alter und etwas beleibt, die mit Shorts und Unterhemd im Vorgarten werkeln :kotz:


Ich mag meinen Nachbarn nicht wie der rumrennt. Trainingshose bis unter den Achseln und ein weisses Unterhemd. Das bei einer Grösse von 1.60 cm :ph34r:


Zitat (Nyx @ 22.08.2006 22:37:47)
Zitat
na und! das mach ich auch


ich auch und solange ich die Figur dazu habe trage ich die Klamotten die mir gefallen :P so alt kann ich gar nicht werden das ich mich im Omalook anziehe

hätte wohl etwas genauer werden sollen. wem es steht ist ja auch ok.
aber in unserer nachbarschaft wohnt eine frau, ich schätze sie auf ca. 45 - 50 jahre. die versucht sich mit aller gewalt auf jung zu trimmen! das sieht richtig peinlich aus. wasserstoffblonde, hochgesteckte haare, klamotten in denen die girls rumlaufen und richtig schön bunt im gesicht. von hinten geht es ja noch, aber wenn du ihr ins gesicht guckst, siehst du sofort wie alt sie ist ( trotz vieler bunter farbe! ).

es sagt ja auch keiner, daß man im oma-look rumlaufen soll. aber man kann sich schon so kleiden, das es auch chic und lecker aussieht, egal wie alt man ist.


Zitat (Tulpe @ 23.08.2006 08:54:07)
Was ich überhaupt nicht abkann, sind Männer, bevorzugt im älteren alter und etwas beleibt, die mit Shorts und Unterhemd im Vorgarten werkeln :kotz:

Sollen sie an heißen Tagen wegen dir in Anzug und Krawatte im Garten arbeiten!!! :lol:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 22.08.2006 20:45:44)
Zitat (Schnegge @ 22.08.2006 16:02:19)
was ich in den wenigsten Fällen abkann: schwarze Ledermäntel.

Ich trag meinen wenns kälter wird, die halten den Wind derbe gut ab und auf schwarzes Leder steh ich sowieso. Cool halt ich mich dafür nicht, auch keinen anderen.

Den Nazi-Vergleich find ich unpassend, jooooooooo, die Ärsche haben die auch getragen, aber davor waren die auch schon beliebt. Und dass grade ich nix mit denen an der Mütze hab weißt du ja. :lol:

Kalle, wie ich Dich kenne gehörst Du zu den Typen, die darin gut aussehen :P :D :D . Ne, im Ernst, es ist einfach ein Riesenunterschied, ob ein Kerl mit schwarzer Klamotte und langen Haaren einen Ledermantel trägt (dazu passt der dann nämlich) oder ein schnieker, aber sehr schleimiger Anzugtyp mit kurzgeschorenem Haar. So einen hatte ich nämlich mal als sog. "Anlagenberater" bei mir zu Hause sitzen, hab wirklich fast um mein Leben gefürchtet, zumal der ziemlich aufdringlich war (nicht körperlich, aber er wollte auf Teufel komm raus, dass ich seine sehr zwielichtigen finanziellen Angebote annahm, und wurde arg ungehalten, als ich nicht gleich begeister "ja!!" schrie). Der stand an einem dunklen regnerischen Winterabend vor meiner Tür, angetan mit Sonnenbrille (im Winter, nachts), einem Hut (!) und eben diesem Ledermantel. Wenn einem da keine Vergleiche kommen, im Ernst.... *schüttel*

Schnegge

Baby, solche Typen lässt du aber nicht mehr ins Haus, ok? Zu so nem Look würd ich auch keinen Ledermantel anziehen, aber vielleicht denkt der, der kommt so weiter. :labern: :labern: :labern: :labern: :labern:


Zitat (wurst @ 23.08.2006 09:54:56)
Zitat (Tulpe @ 23.08.2006 08:54:07)
Was ich überhaupt nicht abkann, sind Männer, bevorzugt im älteren alter und etwas beleibt, die mit Shorts und Unterhemd im Vorgarten werkeln  :kotz:

Sollen sie an heißen Tagen wegen dir in Anzug und Krawatte im Garten arbeiten!!! :lol:

nö, aber es gibt Achselshirts, die bestimmt besser ausschauen als die Feinrippunterhemden

Mir geht es wie Nyx ind Viva. Was soll ich denn in Omaklamotten????

Hauptsache die Figur stimmt wo soll ich denn auch Omaklamotten in Größe 34 bekommen :D

Ich finde es scheußlich wenn junge Mädchen unbedingt bauchfrei, möglichst noch gepierct mit aus der Hose quellenden Speckfalten nur weil sie jung sind durch die Stadt laufen <_<

tante ju


Wenn ich im Garten meiner Eltern arbeite, können die Nachbarn froh sein, wenn ich überhaupt n Unterhemd dafür anzieh. Ich seh da kein Problem drin, sollte nicht generell aussehen wien Putzlumpen, mit nem Haufen Löchern drin und sowas, aber im Frack arbeite ich auch nicht im Garten. N Unterhemd ist auch billiger als n T-Shirt und lässt sich meistens heißer waschen.


frauen die so aussehen als gingen sie das erste mal auf hohen schuhen und haben dann auch gleich mal highheels an...die staksen dann so vor sich hin. sieht so aus als ob sie, knie hoch übungen machen...wie wenn man durch morast watet...

mädls die einen selbstbräunerrand im gesicht haben...

karottenhosen...egal zu welcher kombination




ich selbst bin eine von denen die bunte zehensocken zu flipflops trägt, mit bunten röcken/ hosen und so scherze aber was GAR nicht geht, wo ich mich wegschmeiß vor lachen sind männer die buntgestreifte hosen tragen...wie clowns...


Ohne Unterhemd macht aber mehr h


Mehr h? :unsure: :unsure: :unsure:


Ich seh grade, hier liest ne süße Schnitte mit. :lol: :blumen: :blumen: :blumen:


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 23.08.2006 11:06:06)
Mehr h? :unsure: :unsure: :unsure:

mehr her . Sorry. das Problem mit den Tasten :D

Wie jetzt? Also lieber gar kein Oberteil beim Nachbarn? Stehst du auf den? :lol:


Kalle, der Unterschied ist aber, dass DU in Unterhemd oder auch ohne GUT aussiehst. :P

Ne, im Ernst, es ist doch so, dass es die Attraktivität eines wirklich schönen, definierten Körpers noch steigert, wenn er in schlichten Klamotten steckt und sogar in Schiesser Feinripp. Ein Kerl in ner motorölverschmierten Latzhose mit Löchern drin und mit nix drunter als seinem Luxusbody ist definitiv :sabber: :sabber: :sabber: , ein Typ der übergewichtig und muskellos ist, sollte sein schlappes Fleisch vielleicht lieber mit einem T-Shirt bedecken. Andererseits, beim arbeiten sollte eigentlich alles erlaubt sein, ich bin im Garten und Stall auch zugange wie frisch aus der Lumpenkiste gehupft und scher mich n Dreck drum, wer mich da sieht (zumal mich da ohnehin so gut wie keiner sieht). Auf offener Straße, auf der Arbeit oder beim weggehen isses aber was anderes.

Schnegge


also meine nachbarn kennen mich nur in short's und bikinioberteil und meist barfuss. na wenn ich mal was einkaufen fahre kommt natuerlich ein shirt drueber. und sommersandalen. und zun den pferden ne lange alte jeans und boots.

fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 23.08.2006 11:15:26


.... "cooles Outfit"... Typ mit schwarzer Bundefaltenhose....weisses offenes Hemd
dicker Goldkette....

....als Krönung im Cabrio mit dicker schwarzen Sonnenbrille...bäh!!!!


Schnegge, du kannst gar nicht schlecht aussehen. :wub: Wenn du auf Narben stehst, bin ich jetzt bestimmt genau richtig für dich. :lol: :lol: :lol:
Aber jemand der mich sowieso nicht ab kann findet mich immer beschissen, latte ob ich n Unterhemd trag oder nicht oder n T-Shirt.

Bin in kurzer Hose und nem ärmellosen T-Shirt ins Krankenhaus gekommen, war wohl auch n bisschen dreckig vom Pflücken und vom Sturz, aber ich glaub nicht dass sich ne Krankenschwester über mich hergemacht hat, kann also nicht sein dass das so geil auf Frauen wirkt. rofl rofl rofl

Hab noch was gefunden, was ich so gar nicht geil find, machen fast bloß ältere Männern, die tragen son aufgebauschtes Halstuch unterm Hemd, hab keinen Dunst wofür das ist, vielleicht klärt mich da mal einer auf. :unsure:

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 23.08.2006 11:18:22


Wie jemand in seinem Schrebergarten rumläuft ist mir völlig wurscht. Aber muss man in nem durchgeschwitzten Trainingsanzug und fettigen Haaren mitten durch die Stadt latschen?


Bei 10 m Abstand zu allem, was ne Nase hat, hab ich da kein Problem mit. :D :D :D


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 23.08.2006 11:16:35)

Bin in kurzer Hose und nem ärmellosen T-Shirt ins Krankenhaus gekommen, war wohl auch n bisschen dreckig vom Pflücken und vom Sturz, aber ich glaub nicht dass sich ne Krankenschwester über mich hergemacht hat, kann also nicht sein dass das so geil auf Frauen wirkt. rofl rofl rofl

Ooooch, da sei Dir mal nicht so sicher....... ich könnt da jetzt auss'm Nähkästchen plaudern....oder Viva, hast Du vielleicht da auch was zu zu sagen, bist ja auch Krankenschwester?! :P Najaaa, ne ne - ich denke, es hat sich keiner über Dich her gemacht, weil Du bewusstlos warst. Wir Frauen stehen nämlich auf so Sachen wie angeguckt, gestreichelt, geküsst etc. werden. :yes: rofl

Meine Lady schwört Stein und Bein, dass ich sie angeguckt hab, nachdem ich ihr auf die Hand gekotzt hab, ich glaub das stimmt was du sagst. rofl rofl rofl
Sonst hab ich da nix zu bieten gehabt. :lol:


was ich immer seeeehr schlimm finde, wenn der string extrem aus der hose rausguckt...
was soll das? ich will nicht wissen, welche unterwäsche andere tragen...auch bekannt als mauer-dekollete, wenn die kimme rausguckt...

und solche billigen gefälschten g***i etc. taschen, aber damit einen auf dicke hose machen...bäh.

extrem glitzernde falsche fingernägel, ewig lang, am besten noch mit einem ring am nagel!

gruß vom nacktmull :wacko:


Zitat (nacktmull @ 23.08.2006 12:15:19)
was ich immer seeeehr schlimm finde, wenn der string extrem aus der hose rausguckt...
was soll das? ich will nicht wissen, welche unterwäsche andere tragen...auch bekannt als mauer-dekollete, wenn die kimme rausguckt...

und solche billigen gefälschten g***i etc. taschen, aber damit einen auf dicke hose machen...bäh.

Leute die sowas mit Absicht machen halten das für sexy. Ich finds langweilig, aber mich fragt ja keiner. :lol: :lol: :lol:

Was ist g***i?

gucci - ital. design :)

es ehrt dich, dass du die nicht kennst :P


Ok den Namen kenn ich schon, aber ich kenn keinen, der von dem Klamotten trägt.


@kalle: das find ich gut, das ein mann sagt, er findet es langweilig! ich persönlich stelle es mir auch interessanter vor, nicht zu wissen, was sich unter der kleidung verbirgt...


Ich find das Offensichtliche derbe langweilig auf Dauer. Ne geile Frau, die sich für irgendwas verrenken muss und bei der dann mal was blitzt, obs der BH ist oder der Rock weit hochrutscht oder sowas find ich aufregender als n Girlie, das bauchfrei rumrennt, der Rockbund hängt auf den Kniekehlen und der Ausschnitt hört auch erst beim Schamhügel auf.
Wenns nicht nach Absicht aussieht, isses natürlicher. Kann sein andere Kerle denken da anders drüber, aber ich entdeck gerne selber und finds langweilig, wenn einem das Fleisch so vor die Füße geknallt wird.


Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter