Waschanfänger: Hilfe und Tipps rund ums Waschen


Hallo erst einmal!

Mein Problem ist folgendes:
Irgendetwas muss ich grundsätzlich beim Waschen falsch machen. Flecken, Fusseln, Vergilbungen etc. - all das sind meine Waschergebnisse <_<

Also die Gradzahl, das Sortieren der Wäsche und das Dosieren des Waschmittels bekomme ich noch hin.
Ich benutze ein günstiges Flüssigwaschmittel und als Weichspüler Lenor. Als Flecklöser gebe ich manchmal Acé oder Gallseife dazu. Und alles bei Normalwaschgang.
Meine helle Wäsche hat einen Grauschleier, dunkle ist grundsätzlich verfusselt und Flecken, Kragenspeck o.ä. gehen selbst bei 60° nicht raus.
Auch wenn ich mich erbarme und einen Fleck mal mit Gallseife oder so vorbehandle geht er nicht richtig raus, dabei ist es meist nur Dreck, d. h. kein Blut, Tinte etc.

Ich bin über jeden Tip dankbar! Da ich im Juni selbst Mutti werde, muss ich das Waschen definitiv besser hinbekommen.


Dumme Frage:
Bist du sicher, dass die Heizung deiner Wama funktioniert?

Übrigens:
Herzlich willkommen bei den Muttis!


Hm, ich würde zwar auch nie den Titel "Hausfrau des Jahres" gewinnen", aber soweit ich das sehen kann, machst Du nichts falsch.
Bei mir gibt es nur 30 und 60 Grad-Wäsche und niemals Weichspüler. Nehme auch ein Billigwaschmittel.
Fussel kommen manchmal von vergessenen Papiertaschentüchern, aber das weißt Du sicher.
Vielleicht ist Deine Maschine nicht in Ordnung?
Grauschleier könnte kommen, wenn etwas Dunkles bei der Wäsche war.
Die schwarzen, d.blauen und sonstige dunkle Farben wasch ich immer separat.
Viel wird Dir das wahrscheinlich nicht helfen, sorry...


Herzlich willkommen bei FM!

Mir fällt dazu auch nur ein, dass es sich ganz scharf nach kaputter (oder gaaaaaanz schlechter) WaMa anhört.

Benutze selber auch billig WaMi, bei mir geht aber alles raus <_<


willkommen chaotin :D

wie alt ist deine maschine?
ist sie richtig angeschlossen?
machst du die trommel ggf zu voll?

lg
saubär


Danke an alle!
Eine kaputte ?!? Das wäre eine Tragödie, obwohl die Heizung zu funktionieren scheint.
Bei meiner alten WaMa hatte ich dieselben Resultate, allerdings war die auch URalt.
Och Mensch, nicht nur, dass ich ständig die Küche in Brand setze - nicht einmal waschen bekomme ich hin. *einfachdepremiertbin* :wallbash:


Zitat (Chaotin @ 15.02.2006 - 14:56:42)
Danke an alle!
Eine kaputte Waschmaschine?!? Das wäre eine Tragödie, obwohl die Heizung zu funktionieren scheint.
Bei meiner alten WaMa hatte ich dieselben Resultate, allerdings war die auch URalt.
Och Mensch, nicht nur, dass ich ständig die Küche in Brand setze - nicht einmal waschen bekomme ich hin. *einfachdepremiertbin* :wallbash:

Keine Panik, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Könnte es sein, daß du das Flusensieb nicht reinigst? Ich mache es immer nach ca. 10 Waschgängen sauber.

Ansonsten schliesse ich mich der Meinung an. daß die Waschmaschine nicht zu voll sein darf. Für dunkle Wäsche benütze ich ein Colour-Waschmittel und für helle Feinwäsche ein flüssiges Weisswaschmittel (beides von Aldi). Vollwaschmittel brauche ich nur für die sogenannte Kochwäsche, die ich aber immer nur bei max. 80 Grad wasche. Hier nehme ich aber Persil, da ich die Erfahrung gemacht habe, daß es wirklich die größte Waschkraft hat.

PS: dunkle Klamotten auf links drehen bevor sie in der WaMa landen hilft auch gegen Flusen.

PPS: du lernst das alles auch noch mit der Zeit :)

Bearbeitet von moni* am 15.02.2006 15:12:33


Wasch doch mal ne Ladung normale Wäsche bei anderen, Freunden, Familie oder so. Wenns da sauber wird, liegts an der Waschmaschine. Und ob die Heizung funzt kannst du ja selber feststellen, wenn du ans Bullauge fasst und 60 Grad drin hast.
Bin da auch echt kein Fachmann aber ich würd so aufs Blinde auch drauf tippen, dass was mit der Maschine ist.
Mit nem Baby im Haus brauchst du auf jeden Fall eine, auf die du dich verlassen kannst.


Zitat (moni* @ 15.02.2006 - 15:10:49)
Könnte es sein, daß du das Flusensieb nicht reinigst? Ich mache es immer nach ca. 10 Waschgängen sauber.


Og Gott, ich sags doch: Hausfrau des Jahres werd ich nie...(gut, will ich auch nicht werden.)
Aber: Wo bitte ist an einer Waschmaschine das Flusensieb???
Wie peinlich.....

auf welchen Programmen wäscht du denn so??? Pflegeleicht/Bunt-Koch??

Also hier und hier gibt es Grundlegendes zum Waschen!!


So, was für eine Maschine hast du denn? Ist sie sehr alt oder neu??

Ich würde Dir ne Komplettreinigung der Waschmaschine empfehlen! d.h.

-Waschmittelschublade raus, in die Spülmaschine, oder im Eimer heiß, mit Essigreiniger einweichen!
-Das Gehäuse, wo die W.-Schublade drin war gründlich mit heißem Wasser und Essigreiniger (oder nur n Schuss Essig ins Wasser) auswischen mit nem Schwamm, für die Ecken ne alte Zahnbürste!
-Flusensieb reinigen!
-Einmal Kochwaschgang 95°C ohne Wäsche, mit Waschmaschinenreiniger oder DanClorix, Domestos oder mit nem Liter Essig laufen lassen!!

Danach ist die M. schonmal sauber!!

Wenn das Sichtfenster bei dem Waschgang richtig heiß wird, dann funktioniert auch die Heizungsanl. d. Waschm., bleibt es kalt oder nur lauwarm, solltest du dich nach einer neuen Maschine umsehen, oder eine Reperaturwerkstatt beauftragen!!

Wenn man weiße Wäsche (Geschirrtücher, Handtücher, ... ) durchgehend bei 40°C wäscht, vergraut die Wäsche, also ruhig mal auf 95°C oder 60°C waschen, bereits vergraute Wäsche bekommst du mit Entfärber wieder hin, ganz weiße Wäsche ohne bunte Muster,... kannst du in dem DanClorix (Domestos) einweichen, danach ganz normal mit Waschpulver auf 60°C oder 95°C waschen!!

Mit der Waschmittelwahl handle ich das so:
-Pulver für weiße Wäsche (Vollwaschmittel)
-Pulver (oder flüssiges) für Bunt- und dunkle Wäsche
-Feinwaschmittel für Wolle & Feinwäsche (Seide, Hemden, etc.)
-Weichspüler, was da so gut riecht B)

Hier gibt's nen Fleckenratgeber und andere nützliche Tipps, rund ums waschen!!

zum Fussseln der Wäsche, es kommt, wie schon gesagt wurde sehr oft durch Papiertt., dass auf der Buntwäsche Fusseln sind!

Jeanshosen sollte man immer umdrehen )links( beim Waschen und alles empfindliche (Pullover, T-Shirts, Jacken ebenso), dann dürfte nix passieren!!

Man kann eigentlich alles im Normalwaschgang waschen, nur so empfindliche T-Shirts mit irgendwelchen Perlen oder so sollte man auf Feinwäsche waschen, und Tischdecken, sowie Wolldecken wäscht man auf "Pflegeleicht"!
Reine Wolle sollte man evt. im Wollprogramm waschen!!

Zitat
Da ich im Juni selbst Mutti werde,


Gratulation! :blumen:

Bei witeren Fragen, oder wenn was unklar ist, sach an!! ;)

Greetz Mi.

Ja, hatte ich auch vergessen: Nicht zu voll machen!! Ne Handbreite sollte immer Platz sein, halt ich mich zwar auch nur selten dran aber naja :pfeifen:

Welches Modell ist denn die Maschine


Zitat (Tamora @ 15.02.2006 - 15:24:04)
Zitat (moni* @ 15.02.2006 - 15:10:49)
Könnte es sein, daß du das Flusensieb nicht reinigst? Ich mache es immer nach ca. 10 Waschgängen sauber.


Og Gott, ich sags doch: Hausfrau des Jahres werd ich nie...(gut, will ich auch nicht werden.)
Aber: Wo bitte ist an einer Waschmaschine das Flusensieb???
Wie peinlich.....

Meistens unden in der Sockelleiste

oder Gebrauchsanweisung gucken :pfeifen::pfeifen:

Na, dann werde ich doch nachher gleich mal nachschauen.
Mag gar nicht daran denken, was ich dort alles finde..


Ich tippe auch mal auf kaputte Heizung.
Also wäscht Du kalt...(aber das kann man ja mit Kalles Tip überprüfen)

Oder das Flusensieb ist voll mit irgendwelchen Rückständen, so dass der Dreck sich immer wieder verteilt.

Oft ist der Zugang hinter einer Klappe/Blende versteckt.
Dann musst du höchstwahrscheinlich einen Deckel abdrehen und dahinter ist das Sieb
Achtung, dort ist oft noch etwas Wasser drin, also leg einen saugfähigen Lappen bereit.


@Jaxon: Dein Tip mit dem Lappen hätte ich wohl vorher lesen sollen...
Habe gerade voller Tatendrang das Flusensieb gesäubert und mir gleich einen Grund zum Boden wischen gegeben :rolleyes:

Bullauge habe ich nicht, da Toplader. Er wird aber von außen leicht warm, so dass ich annehme, dass die Heizung funktioniert.
Programm ist meistens Buntwäsche leicht bei 30° - normale Sachen laut Etikett, 40° - Socken, sensiblere und Handtücher und Kochwäsche leicht bei 60° bei weißen Handtüchern, T-Shirts, Nachtwäsche, Baumwollunterwäsche.

Aber ihr habt mir schon eine Menge toller Tipps gegeben, die ich erst einmal ausprobieren kann. Danke, danke, danke!!! :D


Kannst du den Toplader nicht mitten im Hauptwaschgang mal öffnen??? Dann weist du definitiv ob die Heizung geht o. nicht! Mal ne ganz blöde Frage: Dreht sich die Trommel??


Gruß,

MEike

Bearbeitet von MEike am 25.11.2007 10:59:14


Meine Wäsche wird immer "hart" ,weil ich keinen habe <_< ...

Aber wenn du ´ne Waschidiotin bist,bin ich ´ne Fensterputzidiotin ;) .


Nene! Man sollte ja nicht 1.5l Domestos nehmen! Eben nur nen kräftigen Schuss!!


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 25.11.2007 11:13:23


Mal für ganz doofe: Siphon????

Was issn das? :keineahnung: :verwirrt: :hmm:


so ein - S -förmiges Rohr am Abfluß rofl rofl rofl rofl


Also ,perfekt bin ich auch nicht-- bei mir war es so das ich entweder zu viel :( oder zu wenig Waschpulver benutzt habe.... -habt ihr sehr hartes Wasser bei euch ?(kann man bei dem zuständigen Wasserwerk erfragen).Ansonsten-mache dich nicht verrückt - perfekt muss man auch als Mama nicht sein - finde ich . :rolleyes:


:hmm: :hmm: aber wenn die Resultate die gleichen wie bei der alten WaMA sind, dann muss das doch irgendwas grundliegendes sein, oder? Trennst Du die Waesche wirklich richtig nach hell und dunkel? Wenn zu viel Waesche in der Trommel ist, dann wird der Dreck nicht rausgewaschen. O.k., o.k ich weiss, hatten wir alles schon. Was ist denn mit der Wasserzufuhr? Wird das Wasser in der Maschine aufgeheizt oder kommt es direkt aus der Heisswasserleitung. Bei uns kann man das extra irgendwie anschliessen. Meine Miele nimmt nur Wasser aus der Kaltwasserleitung.


Das mit dem Siphon könnte durchaus sein! Dann läuft das Dreckwasser wieder zurück!! Der Hahn von der Wasserzufuhr muss ganz aufgedreht sein, meine Maschine braucht mind. 1,5bar Wasserdruck!!

Mach doch mal Weiße Wäsche mit höherer Temperatur (z.B. 60° oder 75°C) und mit Waschpulver

unempfindliche Buntwäsche (T-Shirts ohne Aufdruck, Jeans, dunkle Handtücher, Tennissocken, Putzlappen, Aufnehmer,...) kannst du auch ruhig auf 60°C waschen!!

Wie sacht: Ich würd bei Weißwäsche Pulver und bei Buntwäsche flüssiges Waschmittel nehmen!!

Außerdem gibt es sog. Oxi-Pulver - die kann man bei Bunt und Weißwäsche nehmen - ich mach immer so'n Messlöffel mit in die 75°er Wäsche und nen Becher Waschpulver direkt auf die Wäsche - wird alles wunderbar!!


Oxi-pulver-zeuch is viel zu teuer... waschsoda gibt fuer 90 cent/500g in so ziemlich jeden drogeriemarkt... und das macht sauber :blink: ich war entsetzt... ich erwaehnte die mit schmierfett versiffte bluse schonmal in nem anderen fred... bei 40° ganz normal mitgewaschen mit soda und des schmierfett ist komplett raus...

Tante edith hat en tippfehler gefunden *schaem*

Bearbeitet von Sterni am 17.02.2006 13:22:27


Hallo!

bin leider ein absoluter waschanfänger (gerade erst von mutti weggezogen) und dann passiert gleich sowas. hab mein oranges lieblings shirt mit einer blauen hose gewaschen da ich beides schon länger habe dachte ich dass da nichts passieren kann

aber das stimmt wohl nicht :o

jetzt hat das shirt so graue flecken und so einen leichten grau schleier. :heul:

was sll ich denn jetzt nur machen :huh:

hat da jemand eine idee

danke lg iris


Hi, mit dem "Entfärber für Buntwäsche" von Heitmann, der entfernt angelagerte Fremdfarbpartikel ohne die Ursprungsfarbe anzugreifen, könntest du noch was retten. .Kann man auch online bestellen:
http://www.brauns-heitmann.de/brauns_heitm.../entfaerber.htm
Es ist der ganz unten.


Ich bin noch ein ziemlicher Anfänger, was das Waschen angeht und stoße daher immer noch auf Dinge, die mir unklar sind. :o

1. Kann ich rosafarbene Oberteile, die schon oft gewaschen worden sind auch mit weißer Wäsche waschen oder generell besser nur mit heller Buntwäsche? Mit schwarz oder rot wäre ja wahrscheinlich nicht so gut, oder?

2. Wo wasche ich am besten ein blauweiß gestreiftes Oberteil aus Baumwolle mit, dass schon oft gewaschen wurde?

3. Es wäre schön, wenn ihr mir auch nochmal kurz erklären könntet, welche Sachen ich am besten mit dem Feinwaschprogramm wasche.

Ich weiß, dass das ganz schön viele Fragen auf einmal sind, aber ich bin allein Zuhause und bei manchen Sachen etwas ratlos.
Schonmal Danke im Voraus :) .

Liebe Grüße
london86


Hallo London 86 ,erstmal Herzlich Willkommen :blumen:

Also auch schon öfters gewaschene rosafarbene Oberteile würde ich nicht zusammen mit weißer Wäsche zusammen waschen -das würde ich lieber zu der Feinwäsche mit schon öfters und auch nicht abfärbenden Sachen geben .

Bearbeitet von janice am 25.08.2006 02:48:53


@janice

Danke für deine Antwort :) . Es wäre schön, wenn mir jemand noch was zu den anderen Sachen sagen könnte, auch wenn meine Fragen vielleicht etwas dumm klingen. Ich will einfach nichts falsch machen. Bitte helft mir :o :o :o !


du kannst vorher testen, ob es noch ausfärbt.

gib warmes bis heißes wasser mit ein wenig waschmittel darauf, verreibe es und beobachte, ob sich das wasser verfärbt.

ich habe einige hellrosa t-shirts, die ich mit weiß zusammen wasche. nichts färbt aus.

das gestreifte kann, wenn es nicht abfärbt, mit weißer wäsche oder mit anderen hellen stücken zusammen gewaschen.

im feinprogramm wasche ich fast nichts mehr. ich würde es nur für empfindliches nehmen, davon besitze ich sehr wenig.


Also, das kannst Du schon mit der weißen Wäsche waschen, bzw. mit der hellen Wäsche, so auf 30-40°C....das blau/weiß gestreifte auch....sind ja schonmal gewaschen...


Feinwäsche ist eigentlich nur das, wo irgendwelche Applicationen drauf sind...


T-Shirts sind normal Koch--/Bunt oder Pflegeleicht!


Da kann ich Miele nur zustimmen.

Warum sollte man nicht rosa mit weiß waschen???


Zitat (Miele Navitronic @ 25.08.2006 23:12:19)

Feinwäsche ist eigentlich nur das, wo irgendwelche Applicationen drauf sind...



Selbst die wasche ich bei Koch/Buntwäsche...aber eben auf links gedreht bei 40°

halten die aus

Hallo zusammen,

seit ich mit dem Waschmittel aus dem Waschmittelbaukasten der Hobbythek wasche, habe ich mir nichts mehr verfärbt. Auch wenn mir mal eine bunte Socke mit in die weiße Wäsche gerutscht ist.
Ich wasche die Buntwäsche bei 40C, öfter auch mit einem extra Waschmittel für schwarze Wäsche, wegen der dunklen Jeans uns T-Shirts.
Zu weißer Wäsche, Unterwäsche, Küchentücher etc, kommt höchstens was in hellen Farbtönen.
Da ich viele Handtücher brauche, füllt mir das einen ganze Maschine und die kann ich dann alleine waschen und habe keine Probleme mit den Farben.
Aber das Hobbythekwaschmittel hat irgendeinen Schutz gegen das Verfärben und das klappt wirklich. Aber ich würde die Wäsche immer trennen, man muß ja kein Risiko eingehen. :blumen:

Liebe Grüße
Jutta

Zitat (Mellly @ 25.08.2006 23:54:27)
Zitat (Miele Navitronic @ 25.08.2006 23:12:19)

Feinwäsche ist eigentlich nur das, wo irgendwelche Applicationen drauf sind...



Selbst die wasche ich bei Koch/Buntwäsche...aber eben auf links gedreht bei 40°

halten die aus

Mach ich auch so... :pfeifen:


@Zonni: Eben, ich wasch weißes auch immer mit so heller Buntwäsche (rosa, orange, gelb, hellgrün, usw.) - was soll passieren?

Ich sortier auch die Kochwäsche nicht streng nach weiß und farbig....

Ich mach es auch ganz einfach...

Helles kommt zusammen
dunkles und rot kommt zusammen
Handtücher kommen extra, weil ich die auf 60° wasche


Zitat (Zonnie @ 26.08.2006 15:35:23)
Ich mach es auch ganz einfach...

Helles kommt zusammen
dunkles und rot kommt zusammen
Handtücher kommen extra, weil ich die auf 60° wasche

Ja genau...

Ich mach das auch so:

-schwarz, d-blau auf 40
-buntes, rot, grün, usw....auf 40
-helles auf 40
und Handtücher, Küchenwäsche, Aufnehmer, Hundehandtücher, etc. auf 60-75°C
Arbeitszeug auch auf 60-75!

Vielen Dank!!!

Ihr seid echt meine Rettung :D :D :D .

Eins würde ich aber gerne noch wissen : Ich habe mir ein paar Grundlagen des Waschens von meiner Tante erklären lassen, die unter anderem meinte, dass man bei einem Waschgang nicht nachstellen muss, weil die Maschine selbst nachschleudert. Jetzt ist mir aber bei unserer Maschine aufgefallen, dass unter der Buchstabenerklärung für "Normalprogramme" Normalschleudern" aufgeführt ist. Heißt das, dass ich da was nachstellen müsste und ist das mit dem Schleuderprogramm von Maschine zu Maschine verschieden? :o

Liebe Grüße
london86


Zitat (london86 @ 26.08.2006 22:13:55)
Vielen Dank!!!

Ihr seid echt meine Rettung :D :D :D .

Eins würde ich aber gerne noch wissen : Ich habe mir ein paar Grundlagen des Waschens von meiner Tante erklären lassen, die unter anderem meinte, dass man bei einem Waschgang nicht nachstellen muss, weil die Maschine selbst nachschleudert. Jetzt ist mir aber bei unserer Maschine aufgefallen, dass unter der Buchstabenerklärung für "Normalprogramme" Normalschleudern" aufgeführt ist. Heißt das, dass ich da was nachstellen müsste und ist das mit dem Schleuderprogramm von Maschine zu Maschine verschieden? :o

Liebe Grüße
london86

Nein...die schleudert selber...was du meinst ist der manuelle Schleudergang, wenn du z.B. was schleudern willst, was du mit der Hand gewaschen hast, oder so!

Threads verschmolzen



Kostenloser Newsletter