Tochter hat Auto zerstört *SCHNIEFF*: brauche Trost


Meine Tochter hatte am Mittwoch im Schnee einen Auffahrunfall und hat mein Auto zerlegt.

Kein Personenschaden - zum Glück, aber selbst mit Vollkasko wird das ein teures Vergnügen. (Abschlepper, Selbstbeteiligung, Leihwagen...) :angry:

BRAUCHE TROST!!!

Traurige Beta


Boah,

Beta, das tut mir ächt Leid.
Gott sei Dank hab ich noch keine Kinder die Auto fahren dürfen, da graust es mir jetzt schon davor.
Wie geht es denn Deiner Tochter jetzt?
Da braucht man viel Kraft und Nervenstärke, um sowas durch zu stehen <---*wünschichDir*


Liebe Moggele!

Da möchte ich Dich aber auch trösten. Unser Sohn ist zum Glück bei Schneematsch "nur" in die Gehsteigkante gerutscht. Ein 1000der hat das auch gekostet. Er war ganz fertig, wo er doch so tolle Schleuderübungen auf einem großen Parkplatz hier in der Nähe gemacht hatte! Wir waren froh, daß ihm nichts passiert ist.

Grüße, Eike


Hi Eike,

Du meinst doch bestimmt die Beta!? :)

Ist aber auch nicht schlimm, Beta wird bestimmt wissen, dass Du sie meinst. ;)


Ochhhhhhh Beta die Sanne nimmt dich mal ganz fest in den Arm !!!!!!

Zitat (BetaAngel @ 04.03.2005 - 11:01:39)

BRAUCHE TROST!!!

Traurige Beta

Den sollst du massenweise kriegen.
Aber sei froh, dass ihr nichts passiert ist. Allem Schlimmen sollte man was Gutes abgewinnen.

lg die Ulli

Ach Beta,
das ist schon so ein Kreuz mit den Kindern. Nimm sie ganz fest in die Arme und drück sie, sie leidet auch. Gut, dass ihr nichts passiert ist.

Für dich tut es mir sehr leid. Es ist schon blöd ohne Auto. *ichnehmdichganzfestindenarmunddrückdich*

Paradiesvogel


Trost , Trost, Trost auch von mir.

Ist zwar ärgerlich und teuer aber solange deiner Tochter nichts passiert ist....

Mir hat neulich mal einer eine riesen Beule ins Auto gefahren und ist abgehauen.

Mußte ich erst Anzeige gegen Unbekannt machen und durfte 300 Euro

Selbstbeteiligung berappen :angry:


Zitat (BetaAngel @ 04.03.2005 - 11:01:39)
Meine Tochter hatte am Mittwoch im Schnee einen Auffahrunfall und hat mein Auto zerlegt.

Kein Personenschaden - zum Glück, aber selbst mit Vollkasko wird das ein teures Vergnügen. (Abschlepper, Selbstbeteiligung, Leihwagen...) :angry:

BRAUCHE TROST!!!

Traurige Beta

ich brauche auch Trost. Heute morgen auf dem Weg, roch es plötzlich merkwürdig im Auto nach Teer oder so. Wenige Meter weiter, blinkte plötzlich die Öllampe und es piepste laut und schrill "Hilfe". Ich hab's noch 100 Meter bis zur einer Werkstatt geschafft und dann sah ich das Malheur. Alles voller Öl! Der Motorraum, die Straße - und das, wo der Wagen doch erst 40000km drauf hat und immer Scheckheftgepflegt ist. Nun mußte ich dem armen Mann in der Werkstatt erst einmal beibringen, dass ich zwar seine Auffahrt versaut habe, aber der Wagen von Mercedes abgeholt wird *mitleid*. Jetzt bin ich auch ohne Auto, ein Motorschaden ist mir angedroht worden *heul-schluchz*. Wer soll das bezahlen? Wir haben dieses Jahr noch2 Konfirmation und 3 Silberhochzeiten.

der geknickte Paradiesvogel

Ach du Sch...

Wenn dein Auto scheckheft gepflegt ist, sollte auf die Arbeiten Garantie sein. Überprüfe das, vielleicht kommst du dann gut aus der Nummer raus.

lg


Wow

Paradiesvogel, Du bist nicht zu beneiden. Da fehlen mir echt die Worte. :(


Das sind ja keine guten Nachrichten.
Also auch Trost für dich Paradiesvogel !

Ja , ja, das Geld geht weg wie warme Semmeln. Ich hab auch nie genug davon
obwohl ich garnicht so große Wünsche und Ausgaben habe :(


@Beta

Oh je, ich tröste Dich auch mal ganz dolle.. aber sei wirklich froh dass deiner Tochter nix passiert ist und sei lieb zu ihr. Sie macht sich jetzt bestimmt auch große Vorwürfe..

@Paradiesvogel

Du bekommst auch mal ne große Portion Trost von mir ab.. ist ja echt bescheiden sowas, aber ich denke auch dass sowas auf Garantie geht...

Liebe Grüße

Blackcat

PS. Und ich schicke euch beiden mal ganz dolle virtuelle Knuddler.


:o Also wenn ich dazu auch was beitragen darf: Mir währe es in so einem Fall lieber- ich würde mir einen Haxen dabei brechen, denn das zahlt die Krankenkasse und der Karren bliebe heil
So denkt halt der:Rudi, der Küchenfuchs


Zitat (BetaAngel @ 04.03.2005 - 11:01:39)
Meine Tochter hatte am Mittwoch im Schnee einen Auffahrunfall und hat mein Auto zerlegt.

Kein Personenschaden - zum Glück, aber selbst mit Vollkasko wird das ein teures Vergnügen. (Abschlepper, Selbstbeteiligung, Leihwagen...) :angry:

BRAUCHE TROST!!!

Traurige Beta

Meine Tochter hat mir auch vor zwei Jahren das Auto zerlegt. War auch ein teurer Spass, da sie noch dazu selber Schuld hatte. Aber ich war froh, dass ihr dabei nichts passiert ist. Ein Auto kann man ersetzen, aber ein Menschenleben nciht.

Zitat (inhalation @ 04.03.2005 - 12:46:13)
Ein Auto kann man ersetzen, aber ein Menschenleben nciht.

Der Meinung bin ich auch... Und was rudi angeht, bin im Versicherungswesen tätig und kann dir nur sagen, irgendwann zahlt die kkk auch nicht mehr... ;)

Anfrage an Jessie56: Warum soll jetzt eine Krankenkasse bei Unfall nicht mehr bezahlen? Da müßte man ein Autofahrerdiskriminierungsgesetz verabschieden- und glaubst Du wirklich, daß irgend einer demokratischen Partei das gelingen würde?????
Rudi, der Küchenfuchs :o :o


Auch Fledermaus nimmt alle traurigen Ungluecksraben ganz, ganz feste in die Fluegelchen und "GANZFESTEDRUECK" !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Na, hilfts schon???? Tut doch gut. Oder?????????

Fuehle mit Euch

Eure Fledermaus


Zitat (fledermaus @ 04.03.2005 - 17:19:36)
Auch Fledermaus nimmt alle traurigen Ungluecksraben ganz, ganz feste in die Fluegelchen und "GANZFESTEDRUECK" !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Na, hilfts schon???? Tut doch gut. Oder?????????

Fuehle mit Euch

Eure Fledermaus

Du tust so gut!

PV

Dir wünsch ich auch das sich alles recht zügig regelt und du wieder dein Auto hast.

Und ich hoffe deine Tochter ist nicht ganz am Boden zerstört weil sie das geliehene Auto zerlegt hat...
Das passiert eben ab und an leider :(


Zitat (BetaAngel @ 04.03.2005 - 11:01:39)
Meine Tochter hatte am Mittwoch im Schnee einen Auffahrunfall und hat mein Auto zerlegt.

Kein Personenschaden - zum Glück, aber selbst mit Vollkasko wird das ein teures Vergnügen. (Abschlepper, Selbstbeteiligung, Leihwagen...) :angry:

BRAUCHE TROST!!!

Traurige Beta

:huh: Eine Tüte Trost für Dich! :huh:

Hey BA

Wenn der erste Schreck erst mal vorbei ist wirst du froh sein das es nur ein Blechschaden ist. Ich spreche da aus Erfahrung.

Vor 6 Wochen hatte ich einen nichtverschuldeten schweren Unfall. Mir geht es gut nur mein Auto hat es nicht überlebt, Totalschaden.

Will damit sagen, Blech ist zu ersetzen und deiner liebsten geht es gut und das ist wichtig.

Auch von mir eine Tüte Trost


der Gladiator


Schließe mich dem Gladiator an... Ich hatte das "Vergnügen" im letzten Sommer (der andere Fahrer hatte aber schuld...) und war einige Wochen krank inkl. Physiotherapie u.ä. - ein neues Auto musste ich auch haben. Hat ne Weile gedauert, bis ich wieder eins hatte, aber heute kann ich mich zumindest über den neuen Wagen freuen - sonst würde ich immer noch meine alte Möhre fahren. Und ich bin auch wieder ganz hergestellt, was will man mehr? :)

Am besten hält man es mit Tolstoi: Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, denken wir, alles sei verloren. Dabei fängt nur etwas Gutes, Neues an.


@BetaEngelchen,
@ Paradiesvögelchen

schick Euch auch gaaaaaanz viel Trost *umärmeleuch* :rolleyes:

@Fiona
Der Satz von Tolstoi ist sehr schön und richtig :)

LG Bücherwurm


Tut mir leid für euch. Aber seid froh dass keine Menschen verletzt sind. Blech ist ersetztbar. Die Gesundheit nicht. Und tröstet eure Ableger denn ihnen gehts bestimmt auch nicht gut.

-evi-


Habe heute einen Anruf von Mercedes bekommen. Ein Ventil vom Motor ist defekt - 600 € - keine Garantie. Hilfe, wer soll das bezahlen?

traurige Grüße
Paradiesvogel


Oh je liebe Paradiesvogel, das ist eine Menge...

ich schick dir mal ein bisschen Trost

Lieben Gruß

Blackcat


@Paradiesvogel Hmmm ich überlege, du!!!!!!!!

Man muß sich immer trösten, das mehr hätte sein können.


Gaaaaaaaaaaaanz vielen lieben Dank für so viel Trost. Hat wirklich gut getan. *Freuganzdoll*
@Paradiesvogel
Das ist aber Sch..., dass da keine Garantie ist.Hilft Dir jetzt kostenmäßig natürlich nix, aber GANZTOLLUMARM
Hoffe, Du kriegst das finanziell hin.

Gruß

Beta


Und noch mal ganz viel *tröst*

Liebe Grüße Bücherwurm


Guten Moegen lieber Paradiesvogel !!
Mußt halt vergleichen, ob sich eine Reparatur lohnt (Merzedes Stindenlöhne und Ersatzteile haben eine horente Höhe) oder vieleicht ein gebrauchtes Wägelchen zu angemessenen Preis in Erwägung ziehst. Klein und fein ist doch auch nicht schlecht.
Halt uns am laufenden/ kann uns ja auch mal helfen in so einer miesen Lage !!!
Gruß: Rudi, der Küchenfuchs :o


Der Wagen ist noch zu neu, um ihn zu verschrotten. Aber: Mercedes hat sich aus Kulanzgründen zu 50% an den Reparaturkosten beteiligt!) *freuganzdoll*
der Paradiesvogel



Kostenloser Newsletter