Digitalkamera: Wer kann mir eine Empfehlung geben?

Seiten: (2)Seite 1Weiter »
Neues Thema

Möchte mir gern eine Digitalkamera kaufen. Habe aber überhaupt keine Ahnung, auf was ich da achten muss. Sie sollte wirklich gut aber auch günstig sein.
Auch einfach zu bedienen. Kann mir da jemand einen gute Rat geben? :rolleyes:


Was heisst wirklich gut ?
Wie günstig ist günstig ?
Was genau willst du damit photografieren ?


geh doch mal in den fachhandel und teste ein paar bei den großen märkten liegen doch immer die meisten aus und die beraten dich auch

wir haben die erfahrung gemacht das snowgard (ist ein internetanbieter) immer etwas günstiger war als im geschäft...


was willst du denn ausgeben?


Es geht nur Minimal- oder Maximalprinzip. Beides zusammen geht nicht. Entscheid dich.


so einen thread hatten wir schonmal. ;)

schau mal hier.


Habe immer nur mit einem ganz normalen Fotoapparat Familienbilder, oder Urlaubsfotos u.s.w. gemacht. Also nichts, was besondere Fähigkeiten verlangt.
Nun möchte ich es eben auch mal mit einer Digitalkamera ausprobieren. :rolleyes:


Zitat (apfelroellchen @ 29.08.2006 12:09:23)
Möchte mir gern eine Digitalkamera kaufen. Habe aber überhaupt keine Ahnung, auf was ich da achten muss. Sie sollte wirklich gut aber auch günstig sein.
Auch einfach zu bedienen. Kann mir da jemand einen gute Rat geben? :rolleyes:

Bei ungefähr 20 Milliarden verschiedenen Modellen die derzeit auf dem Markt ist kann man einfach keine Empfehlung aussprechen.

Du wirst hier in den nächsten Stunden wahrscheinlich um die 50 verschiedene Kameramodelle sehen, die mit Sicherheit gut sind. Ob was für dich dabei ist, mußt du dann wiederum selbst entscheiden.

Soviel von mir:

Laß die Finger weg von Billigherstellern. Die CCDs sind zwar meist die gleichen, aber die Objektive sind qualitativ schlecht.

Eine Seite zum Vergleichen: http://www.digitalkamera.de/Kameras/

Achte auf einen optischen Zoom. Ein Digitalzoom bringt nichts.
Gut und günstig schließt sich eigentlich aus. Da gilt es also einen Kompromiss zu finden.
Letztendlich bestimmt aber das was du fotografieren möchtest, welche Kamera für dich geeignet ist.
Und gerade bei Digitalkameras mußt du daran denken: Was du diese Woche kaufst, ist nächste Woche schon veraltet.

Ich denk in dem Fall reicht eine mit:

3-4 Megapixel
3-fach opt. zoom
um die 100€

würde auch mal bei guenstiger.de schauen, da hier auch zu den einzelnen Modellen Erfahrungsberichte geschrieben sind.


Ach ja, wenn du dann was für dich gefunden hast, schau hier oder auf anderen Vergleichsseiten mal nach den Preisen. Die Unterschiede sind gewaltig.


Danke,vielmals, hat mir schon sehr viel geholfen. Kann mich dann bestimmt auch gut entscheiden. :D


Zitat (Sparfuchs @ 29.08.2006 12:27:17)
Ich denk in dem Fall reicht eine mit:

3-4 Megapixel
3-fach opt. zoom
um die 100€

würde auch mal bei guenstiger.de schauen, da hier auch zu den einzelnen Modellen Erfahrungsberichte geschrieben sind.

Das ist aber very sparsam, fast geizig. Also wenn schon was Neues, dann auch was gescheites.

Zitat (Denza @ 29.08.2006 12:35:16)
Zitat (Sparfuchs @ 29.08.2006 12:27:17)
Ich denk in dem Fall reicht eine mit:

3-4 Megapixel
3-fach opt. zoom
um die 100€

würde auch mal bei guenstiger.de schauen, da hier auch zu den einzelnen Modellen Erfahrungsberichte geschrieben sind.

Das ist aber very sparsam, fast geizig. Also wenn schon was Neues, dann auch was gescheites.

wie der nick des posters schon sagt,... ;)

Zitat (apfelroellchen @ 29.08.2006 12:34:21)
Danke,vielmals, hat mir schon sehr viel geholfen. Kann mich dann bestimmt auch gut entscheiden. :D

Solltest du einen Mediamarkt, Saturn, ProMarkt o. ä. in der Nähe haben, dann schau dir die Modelle, die dir gefallen einfach mal an, und laß sie dir vom (hoffentlich) fachkundigen Personal erklären. Die sollten dich entsprechend deinem Einsatzzweckes der Kamera auf beraten können.

Letztendlich entscheided dann der Preis. Für 100 € wage ich zu bezweifeln, daß du etwas vernünftiges findest.
Kaufempfehlungen meinerseits wären: Casio, Sony, Fujifilm, KonicaMinolta und Olympus (Reihenfolge willkürlich).

Zudem solltest Du entscheiden, ob Du selbst drucken möchtest, das Ganze auf CD brennst oder Abzüge möchtest.
Bei letzterem empfehle ich Minimum 5 Megapixel, damit sind auch Abzüge 60x40 noch möglich.
Wenn du Fotos als Diashow auf CD brennst, sind 5 MP ausreichend, da hier die Bildgröße qualitativ nicht so entscheidend ist. Hierbei könntest Du dann noch beachten, daß es mittlerweile Kameras gibt, die im 16:9 Format Bilder machen. Das macht dann Sinn, wenn man einen entsprechenden Fernseher oder Bildschirm hat.
Selbst drucken wird immer billiger, da Fotopapier im Preis stark gesunken ist. Auch hier würden 5 MP reichen, da du wohl kaum einen A2-Plotter zuhause hast und für A4 reichen die 5 MP wiederum aus.

Also, wie du siehst, ist das ganze nicht einfach, gerade weil es derart viele verschiedene Modelle gibt.

Laß mal wissen, für was du dich entschieden hast.

hallo,

wie bereits erwähnt ist vor allem das Objektiv wichtig und dessen optischer Zoom. Im Zweifel ist es besser eine Kamera mit etwas weniger Megapixeln und dafür einem besseren Objektiv zu nehmen.

4-5MP sind für "normale" Abzüge vollkommen ausreichend, bei 6MP kannst Du bereits auf A4 ohne Probleme abziehen.
Wichtig am Objektiv sind einerseits die Vergrößerungsmöglichkeiten und andererseits die Lichtstärke. Mir ist aufgefallen, daß viele der eher sehr günstigen Kameras bei Sonnenschein und guter Beläuchtung ansprechend funktionieren. Bei Dämmerung, Morgengrauen, in Räumen ohne Fenster usw. ist das Ergebnis dann aber eher verwackelt weil zu lange Verschlußzeiten eingestellt werden üssen um ein vernünftig helles Bild zu bekommen. Zudem kann man den Blitz bei leider recht vielen Modellen schlicht vergessen.


Ich hab mir diese
http://www.kodak.com/eknec/PageQuerier.jht...pq-locale=de_DE
gekauft. Hab sie aber noch nicht lange genug um Auskunft zu geben.


Ich habe die A1 von KonicaMinolta und bis sehr glücklich damit.

Ich mache allerdings viel Naturaufnahmen, die ich dann vergrössere.


Ich hab die Digital Ixus 40 von Canon.
Ne süße kleine Kamera die wirklich gute Bilder macht, auch wenn man Abzüge oder sogar Poster macht (alles ausprobiert).
Sie hat 4 Megapixel und ist mittlerweile 1,5 Jahre alt. Damals hat sie 189€ (lass mich nicht lügen) gekostet.

Canon ist glaube jetzt bei der Ixus 65 angelangt, aber das tut sich glaub nicht viel. ^_^


Hallo, tom-kühn und alle die mir zu diesem Thema gute Ratschläge gegeben haben, herzlchsten Dank :D


Habt mir sehr geholfen. werde, wenn ich mal Lust habe, einen Mediamarkt aufsuchen. Habe dort auch gute Erfahrungen mit meinem PC gemacht. :D
Auf alle Fälle hab ich mir mal alles ausgedruckt, damit ich gleich auf die guten Tipps zurückgreifen kann.

Euch allen einen schönen Tag vom apfelroellchen :D


Zitat (murphy @ 29.08.2006 13:01:17)
Ich habe die A1 von KonicaMinolta und bis sehr glücklich damit.

Ich mache allerdings viel Naturaufnahmen, die ich dann vergrössere.

Ich habe eine Dimage 7i, also das Vorgängermodell. Ist aber m. E. schon fast der Semiprofessionelle Bereich. Mit der Kamera kann man eigentlich nur glücklich sein. Wir setzen die auch Unterwasser ein und die Möglichkeit bis hin zur komplett manuellen Aufnahme sind schon genial.
Aber ich glaube, die ist für Apfelröllchen eine Nummer zu groß ;)

Als Knipse habe ich noch eine Sanyo (die hier). Nicht für Abzüge, aber für TV und Web macht die einfach 1a Bildchen. Wäre auch eine Empfehlung von mir. Allerdings geht so ziemlich alles automatisch, also knipsen, nicht fotografieren.

Zitat (tom-kuehn @ 29.08.2006 13:32:52)
Zitat (murphy @ 29.08.2006 13:01:17)
Ich habe die A1 von KonicaMinolta und bis sehr glücklich damit.

Ich mache allerdings viel Naturaufnahmen, die ich dann vergrössere.

Ich habe eine Dimage 7i, also das Vorgängermodell. Ist aber m. E. schon fast der Semiprofessionelle Bereich. Mit der Kamera kann man eigentlich nur glücklich sein. Wir setzen die auch Unterwasser ein und die Möglichkeit bis hin zur komplett manuellen Aufnahme sind schon genial.
Aber ich glaube, die ist für Apfelröllchen eine Nummer zu groß ;)

Als Knipse habe ich noch eine Sanyo (die hier). Nicht für Abzüge, aber für TV und Web macht die einfach 1a Bildchen. Wäre auch eine Empfehlung von mir. Allerdings geht so ziemlich alles automatisch, also knipsen, nicht fotografieren.

Die 7i hatte ich vorher :D

Bearbeitet von murphy am 29.08.2006 13:35:16

Zitat (apfelroellchen @ 29.08.2006 13:26:48)
Hallo, tom-kühn und alle die mir zu diesem Thema gute Ratschläge gegeben haben, herzlchsten Dank :D

Schau Dir doch die Sanyo mal an. Wenn du die noch kriegst, wäre das sicher was für dich.

Bewertung der Kamera bei Amazon

Zitat (murphy @ 29.08.2006 13:34:58)
Die 7i hatte ich vorher :D

Bei uns ist das Problem das Unterwassergehäuse. Die sind sehr kameraspezifisch und eine neue Kamera hieß auch gleich ein neues Gehäuse. Das sprengt dann etwas den finanziellen Rahmen :(

Zitat (tom-kuehn @ 29.08.2006 13:39:13)
Bei uns ist das Problem das Unterwassergehäuse. Die sind sehr kameraspezifisch und eine neue Kamera hieß auch gleich ein neues Gehäuse. Das sprengt dann etwas den finanziellen Rahmen :(

Mein ehemaliger Mann hat sie nach der Trennung behalten, deswegen suchte ich etwas vergleichbares...und deswegen die A1 :)

Zitat (murphy @ 29.08.2006 13:44:20)
Mein ehemaliger Mann hat sie nach der Trennung behalten, deswegen suchte ich etwas vergleichbares...und deswegen die A1 :)

Verständlich, dann das neue Modell zu nehmen.

Hast Du irgendwelche Naturaufnahmen von dir im Netz?

Nein. Nur Zuhause. Was interessiert Dich denn ?

EDIT: nur eine Abenddämmerung mit 1,5 mb hätte ich hier.

Bearbeitet von murphy am 29.08.2006 13:53:58


Habe mir die Xacti X4 und X5 mal angeschaut. Sind so etwa im Aussehen gleich.
Einen Händler in meiner Nähe habe ich auch gefunden.


Zitat (murphy @ 29.08.2006 13:52:08)
Nein. Nur Zuhause. Was interessiert Dich denn ?

Naturaufnahmen halt.

Sowas wie dieses hier:


Abenddämmerung am Kap der Guten Hoffnung

so wie das hier:


Oder hier auf dem Weg zum Vulkan auf Teneriffa:


Zitat (murphy @ 29.08.2006 14:12:37)
so wie das hier:

Sowas mag ich. Sieht nach gewollter Unterbelichtung aus.

Habe mir jetzt eine Sanyo S6 bestellt. Die S4 gibt es nicht mehr. Kostet 160,-€

War mal bei 290,-€ . Speicherkarte hat man mir eine mittlere empfohlen.

Binn schon gespannt, wie es dann klappt. :D


also ich habe mit kodak gute erfahrungen gemacht, die Kodak EasyShare Z650 finde ich einfach genial, gutes preis-leistungs verhältniss und für den preis reicht sie schon fast in den profi bereich.
der preis bei amazon ist angemessen für das gerät das sich auch kinderleicht bedienen lässt.
einfach mal die kundenrezensionen bei Amazon lesen.


Zitat (apfelroellchen @ 29.08.2006 14:47:25)
Habe mir jetzt eine Sanyo S6 bestellt. Die S4 gibt es nicht mehr. Kostet 160,-€


Das ging jetzt aber fix.

Aber, kannst Du das noch rückgängig machen?

http://www.geizhals.at/deutschland/a164940.html
Ab 117,40 €


Speicherkarte würde ich dir min. 512MB empfehlen, eher noch 1GB. Zuwenig Speicher geht nicht.

Auf jeden Fall würde ich die große Märkte (will mal hier keine Namen nennen - bin doch nicht blöd) meiden. Mein Mann ist Fotograf und lacht sich über die Preise in den Prospekten immer kaput! Die kann er im kleinen Fotofachgeschäft locker unterbieten. Und richtige Einweisung gibts gratis dazu. Oder mal ne Kamera zum Ausprobieren. Sowas machen die Große nicht...


Zitat (bime @ 29.08.2006 15:00:07)
Auf jeden Fall würde ich die große Märkte (will mal hier keine Namen nennen - bin doch nicht blöd) meiden. Mein Mann ist Fotograf und lacht sich über die Preise in den Prospekten immer kaput! Die kann er im kleinen Fotofachgeschäft locker unterbieten. Und richtige Einweisung gibts gratis dazu. Oder mal ne Kamera zum Ausprobieren. Sowas machen die Große nicht...

Meiden nicht unbedingt. Zum Anschauen sind sie schon nicht schlecht. Ob dort kaufen ist eine andere Frage, denn die billigsten sind sie nicht, selbst wenn sie immer so tuen als ob.

Zitat (tom-kuehn @ 29.08.2006 14:32:30)
Sowas mag ich. Sieht nach gewollter Unterbelichtung aus.

Es war Abend und fast dunkel...nix Unterbelichtung, so war dieer Himmel, es war 22.15 in Oslo oder so :D

Jetzt hab ich es doch rückgängig gemacht. Bin mir noch nicht ganz sicher, hab zu viel angeschaut. Muss noch mal nachdenken. Ab September gibt es die S7. Sie gefällt mir optisch besser. :rolleyes:


apfelröllchen, ich kann dir nur meine kamera empfehlen, mit der ich immer die essensfotos mache, die ich in den "was kommt heute bei euch auf den tisch?"-thread stelle. ich hab die aldi-kamera um 179 euro. die gibts in silber und blau, letztere habe ich.


Hier noch (wenn auch ein wenig spät) ein paar Tests zu Kameras in verschiedenen Preisklassen und ein paar Tipps für den Digicam-Kauf.


Habe mich schon fast entschieden. Wenn ich die Sanyo E 6 nehme, weil ich ja keine Ahnung habe, möchte ich gern wissen, ob ich die Speicherkarte

Extrememory Secure Digital ( SD) 1 GB 1024 MB 133xHighspeed
nehmen kann?

Ich frage deshalb, weil ich das alles online kaufen möchte und ich keine persönliche Beratung habe.

Die Preisunterschiede sind ja wirklich gigantisch. :o

Vielleicht ist ja tom-kühn noch da????????? ????????? :D


Zitat (apfelroellchen @ 29.08.2006 19:01:01)
Vielleicht ist ja tom-kühn noch da?

Moin,
sorry, war gestern nicht mehr online.

1GB klingt schon mal gut, ob die Karte was taugt, kann ich dir leider nicht sagen.
Ich schaue grundsätzlich bei geizhals.at/deutschland nach und habe darüber schon so einiges bestellt. Nie Probleme gehabt und im Vergleich zu Geschäften deutlich gespart.

Von NoName Produkten laß die Finger. Das meiste an den Kameras machen die Objektive aus. Qualitativ hochwertige Optiken sind aufwändig in der Herstellung und deshalb teuer. Die Chips sind Massenware und meist die gleichen. Also: Billige Kamera, schlechteres Objektiv.

Außerdem spricht nichts dagegen, sich in einem Geschäft beraten zu lassen. Kostet schließlich nichts, kaufen kannst du immer noch online, oder du versuchst zu handeln.

Ich fotografiere ganz gerne, und hab auch ein paar verschiednee Digicams (eigene und die von Bekannten) ausprobiert. Die sind zwar immer besser geworden im Laufe der Zeit, aber ich bin wieder bei der analogen Kamera mit Film gelandet. An deren Bildqualität kommt einfach noch nichts ran, sorry! Wenn ich dann wirklich mal ein Bild digital brauche, kommt das Negativ in den Filmscanner (hab ich mir mal bei ebay gegönnt), der macht ne 17-Megapixel-Datei draus, wenn ich das will. Wenn ich nicht ganz soviele Pixel brauche und keine Lust zum selberscannen habe, lasse ich mir einfach bei der Filmentwicklung gleich die Bilder auch auf CD brennen (kostet bei dm 3,85 Euro, knappe 2 Megapixel, aber qualitativ sehr gute Scans, reicht bis Format 13x18 locker aus).

Nur meine Meinung...


Hallo, auch " moin " :D

Habe gestern auch bei geizhals geschaut, habe dann amazon angekl. und bin dann auf die Sanyo E6 gestossen. Käufer dieser Kamera haben auch diese Karte gekauft. Kostet 19 €. Was mich da stutzig macht, dass kleinere Karten teurer sind. Hat das einen besonderen Grund? :wacko:


Zitat (apfelroellchen @ 30.08.2006 10:13:50)
Was mich da stutzig macht, dass kleinere Karten teurer sind. Hat das einen besonderen Grund? :wacko:

Kleinere Karten des gleichen Herstellers?

Verpackung der Karte ist die selbe, nur der Chip drinne ist größer. Dann kommt es noch auf die Produktionsanzahl an. Eine kleinere Produktion ist nicht so effektiv wie Massenproduktion. Das macht schon Sinn.

Wenn man es so sieht, dann leuchtet mir das natürlich ein. :D


Habe mir zu dieser Karte einige Rezesionen durchgelesen. Oft keine gute Meinung zu diesem Produkt. Weiß jetzt gar nicht an wen ich mich da noch wenden kann, außer in ein Fachgeschäft zu gehen. :blink:


Ich weiß nicht ob ich dir eine Hilfe bin.
Selber habe ich einen Digital Camera von Power Shot A310
Die Bilder kannst du dir gerne anschauen wie die mit diesen Camera geworden sind.

Fotos von Canon Power Shot


Zitat (apfelroellchen @ 30.08.2006 11:55:44)
Weiß jetzt gar nicht an wen ich mich da noch wenden kann, außer in ein Fachgeschäft zu gehen. :blink:

Schau mal hier nach

Sandisk haben eigentlich immer gute Bewertungen.

Bearbeitet von tom-kuehn am 30.08.2006 11:59:08

Vergessen;
Hier habe ich sehr viel mit fotografiert und ausprobiert jetzt kommen mir die Gedanken auf besseres um zu steigen.
Mit Reflex


Seiten: (2)Seite 1Weiter »
Neues Thema


Kostenloser Newsletter